D 263®

SCHOTT arbeitet seit vielen Jahren branchenübergreifend mit Kunden und Forschungspartnern zusammen, um Produktvarianten zu entwickeln, die deren wichtigste Anforderungen erfüllen. Innerhalb der D 263®-Reihe gibt es mehrere unterschiedliche Produkte, die auf bestimmte Anwendungsbereiche zugeschnitten sind.
D 263® M

D 263® M

Dieses hochwertige Borosilicatglas ist für eine hervorragende Leistung als Deckglas für hochauflösende Mikroskope entwickelt worden. Seine herausragenden geometrischen Eigenschaften und seine hohe optische Leistung machen es zur zuverlässigen Lösung für genaue Bildgebung in Licht- und Fluoreszenzmikroskopieanwendungen.

EIGENSCHAFTEN

Das Deckglas D 263® M hat eine chemische Zusammensetzung, die valide und zuverlässige Forschungsergebnisse gewährleistet. Dies liegt an der geringen Autofluoreszenz und der hohen chemischen Beständigkeit sowie an einem auf die Mikroskopie abgestimmten Brechungsindex. Mit Standarddicken von 0,1 mm bis 0,21 mm ist es auch in einer Vielzahl von leicht zuzuschneidenden Sheet-Größen ab Lager lieferbar.


IHRE VORTEILE

  • Entspricht der Industrienorm ISO 8255-1.
  • Verschiedene Sheet-Größen und -stärken von 0,1 mm bis 0,21 mm sowie kundenspezifische Formen und Größen auf Anfrage.
  • Ein branchenführendes Deckglas im Bereich Mikroskopie.
  • Herausragende geometrische Eigenschaften einschließlich enger Toleranzen und ausgezeichneter optischer Leistung.
D 263® bio

D 263® bio

Dieses farblose Borosilicatglas wird nach dem einzigartigen Down-Draw-Verfahren von SCHOTT hergestellt. Das Ergebnis ist eine ebene, feuerpolierte Oberfläche, homogene mechanische Eigenschaften, geringe Autofluoreszenz und hohe chemische Beständigkeit. Damit ist es Marktführer im Bereich Biotech.

EIGENSCHAFTEN

D 263® bio erzielt eine sehr geringe intrinsische Autofluoreszenz im UV- bis NIR-Spektrum, während konstant enge Brechungsindextoleranzen dazu beitragen, genaue diagnostische Ergebnisse im Bereich der Biotechnologie zu gewährleisten. Die hohe chemische Stabilität macht es außerdem zu einem zuverlässigen und langlebigen Produkt für den Einsatz in der Diagnostik.

IHRE VORTEILE

  • Biokompatibilität, die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit in Biotechnologieanwendungen bietet.
  • Chemisch vorspannbar und leicht zu strukturieren.
  • Hohes Signal-Rausch-Verhältnis und konsistente optische Leistung, was zu einer starken Diagnoseleistung führt.
  • Flache, nicht-poröse, feuerpolierte Oberfläche mit der Verfügbarkeit von Wafer-Abmessungen oder kundenspezifisch zugeschnittenen rechteckigen Substraten.
D 263® T eco

D 263® T eco

Dieses dünne Borosilicatglas ist dank seiner hohen optischen Präzision der Goldstandard in der Kamerabildgebung. Das mit umweltfreundlichen Läuterungsmitteln hergestellte D 263® T eco hat eine hohe chemische Beständigkeit und eine feuerpolierte Oberfläche und ist in verschiedenen Dicken von 1,1 mm bis 0,03 mm erhältlich, um eine Miniaturisierung zu ermöglichen.

EIGENSCHAFTEN

D 263® T eco bietet ein breites Dickenspektrum in Verbindung mit extrem hohen Dickentoleranzen, geringem TTV (Total Thickness Variation), was es zu einem vielseitigen Produkt für die Anpassung an zukünftige Produktminiaturisierung macht.


VORTEILE

  • Ein hochwirksames Substrat für eine Vielzahl von Beschichtungen (AR / IR-Sperrfilter).
  • Hohe optische Präzision führt zu hervorragender Kamerabildgebung.
  • Robuste chemische Beständigkeit bedeutet, dass es auch in rauen Umgebungen eingesetzt werden kann.
  • Hergestellt mit umweltfreundlichen Läuterungsmitteln anstelle von Arsen und Antimon.
D 263® LA eco

D 263® LA eco

Dieses dünne Borosilicatglas eignet sich als Low-Alpha (LA)-Glas hervorragend für Verpackungen strahlungsempfindlicher Geräte wie CCD- oder High-End-CMOS-Bildsensoren. Das einzigartige Down-Draw-Verfahren von SCHOTT sorgt für eine feuerpolierte Oberfläche mit hoher Lichttransmission.

EIGENSCHAFTEN

D 263® LA eco Dünnglas hat einen Wärmeausdehnungskoeffizienten, der zu Verpackungsmaterialien wie Keramik passt. Es bietet eine geringe Alphastrahlung bei gleichzeitig hoher Lichttransmission. Dieses leicht zuzuschneidende Glas mit enger Dickenkontrolle wird ohne die Läuterungsmittel Arsen und Antimon hergestellt.


VORTEILE

  • Äußerst geringe Alphastrahlung und hohe Lichttransmission.
  • Erhältlich als Sheet-Glas und Zuschnitt in typischen Endanwendungsdicken von 0,3 mm bis 0,7 mm.
  • Hergestellt mit umweltfreundlichen Läuterungsmitteln anstelle von Arsen und Antimon.
  • Einfach zuzuschneiden und an verschiedene Anwendungen anzupassen.

Sie möchten mehr erfahren?

Wünschen Sie sich weitere Informationen, Muster, ein Angebot oder Beratung für ein Projekt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns
Man in glasses in business office on phone while working on laptop