Female scientist looking up from a microscope

Beleuchtung für die Stereomikroskopie

Der Schlüssel zu einer effektiven Stereomikroskopie ist die Beleuchtung. Die richtige Kontrastierung von Oberflächen macht verborgene Details sichtbar und ermöglicht es dem Betrachter, die Probe genau zu untersuchen und zu beurteilen. Mit den gewonnen Informationen können wichtige Entscheidungen mit Sicherheit getroffen werden.
Beschreibung

Die Relevanz einer guten Beleuchtung

Die Proben in der Mikroskopie können vielfältig sein – von der Untersuchung von Leiterplatten oder Blumensamen, bei denen eine homogene Beleuchtung für das Zusammenfügen von Bildern unerlässlich sein kann, bis hin zu Korrosionsproben, bei denen es oft notwendig ist, die Oberflächentopographie durch Schatteneffekte zu definieren. 

Um alle relevanten Details sichtbar zu machen, ist die richtige Beleuchtung entscheidend, denn sie sorgt für den nötigen Kontrast. Die Beleuchtungsmöglichkeiten sind so vielfältig wie die Proben selbst und werden je nach Probentyp ausgewählt. Sie alle haben unterschiedliche Eigenschaften, die sich auf eine korrekte Untersuchung Ihrer Probe auswirken werden

Abbildung eines Stereomikroskops mit Ringlicht, Spot, Durchlichttisch und Linienlicht

Proben lassen sich in zwei Gruppen unterteilen:

Unser Beitrag

Parameter für eine effektive Beleuchtung

SCHOTT bietet zuverlässige Beleuchtungslösungen für die Stereomikroskopie, um relevante Informationen sichtbar und Ergebnisse reproduzierbar zu machen. Unser Portfolio umfasst verschiedene Beleuchtungsoptionen mit unterschiedlichen Eigenschaften, die die genaue Untersuchung Ihrer Probe stark beeinflussen werden. Für die ideale Beleuchtung müssen verschiedene Parameter berücksichtigt werden, wie z. B. der Winkel und die Form der Beleuchtung sowie Faktoren der Lichtqualität wie Farbtemperatur, Helligkeit, diffuses oder gebündeltes Licht, Farbfilter und Polarisation.

Vorteile

Vorteile von SCHOTT

Sample on a white slide illuminated with a line light
1/3

Realistische Bilder

In der Stereomikroskopie müssen Bilder realistisch und reproduzierbar sein und die genaue Dokumentation der Probe zulassen. Mit den Beleuchtungssystemen von SCHOTT werden bisher verborgene Details sichtbar gemacht.

SCHOTT sales representative presents a VisiLED ring light
2/3

Fachkundige Beratung

Unsere Mitarbeiter besitzen langjährige Erfahrung in der Mikroskopie und kennen alle Bereiche dieser wichtigen Untersuchungstechnik – nicht nur in der Theorie, sondern auch aus der Praxis. Wir können Sie dank unserer Kenntnis des Marktes und seiner Anwendungen bei der Wahl der besten Lösung beraten.

Selection of SCHOTT KL Light Guides and Light Sources
3/3

Breites Portfolio

SCHOTTs breites Angebot an faseroptischen und direkten LED-Lösungen deckt alle gängigen Anwendungen der Stereomikroskopie ab. So erhalten Sie alles aus einer Hand und können die optimale Lösung für Ihre Anwendungen auswählen.

Beleuchtungsarten

Beleuchtungsarten und ihre typischen Anwendungsbereiche

Hellfeld-Ringlicht

Hellfeld-Ringlicht

Ringlichter werden am Objektiv befestigt. Ist das Ringlicht voll beleuchtet (Vollkreismodus), wird die Probe von allen Seiten gleichmäßig und schattenfrei ausgeleuchtet. Viele unserer LED-Ringlichter verfügen über Segmentmodi, mit denen lediglich bestimmte Abschnitte des Ringlichts beleuchtet und um die Probe gedreht werden können. Dies ermöglicht die Hervorhebung der Oberflächentopografie und kann Reflexionen auf zylindrischen Proben vermeiden.

TYPISCHE ANWENDUNGSBEREICHE

  • Vollkreismodus
    Anwendungen, bei denen eine homogene Beleuchtung entscheidend ist. Zum Beispiel das Zusammenfügen von Bildern.
  • Segmentmodus
    Geeignet für flache Oberflächen wie Leder oder glänzende Proben wie eine Glühbirne, bei denen Reflexionen vermieden werden müssen.

 

PRODUKTE

Spots / Schwanenhälse / Flexible Lichtleiter

Spots / Schwanenhälse / Flexible Lichtleiter

Spots, Schwanenhälse und flexible Lichtleiter können Sie in der Stereomikroskopie am vielseitigsten einsetzen, da Sie sowohl die Richtung als auch den Winkel des Lichts variieren können. Allerdings ist die Beleuchtung nicht reproduzierbar und nicht so homogen wie bei einem Ringlicht. Sie können starke Schatteneffekte auf flachen Proben erzeugen, um unebene Oberflächen hervorzuheben.

WAS SIND DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEN DREI BELEUCHTUNGSOPTIONEN?

LED-Spots und faseroptische Schwanenhälse sind Flex-and-Stay-Lichtleiter, die nach der Ausrichtung ihre Position beibehalten. Im Gegensatz dazu sind flexible Lichtleiter nicht selbsttragend und müssen fixiert werden. Schwanenhälse und flexible Lichtleiter sind mit unseren KL Kaltlichtquellen kompatibel.

 

TYPISCHE ANWENDUNGSBEREICHE

  • Flache Oberflächen wie eine Münze.

 

PRODUKTE

 
Linienlichter

Linienlichter

Linienlichter werden eingesetzt, um feine Oberflächenstrukturen auf flachen Proben hervorzuheben. Das Linienlicht beleuchtet die Probe von der Seite in einem sehr flachen Winkel. Der Kontrast auf der Probe wird durch das Streiflicht verstärkt und die daraus resultierenden Schatteneffekte führen dazu, dass die Oberflächenstruktur besser sichtbar wird. Dadurch entsteht ein lebendiger 3D-Effekt.

TYPISCHE ANWENDUNGSBEREICHE

  • Strukturierte Oberflächen von flachen Materialien wie Papier, strukturierte Laminatfolien oder Textilien.

 

PRODUKT

Durchlichttische

Durchlichttische

Durchlichttische sind als Hellfeld- und Dunkelfeldvarianten erhältlich und werden eingesetzt, um Proben von unten zu beleuchten. Hellfeld-Durchlichttische werden in der Regel für transparente eingefärbte Proben oder zur Erkennung der genauen 2D-Dimensionen von undurchsichtigen Proben verwendet. Dunkelfeld-Durchlichttische hingegen werden in der Regel für ungefärbte Proben eingesetzt.

TYPISCHE ANWENDUNGSBEREICHE

  • Alle Arten von transparenten Proben, z. B. dünnes Plastik, Insekten, Eizellen, Nematoden und Zebrafischlarven.
  • Auch für die optische 2D-Messung der Umrisse von undurchsichtigen Proben geeignet.

 

PRODUKTE

 
Medien

SCHOTT Beleuchtung in Aktion

In diesem Video erfahren Sie mehr über unsere Produkte und wie Sie die richtige Beleuchtungslösung für Ihr Projekt auswählen.

Faseroptische Lichtleiter für Auflichtbeleuchtung
Häufige Fragen (FAQ)

Häufige Fragen (FAQ)

Austausch/Ersatzteile

Lichtquellen wie die KL 1500, KL 1500 Electronic, KL 1500 Compact, KL 1500 LCD und KL 2500 LCD sind nicht mehr erhältlich. Bitte schauen Sie in der Tabelle nach, welches neue Modell für Sie als Ersatz in Frage kommt.

Tabelle mit den Spezifikationen einer Reihe von SCHOTT Lichtquellen

Glühbirnen sind für unsere alten Lichtquellen noch erhältlich. Andere Ersatzteile sind für alte Lichtquellen wie die KL 1500, KL 1500 Electronic, KL 1500 Compact und KL 1500 LCD nicht mehr erhältlich. 
Eine Halogen-Lichtquelle kann nur mit einer Halogenlampe verwendet werden. LED-Module sind nicht verfügbar.
Ein Austausch ist möglich. Halogen- und LED-Lichtquellen haben jedoch unterschiedliche Eigenschaften. Prüfen Sie daher vorher, ob Ihre Anwendung Einschränkungen bei der Farbwiedergabe, insbesondere im blaugrünen und roten Farbbereich, akzeptieren kann. Weitere Informationen finden Sie auf der Registerkarte „LED vs. Halogen“.

Kompatibilität der Produkte

Die Lichtleiter einer KL 300 LED können nicht mit einer KL 1600 LED, KL 1500 HAL, oder KL 2500 LED verwendet werden. Die Anschlüsse sind nicht identisch. An eine KL 1600 LED, KL 1500 HAL oder KL 2500 LED können nur Lichtleiter für die KL 1600 LED, KL 1500 HAL oder KL 2500 LED montiert werden. Eine vollständige Kompatibilitätsübersicht finden Sie in unseren Systemdiagrammen.
 
Die Lichtleiter einer KL 2500 LCD können nicht mit einer KL 2500 LED verwendet werden. Die KL 2500 LCD verwendet spezielle Lichtleiter mit aktiven Faserbündeldurchmessern von 12 und 15 mm. Daher sind sie nicht mit  einer KL 2500 LED kompatibel. Eine vollständige Kompatibilitätsübersicht finden Sie in unseren Systemdiagrammen.
Unsere Ringlichter werden direkt am Objektiv des Mikroskops montiert. Je nach Objektivdurchmesser bieten wir Ringlichter mit Innendurchmessern von 40, 58, 66, 80, 81, 85 und 86 mm sowie Adapter für die 66 mm Ringlichter auf 60, 58 und 50 mm. Sehen Sie sich unsere Adapter-Auswahlhilfe (pdf zum Download) an, um zu prüfen, welchen Adapter Sie benötigen.
Für die Verwendung von Lichtleitern anderer Hersteller bieten wir eine breite Palette von Adaptern an. Für weitere Informationen beachten Sie bitte unser Systemdiagramm, fragen Sie Ihren Vertriebspartner oder kontaktieren Sie uns.

LED vs. Halogen

Am 1. September 2018 trat die EU-Verordnung 244/2009 in Kraft, die das Inverkehrbringen bestimmter ineffizienter und ungerichteter Haushaltslampen verbietet. Allerdings schließt diese ErP-Richtlinie 2018 ausdrücklich Speziallampen wie Projektionslampen aus und umfasst auch die verwendete Lampe in der KL 1500 HAL. Diese dürfen weiterhin produziert und verkauft werden.

Vorteile  

  • Beste Farbwiedergabe, vor allem bei Rottönen.
  • Gleiches Farbspektrum wie Sonnenlicht im sichtbaren Bereich.
  • Natürliche Farbwiedergabe über das gesamte Spektrum.
  • Praktischer Anwendungsfall, den jeder kennt: Kleidung, die im Sonnenlicht anders aussieht als in einem Geschäft mit Neonlicht.
  • Zu den Anwendungsbereichen der Mikroskopie gehören Forensik, Museen, Medizintechnik und Gelbmetalle (Messing, Gold).

Nachteile

  • Farbtemperatur nicht konstant, je nach Helligkeitseinstellung zwischen 3050K und 3400K. Optionaler Tageslichtfilter erhältlich.
  • Lebensdauer der Lampe ca. 50–1.500 Stunden, je nach Helligkeitseinstellung.
  • Höhere Betriebskosten.

Diagramm zum Vergleich der Intensität der Lichtquellen SCHOTT KL 1600 LED und KL 1500 HAL

Vorteile

  • Lange Lebensdauer von 50.000 Stunden (Rückgang der Lichtstärke auf 70%).
  • Konstante Farbtemperatur von 5600K (Tageslicht) beim Dimmen. Optional ist ein Halogenfilter für eine gelbere Farbe erhältlich, ähnlich wie Halogenlicht.
  • Geringer Stromverbrauch.

Nachteile

  • Einschränkungen bei der Farbwiedergabe, insbesondere im blaugrünen und roten Farbspektrum.

Unterschiede zwischen den Produkten

Die Wahl zwischen diesen beiden Produkten hängt von Ihren Anforderungen und Ihrem Anwendungsfall ab. Die KL 300 LED ermöglicht eine multifunktionale Beleuchtung. Sie bietet einen einfachen Austausch von Lichtleitern unter Verwendung derselben Lichtquelle. Daher bietet sie volle Flexibilität für die Realisierung verschiedener Beleuchtungstechniken mit unterschiedlichen Lichtleitern (Ringlicht, Schwanenhals, flexibler Lichtleiter und Durchlichttisch). Das EasyLED Spotlight Plus hingegen ist eine Schwanenhalslösung, die aufgrund der unabhängigen Lichtsteuerung beider Arme eine hellere Ausleuchtung und einen stärkeren Kontrast bietet.

Ein Diffusor macht das Licht weicher und reduziert die Reflexion der LEDs auf der Probe. Ein Polarisationsfilter beseitigt Reflexionen auf der Oberfläche der Probe und hebt anisotrope Materialien hervor, kann aber auch den Eindruck des Bildes verändern. Außerdem benötigt die Methode eine hohe Lichtintensität.

Der Schwanenhals ist ein Flex-and-Stay-Lichtleiter, der nach der Positionierung an seinem Platz bleibt. Der flexible Lichtleiter ist nicht selbsttragend und muss fixiert werden.

Wo kann ich SCHOTT Mikroskopieprodukte kaufen?

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und Ihren Bedürfnissen zu begegnen, arbeitet SCHOTT mit einem breiten Netzwerk von Mikroskopherstellern und Vertriebspartnern rund um den Globus zusammen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und teilen Sie uns mit, an welchem Standort Sie sich befinden und wie Ihre individuellen Anforderungen aussehen. Wir empfehlen Ihnen gerne die entsprechenden Vertriebspartner.

Produkte