Öl & Gas Elektronik

In den Tiefen des Ozeans sind Öl- und Gaskomponenten in ihren Betriebsumgebungen extremen Anforderungen ausgesetzt. Dazu gehören hohe Temperaturen bis zu 200° Celsius und Drücke bis zu 1.370 Bar. Anlagen zur Erdöl- und Erdgasförderung und vor allem deren Elektronik müssen diesen Bedingungen nicht nur standhalten, sondern einwandfrei funktionieren. SCHOTT fertigt äußerst robuste Eternaloc® Konnektoren und Durchführungen, sowie vakuumdichte Multi-Chip-Modul (MCM) Gehäuse und Leiterplattensubstrate für Hochdruck-/ Hochtemperaturanwendungen (HPHT) zur Öl- und Gasexploration, sowie Offshore-Bohr- und Förderungsanwendungen. Die Robustheit der Komponenten basiert auf mehr als 75 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und dem Design hermetisch dichter Durchführungen und Gehäusen
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.