Down-Draw Verfahren

empty
Down-Draw Verfahren von SCHOTT Advanced Optics
Der von SCHOTT eigens entwickelte Down-Draw Prozess wird in Grünenplan für die Herstellung von Dünn- und Dünnstgläsern verwendet. Bei diesem Prozess wird ein Glasband von oben über diverse Walzen durch die Kühlstrecke nach unten gezogen.

Mit dem Down-Draw Prozess produziert Advanced Optics unter anderem SCHOTT AS 87 eco, die D 263® Serie sowie AF 32® eco.

Hauptmerkmale des Down-Draw Prozesses
  • Eine makellose Oberfläche mit einer Oberflächenrauigkeit von < 0.5 nm
  • Breites Dickenspektrum von 1,1 bis 30 µm
  • Schnelle Umstellung auf unterschiedliche Glastypen
  • Sehr hoher TTV (Total Thickness Variation) und Wölbungsspezifikationen
  • Hohe Flexibilität bzgl. Ausstoß und Dicken.
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.