Aerial shot of the SCHOTT plant at Lukácsháza, Hungary

SCHOTT Lukácsháza

Eines der wichtigsten Zentren von SCHOTT in Europa befindet sich im ungarischen Lukácsháza. Seit 1993 ist es ein wichtiger Schwerpunkt für die Produktion von pharmazeutischen Verpackungen und baut seine Aktivitäten weiter aus, um dafür zu sorgen, dass SCHOTT an der Spitze der weltweiten Glastechnologie bleibt.

Ein wichtiges europäisches Kompetenzzentrum für SCHOTT

Als SCHOTT 1993 seine Niederlassung in Lukácsháza gründete, war dies der Beginn der Entwicklung eines wichtigen Drehkreuzes für die Produktion von Pharmaverpackungen. Die Herstellung von Ampullen und Fläschchen wurde 1995 mit modernsten Produktionsmaschinen aufgenommen, die Produktion von Karpulen begann 2002. Mit der kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung der Einrichtungen wuchs das Gelände auf 26.000 Quadratmeter an. Heute ist Lukácsháza stolz darauf, das europäische Kompetenzzentrum für Ampullen von SCHOTT zu sein.

Was wir bieten

Märkte und Anwendungen

Seit seiner Gründung im Jahr 1993 hat sich das Werk Lukácsháza zu einem der führenden Zentren für pharmazeutische Verpackungen in Europa entwickelt. Dieses Wachstum ist auf die anhaltend hohe Nachfrage nach der branchenführenden Produktqualität zurückzuführen, für die SCHOTT steht. Zu den Kunden gehören nicht nur ungarische Klienten, sondern auch führende Pharmaunternehmen aus der ganzen Welt.

Die hier hergestellten Ampullen und Karpulen bieten höchste Qualität für eine Reihe von Anwendungen und einen robusten, chemisch resistenten Schutz für Medikamente, die in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden, von der Insulinbehandlung bei Diabetes bis hin zu vorgefüllten Spritzen für den Rettungsdienst.

Produktionslinie für pharmazeutische Glasampullen

Produkte

Im Zentrum in Lukácsháza werden jährlich etwa 2,2 Milliarden Fläschchen (1–30 ml), Ampullen (1–30 ml) und Karpulen hergestellt, wobei jede einzelne ein strenges Verfahren zur Qualitätskontrolle durchläuft. Nach der Formgebung durchlaufen die Produkte eine Messlinie und gelangen nach einem Zugentlastungsschritt in das benachbarte Verpackungswerk, wo die kosmetische Konformitätsprüfung gemäß den internationalen Standards und den anspruchsvollen Anforderungen der SCHOTT Kunden erfolgt. Nach dem Verpacken wird an jeder Produktionslinie eine gründliche Kontrolle der kritischen Abmessungen mit hochmodernen Kamerasystemen durchgeführt.

Zwei Klarglasampullen

Wo Sie uns finden

SCHOTT Hungary Kft.
Otto Schott u. 1
9724 Lukácsháza, Hungary

Über die Region

Ein ländlicher Standort für ein wichtiges Vorhaben

Der Standort Lukácsháza befindet sich an der Westspitze Ungarns, nahe der Grenze zu Österreich. Obwohl der Standort scheinbar abgelegen und von Hügeln und Weinbergen umgeben ist, profitiert er von einer ausgezeichneten Verkehrsanbindung: er liegt 13 km nördlich von Szombathely und 7 km südlich von Kőszeg und wird vom Gyöngyös-Bach und der Autobahn 87 flankiert. Die Umgebung zeichnet sich durch ein subalpines Klima, saubere Luft und herrliche Landschaften aus.

Denkmal in der Mitte von Lukácsháza, Ungarn

Stellenangebote

Entdecken Sie alle aktuellen Stellenangebote bei SCHOTT in Lukácsháza und passen Sie Ihre Suche in unserer Jobbörse an.

Erfahren Sie mehr

Kontaktieren Sie uns

Um mehr über SCHOTT Lukácsháza und unsere Arbeit dort zu erfahren, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.

Kontaktieren Sie uns