Dentalglas

Basierend auf 130 Jahren Erfahrung in der Glasherstellung werden Dentalgläser von SCHOTT in speziell konstruierten Aggregaten geschmolzen, um Glas von optischer Qualität herzustellen. Je nach gewünschter Korngröße und Korngrößenverteilung werden dann unterschiedliche Trocken- und Nassmahlverfahren eingesetzt, um das Rohglas zu feinem Pulver zu mahlen.

Die Qualität dieser Dentalglaspulver zeichnet sich gleich durch mehrere wichtige Eigenschaften aus

Transparenz

Die hohe Transparenz dieses Spezialglases ist von fundamentaler Bedeutung, damit das Kompositmaterial auf die natürliche Farbe des Zahns abgestimmt werden kann. Dies geschieht, indem ihm Farbpigmente hinzugefügt werden. Das Sortiment von SCHOTT an hochwertigen Dentalgläsern ermöglicht eine perfekte Abstimmung des Brechungsindex von Glas und Komposit.

Korngrößen

Ein hoher Füllgrad (Dichte) der Glaspartikel hilft, die Schrumpfung des Kompositkunststoffes während der Polymerisation zu verringern und so die mechanische Stabilität und Dauerhaftigkeit der Füllung zu steigern. Durch das Mischen von Partikeln verschiedener Korngröße können die Polierbarkeit der Füllung und somit ihre Ästhetik verbessert werden. Das Mahlen zu ultrafeinen Korngrößen ist dabei einer der Schlüsselprozesse.

Reinheit

Um Hochglanz und Lichtdurchlässigkeit zu erreichen, erfordern Kompositmaterialien Glaspartikel von höchster Reinheit. Angefangen bei den Rohmaterialien, die frei von Verunreinigungen und Verfärbungen sein müssen, bis hin zum Fräsprozess, der Abrieb und Verunreinigungen mit Fremdpartikeln vermeiden muss, gelten bei SCHOTT strengste Qualitätsanforderungen.

Röntgensichtbarkeit

Beim Röntgen ist Lichtundurchlässigkeit unerlässlich, um die Füllung vom umgebenden Zahngewebe zu unterscheiden und Zahnschäden beurteilen zu können. Hierfür werden dem Füllstoff spezielle strahlenundurchlässige (radiopake) Zusätze von SCHOTT hinzugefügt.

Sie möchten mehr erfahren?

Wünschen Sie sich weitere Informationen, Muster, ein Angebot oder Beratung für ein Projekt? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns
Dr. Jens Suffner, Sales Manager Europe
Dr. Jens Suffner

Sales Manager Europa