Wannenschmelze

Die Entwicklung der Wannenschmelze war die Voraussetzung für die industrielle Massenproduktion.
Die Wannenschmelze eignet sich für:
  • Filtergläser
  • technische Gläser
  • Glastypen, die leicht bis mittel zähflüssig sind
  • Gläser, die anfällig für Kristallisierung sind

Es können sowohl Blöcke als auch Barren sowie große Rundscheiben (ø bis zu 1.5 m) geschmolzen werden.

Hauptmerkmale der Wannenschmelze:
  • Optimale Nutzung der Rohstoffe
  • Hohe Energieeffizienz
Wannenschmelze - Prinzip-Darstellung - SCHOTT Advanced Optics
Kontakt
Advanced Optics
SCHOTT AG

Hattenbergstrasse 10
55122 Mainz
Deutschland
E-Mail an SCHOTT+49 (0) 6131/661812
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.