Two skydivers freefall over a city

Strategie

Die SCHOTT Strategie 2026 legt die Leitplanken unseres unternehmerischen Handelns fest. #glasslovers erfinden Spezialglas und Glaskeramik immer wieder neu, Pioniergeist treibt uns an. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir wegweisende Hightech-Lösungen. Zugleich übernehmen wir Verantwortung für unsere Mitarbeitenden, Gesellschaft  und Umwelt.

Unser Anspruch

Unser gemeinsames Ziel ist es, diese Strategie mit Leben zu füllen und gemeinsam konkrete  Maßnahmen zu entwickeln. Wir legen unseren Schwerpunkt auf vier Aktionsfelder: Angrenzende Geschäftsfelder, Regionen, Zero Carbon und Wegbereiter.

Adjacencies: Neue Geschäftsfelder

Als Erfinder von Spezialglas wissen wir, dass das Potential des Werkstoffs noch lange nicht ausgeschöpft ist, und das Material unendlich viele Möglichkeiten bietet. Deshalb wollen wir auch angrenzende Märkte und Anwendungen für den Werkstoff Glas erschließen und wachsen. In bestehenden Märkten wollen wir Kunden mit Produktneuheiten inspirieren. Mit unserem ultradünnen Glas ermöglichen wir beispielsweise faltbare Displays für Smartphones. Im Pharmabereich haben wir beispielsweise mit Polymerspritzen ein völlig neues Produktsegment erschlossen.

Regionen: Fokus auf USA und China

Ein wichtiger Schwerpunkt ist der Ausbau unseres Engagements in den Zukunftsmärkten USA und China. Die beiden größten Volkswirtschaften bieten als Innovationszentren mit internationaler Reichweite ein großes Potenzial für vielfältige Spezialglasanwendungen. Unser Wachstum soll durch den Ausbau regionaler Forschung und Produktion weiter vorangetrieben werden. Wir sehen Entwicklungspotentiale unter anderem im Bereich Pharmalösungen, Halbleiter und Datenkommunikation, Medizintechnik und Unterhaltungselektronik.

Zero Carbon: Klimaneutralität

Als Stiftungsunternehmen sind die Leitprinzipien Verantwortung und Nachhaltigkeit seit jeher ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur. Deshalb wollen wir in der Glasindustrie Vorreiter für den Umwelt- und Klimaschutz sein. Unser ambitioniertes Ziel ist es, SCHOTT bis 2030 zu einem klimaneutralen Unternehmen zu machen, um so einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Das Ziel „Klimaneutral bis 2030“ ist fester Bestandteil unserer Konzernstrategie.

Wegbereiter: Die besten Teams – digital verstärkt

Wir können nur dann erfolgreich sein, wenn wir Diversität in unserer Unternehmenskultur in den Mittelpunkt stellen und sich diese in unseren Teams wiederspiegelt. Unterschiedliche Werte und Perspektiven sind ebenso wichtig wie Nationalität, Gender und Erfahrung. Für jede Aufgabe wollen wir die besten Teams, die Kompetenz und Vielfalt verbinden, an den Start schicken. Ausgestattet mit den besten digitalen Tools und damit mehr Geschwindigkeit, Wirkung und Reichweite, werden unsere Teams sogar noch erfolgreicher.