Pressemitteilungen

Bitte Suchbegriff eingeben:
 
17.
August
Serum Institute of India steigt bei SCHOTT Kaisha ein
Serum Institute of India erwirbt 50% der Anteile an SCHOTT Kaisha, einem indischen Hersteller von Pharmaverpackungen, und wird Joint-Venture-Partner von SCHOTT.

Mit dem Einstieg in das Joint Venture sichert Serum seine Versorgung mit hochwertigen Pharmaverpackungen.
Mehr
04.
August
Mitarbeiter und SCHOTT spenden gemeinsam 155.000 Euro für Opfer der Flutkatastrophe
Nach der verheerenden Flutkatastrophe im Norden von Rheinland-Pfalz am 14. und 15. Juli rief die SCHOTT AG in Mainz ihre Belegschaft zu Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe auf. Für diese vom Unternehmen organisierte Aktion spendeten die Mitarbeiter*innen 55.000 Euro. Auf diese Privatspenden packte SCHOTT als Unternehmen 100.000 Euro obendrauf, so dass nun insgesamt eine gemeinsame Spende in Höhe von 155.000 Euro zur Verfügung gestellt werden kann. Mehr
21.
Juli
Digitale Produktion – SCHOTT baut moderne Flachglas-Fabrik für Hausgeräteindustrie
- Ausbau am türkischen Standort Bolu soll bereits Anfang 2022 in Betrieb gehen
- Investition von 9 Millionen Euro in neueste Produktionstechnik
Mehr
01.
Juli
Das Original CERAN® Feld: SCHOTT verkauft 200-millionste Kochfläche
Mit einer schwarzen Glaskeramik revolutionierten die Ingenieure von SCHOTT im Jahr 1971 das Kochen. Das Hightech-Material, das ursprünglich für Weltraum-Anwendungen konzipiert wurde, ebnet seitdem modernen Küchendesigns den Weg. Im Jubiläumsjahr erreicht SCHOTT einen neuen Meilenstein der Verkaufszahlen.

• SCHOTT CERAN® feiert in diesem Jahr 50-jähriges Markenjubiläum – der Geburtstag wird mit der Nachricht von insgesamt 200 Millionen verkauften Exemplaren begleitet.
• Trotz Corona-Pandemie erhielt SCHOTT die Produktion am Hauptstandort Mainz durchgehend aufrecht und konnte die florierende Nachfrage im Hausgerätemarkt nach anfänglicher Stagnation zum Ende der ersten Welle bedienen.
Mehr
30.
Juni
„China speed”: neues SCHOTT Werk für Pharma-Glasrohr nach nur 15 Monaten eingeweiht
Neue Produktionsstätte ergänzt weltweites Netzwerk und trägt dazu bei, lebenswichtige Medikamente sicher zu verpacken Mehr
18.
Mai
SCHOTT ROBAX® holt Auszeichnung beim German Innovation Award 2021
Innovative IR-Beschichtung für Kaminscheiben wird von der Jury als „Winner“ prämiert Mehr
05.
Mai
500 Jobräder in einem Jahr bei SCHOTT in Mainz
Gut für die Fitness, gut fürs Klima Mehr
30.
April
16.
April
SCHOTT macht Mitarbeiter*innen mit neuer Arbeitgeber-Kampagne zur Nummer 1
Mit einer globalen Arbeitgeber-Kampagne zeigt SCHOTT Wertschätzung für alle Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter, die den Spezialglashersteller zum internationalen Vorreiter machen, und ruft neue Talente mit einem starken Hashtag dazu auf, Teil seiner besonderen Unternehmenskultur zu werden. Mehr
31.
März
B2B-Kampagne im Comedy-Format - geht das? Ja, und wie – sagen Scholz & Friends und SCHOTT
High-Tech mit dem Herz am rechten Fleck – so präsentiert sich der Spezialglashersteller SCHOTT in seiner neuen B2B-Kampagne #glasslovers – United by a passion for glass. Deren Herzstück bildet die humorvolle Serie „The Receptionist“ mit Schauspieler und Comedian Michael Kessler, welcher als fiktionaler Mitarbeiter Einblick in die Seele des Unternehmens gibt. Mehr
18.
März
In-situ Bioprozessüberwachung mittels Raman-Spektroskopie mit kompatiblen Systemen von SCHOTT, INFORS HT und tec5
Eine innovative Komplettlösung für die Prozessanalytik (PAT) ermöglicht Pharmaunternehmen, Bioprozesse durch Automatisierung und Echtzeitüberwachung zu intensivieren und dabei die sterile Barriere aufrechtzuerhalten. Das internationale Technologieunternehmen SCHOTT, der Biotechhersteller INFORS HT und der Prozessspektrometer-Hersteller tec5 stellen eine fortschrittliche Produktkombination für den Einsatz von Raman-Spektroskopie in Bioreaktoren vor. Das maßgeschneiderte, nahtlos ineinandergreifende System aus Bioreaktor, Spektrometer und Sensoraufnahme erfüllt industriespezifisch instrumentelle und regulatorische Anforderungen. Mehr
24.
Februar
Trotz Corona gute Beteiligung bei „Jugend forscht“
Patenunternehmen SCHOTT organisierte Online-Wettbewerb

Die Corona-Pandemie verhinderte in diesem Jahr auch eine Präsenzveranstaltung für den Regionalwettbewerb Mainz-Rheinhessen von „Jugend forscht“ / „Schüler experimentieren“. Die übliche Präsentation der Projekte in einer Ausstellung und die feierliche Siegerehrung mussten leider entfallen. Deshalb präsentierten die Jungforscher ihre Projekte den Juroren diesmal online. Das Patenunternehmen SCHOTT AG schaffte hierfür die organisatorischen und technischen Rahmenbedingungen.
Mehr
20.
Januar
Solide trotz Corona-Krise: SCHOTT steigert Umsatz und Ergebnis – Investitionen auf Rekordniveau geplant
• Umsatzanstieg um 2,2 % auf 2,24 Milliarden Euro, 288 Millionen Euro EBIT
• Mit 350 Millionen Euro höchste Investitionen der Firmengeschichte geplant
• SCHOTT Produkte helfen bei Bekämpfung von COVID-19
• Klimaschutz: Strombedarf zu 75 % durch Grünstrom gedeckt
Mehr
18.
Januar
SCHOTT CERAN®: Die Küchen-Ikone wird 50
Vor einem halben Jahrhundert hat sie das Kochen revolutioniert, heute ist die schwarze Glaskeramik aus der Küche nicht mehr wegzudenken.

Seit ihrer Markteinführung 1971 setzt eine glatte, schwarze Glaskeramik von SCHOTT immer wieder neue Standards in den Küchen auf der ganzen Welt. Ursprünglich zum Auffinden neuer Galaxien in riesigen Teleskopen konzipiert, wurde sie schon bald zum Bestseller und Trendsetter beim Kochen. Mit mehr als 180 Millionen verkauften Kochflächen führt das Original CERAN® seit Jahren den Markt an, ermöglicht immer wieder neue Geräte-Features und -Designs und ist auch nach 50 Jahren bestens gerüstet für die Küchentrends von Morgen.
Mehr
11.
Januar
SCHOTT baut in Mainz zweite Schmelzwanne für Pharmaglasröhren
Investition von 40 Millionen Euro / 100 neue Arbeitsplätze

Der internationale Spezialglashersteller SCHOTT errichtet in seinem Hauptwerk in Mainz eine zweite Schmelzwanne für Pharmaglasröhren. Das Investitionsvolumen beträgt 40 Millionen Euro. Die neue Produktionsanlage soll Mitte 2022 in Betrieb gehen und dann 100 neue Arbeitsplätze bieten, 50 davon direkt bei SCHOTT. Mit dieser Investition reagiert SCHOTT auf die weltweit dynamisch steigende Nachfrage nach Glasrohr für pharmazeutische Verpackungen.
Mehr
2020
17.
Dezember
Glas für Pharmaverpackungen: SCHOTT eröffnet neues Werk in China
Kapazität um 20.000 Tonnen erweitert / Neues Werk produziert Glasröhren für pharmazeutische Primärpackmittel, beispielsweise Ampullen und Fläschchen Mehr
02.
Dezember
SCHOTT will bis 2030 klimaneutral werden
Spezialglashersteller stellt ambitionierten Aktionsplan vor

Der internationale Spezialglaskonzern SCHOTT stellt sich stärker als bisher den Herausforderungen des Klimawandels. „Wir wollen SCHOTT bis 2030 zu einem klimaneutralen Unternehmen weiterentwickeln und damit aktiv einen Beitrag für den Klimaschutz leisten“, erklärte Dr. Frank Heinricht, Vorsitzender des Vorstandes der SCHOTT AG. Kein anderes Unternehmen der Spezialglasindustrie hat sich bisher ein solch ambitioniertes Ziel gesetzt. Das Projekt „Zero Carbon“ ist integraler Bestandteil der neuen Konzernstrategie.
Mehr
30.
November
Neue Strategie: SCHOTT stellt Weichen für die Zukunft
* Erschließung neuer Geschäftsfelder
* Besonderer Fokus auf China und USA
* Klimaneutralität bis 2030
* Transformation in Sachen Digitalisierung und Vielfalt vorantreiben
Mehr
16.
November
SCHOTT bringt neue LED-Lichtquelle ColdVision MC-LS heraus
Hohe Lichtleistung und schlankes Design für Stereomikroskopie und Machine Vision

Mit der ColdVision MC-LS hat der Technologiekonzern SCHOTT eine Lichtquelle entwickelt, die eine maximale Lichtleistung von 850 Lumen mit einer einfachen Bedienung in einem kompakten Gehäuse vereint. Neue Features wie ein USB-Port und ein In/Out-Port ermöglichen die Fernsteuerung durch eine Anwendungssoftware. Darüber hinaus sorgt die Kompatibilität zu allen Lichtleitern der ColdVision-Serie für eine homogene Ausleuchtung und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.
Mehr