ZERODUR® Glaskeramik mit extrem niedriger thermischer Ausdehnung

empty

Extrem niedrige thermische Ausdehnung 

ZERODUR®, die Glaskeramik mit extrem niedriger thermischer Ausdehnung von SCHOTT, bietet höchste Präzision in zahlreichen anspruchsvollen Hightech-Anwendungen, wie IC (Integrated Circuit/Integrierte Schaltkreise) und FPD (Flat Panel Display/Flachbildschirm)-Lithographie, Präzisionsmesstechnik und Astronomie - alles anspruchsvolle Anwendungen, bei denen Veränderungen der geometrischen Form und der Abmessungen durch Temperaturänderungen so gering wie möglich gehalten werden müssen.

ZERODUR® ist eine anorganische, porenfreie Lithium-Aluminium-Siliziumoxid-Glaskeramik, die von gleichmäßig verteilten Nanokristallen in einer Restglasphase charakterisiert wird.

SCHOTT liefert ZERODUR® in Form von kleinen bearbeiteten Komponenten, als ultraleichte Spiegelsubstrate aber auch als Substrate für segmentierte sowie monolithische astronomische Teleskope erhältlich.