Optische Komponenten

SCHOTT treibt die technische Qualität und Leistungsfähigkeit seiner optischen Komponenten weiter voran, verbessert die Effizienz und erweitert sein Angebot an möglichen Optionen. Ob sphärische oder asphärische Linsen, Prismen, Planoptik oder optische Glaswafer – wir entwickeln in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden die ideale Lösung.
Prismen

Prismen

Flache polierte Oberflächen von Prismen werden für die Refraktion, Reflexion oder Streuung von Licht verwendet und innerhalb optischer Systeme positioniert. SCHOTT erweitert das Potenzial von Prismen durch den Einsatz von Nicht-Standardmaterialien zur Verbesserung und Erweiterung des Spektrums an technischen Spezifikationen und Anwendungen.

EIGENSCHAFTEN

Durch die hervorragende thermische Stabilität vermeiden Prismen mit vollständiger interner Reflexion Lichtverluste im optischen Weg. SCHOTT stellt auch Prismen aus nicht standardisierten Gläsern her, was zu noch höheren Homogenitätsstandards (bis H4-Niveau) führt. Ob rechtwinkliges, rhomboides, Dach- oder Pentaprisma, SCHOTT Prismen können die Grenzen des Designs für eine Vielzahl von Anwendungen erweitern.


IHRE VORTEILE

  • SCHOTT bietet Prismen in verschiedenen Verarbeitungsstufen an: gefräst, poliert, beschichtet, geklebt oder montiert.
  • Je nach Menge, Größe und Art des Glases wird das am besten geeignete Verarbeitungsverfahren (CNC oder Pressen) ausgewählt.
  • Umfangreiches Know-how im Fügen .
  • Flexibler Produktionsprozess – vom Einzelstück bis zur Serienproduktion.
  • Alle Prismen können für ihre Anwendung mit speziellen Designs beschichtet werden.
Hochpräzise asphärische Linsen

Hochpräzise asphärische Linsen

Da die Industrie nach wie vor nach leichteren, kompakteren Bildgebungssystemen verlangt, treibt SCHOTT den Bereich der hochpräzisen asphärischen Linsen voran. Das einzigartige Profil dieser Linse trägt dazu bei, sphärische Aberrationen zu vermeiden um eine überlegene Bildqualität zu erzielen.

EIGENSCHAFTEN

Asphärische Linsen werden zunehmend als Ersatz für multisphärische Elementbaugruppen verwendet, was zu leichteren und kompakteren Designs führt. Asphärische Linsen finden sich in immer mehr digitalen Projektions-, Kamera- und Cine-Linsensystemen sowie in Hochleistungslasersystemen, medizinischen Geräten und Satelliten. Die ultrapräzisen Oberflächen, kombiniert mit einer Reihe unterschiedlicher Materialien und fortschrittlichen Beschichtungen, können vielen Branchen neue Möglichkeiten eröffnen.

VORTEILE

  • Geeignet für anspruchsvolle Hochleistungsanwendungen.
  • Kundenspezifische Produkte.
  • Produktionsfähigkeit vom Einzelstück bis hin zur Serie.
  • SCHOTT beherrscht die gesamte Wertschöpfungskette, vom Rohglas bis zum Endprodukt.
  • Alle asphärischen Linsen können je nach gewählter Anwendung für speziell beschichtet werden.
Sphärische Linsen

Sphärische Linsen

Viele verschiedene Branchen verlassen sich bei der Erfassung, Fokussierung und Divergenz von Licht auf sphärische Linsen mit Anwendungen wie Projektionssystemen, Kameras und Mikroskopen. Diese benötigen sphärische Linsen, um den Lichtstrahl aufzuweiten, und die Fokussierung und Bildqualität zu verbessern.

EIGENSCHAFTEN

Die sphärischen Linsen von SCHOTT sind als Singlets, Doublets und Triplets in verschiedenen Formen erhältlich und wir passen die Produkte gerne an individuelle Kundenbedürfnisse an. Auf Wunsch setzen wir alle Arten von optischen Glasmaterialien und ebenfalls Quarz ein. Plus ein umfangreiches Beschichtungsangebot von SCHOTT, die verschiedene Optionen ermöglicht.

Sphärische Linsen fungieren auch als Teil von Linsensystemen, die eine achromatische Funktion erfüllen, wobei mehrere Elemente zusammenarbeiten, um chromatische und sphärische Aberrationen zu begrenzen und separate Wellenlängen auf derselben Ebene in den Fokus zu rücken.

IHRE VORTEILE

  • SCHOTT beherrscht die gesamte Wertschöpfungskette und kann mit seinem renommierten Produktportfolio kundenspezifische sphärische Linsen herstellen.
  • Sphärische Linsen als Singlets, Doublets und Triplets sind in verschiedenen Verarbeitungsstufen erhältlich, darunter matt, poliert, beschichtet und geklebt.
  • Kundenspezifische Beschichtungen für Ihre Anwendung.
Planoptik

Planoptik

Fenster und Substrate sind wesentliche Elemente optischer und bildgebender Systeme und dienen als Plattform für kundenspezifische Beschichtungen oder transparente Komponenten, die zu effizientem, verzerrungsfreiem Licht beitragen. Die Expertise von SCHOTT in diesem Bereich führt zu einer unvergleichlichen Bandbreite an Möglichkeiten für unsere Kunden.

EIGENSCHAFTEN

Glassubstrate sind Komponenten, die aus Materialien hergestellt werden, die von optischen und technischen Gläsern bis hin zu Quarzglas, Saphir und anderen Kristallen reichen. Sie sind auf eine strenge Spezifikation poliert und dienen als Grundlage für Beschichtungen in optischen Systemen wie Strahlenteilern und Interferenzfiltern, die Licht nach präzisen Spezifikationen reflektieren oder übertragen.

Fenster sind transparente oder beschichtete Komponenten, meist planparallel poliert, die außergewöhnliche Leistung in optischen und bildgebenden Systemen ermöglichen. Die engen Toleranzen und der geringe Wärmeausdehnungskoeffizient der SCHOTT Komponenten sorgen unabhängig von der Anwendung für optimale Ergebnisse.

IHRE VORTEILE

  • SCHOTT beherrscht die gesamte Wertschöpfungskette und kann mit seinem renommierten Produktportfolio Fenster und Substrate produzieren, die genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.
  • Flexibler Produktionsprozess – vom Einzelstück bis zur Serienproduktion.
  • Umfassendes Know-how im Fügen , Zementieren für Baugruppen. Integration von Substrat und Fenster für kundenspezifische Projekte.
  • Kundenspezifische Beschichtungen auf Anfrage sowie beidseitiges oder einseitiges Polieren.
Optische Glaswafer

Optische Glaswafer

Branchen, die auf optische Komponenten angewiesen sind, verlangen nach wie vor kleinere, leichtere Produkte, um ihre Technologien voranzutreiben, und Glaswafersubstrate spielen in modernen optischen Systemen eine entscheidende Rolle.

EIGENSCHAFTEN

Die technischen Spezifikationen der SCHOTT optischen Glaswafer hängen von Ihren Anforderungen ab, so dass Sie stets die richtige Kombination von Eigenschaften finden, die zu Ihrer Anwendung passt. Wir können sehr beeindruckende Spezifikationen in Bezug auf Brechungsindex, Abbe-Zahl, Transmission und Wärmeausdehnungskoeffizient erreichen und gemeinsam mit Ihnen die richtige Kombination von Eigenschaften entwickeln. Typische Anwendungen für Wafer-Level-Optik sind optische Sensoren, Mikrooptik und Kameraoptik, Nanoimprint-Lithografie (NIL) und fortschrittliche Messtechnik.


IHRE VORTEILE

  • Großserienfertigung von Wafern mit Durchmessern von 150–300 mm.
  • Ausgezeichnete Oberflächenrauheit von <1 nm.
  • Herausragende Gesamtdickenvariation (TTV) von <1 μm.
  • Eine breite Palette von Materialfamilien ist verfügbar: optische Gläser, technische Gläser, Quarzglas, Filtergläser, Glaskeramik und Saphir.
  • Dank einer Vielzahl von Schmelz- und Verarbeitungstechniken können wir große Mengen an hochpräzisen Wafern liefern, die auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Sie möchten mehr erfahren?

Wünschen Sie sich weitere Informationen, Muster, ein Angebot oder Beratung für ein Projekt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns
Man in glasses in business office on phone while working on laptop