B 270®

Dank der sehr guten technischen Eigenschaften wie der exzellenten optischen Qualität und der nahezu perfekten Glasoberfläche schätzt man B 270® seit vielen Jahren im Markt. Es deckt damit eine Vielzahl von Anforderungen aus dem Markt ab.

Transmissions- und Dickenbereich

Hervorragende Transmission von UV-A bis NIR 

Die konstant hohe Transmission von B 270® reicht von UV-Abis NIR, unabhängig von der Glasdicke, ohne nennenswerten Verlust imVIS-Bereich. Unter standardisiertem Licht D65 kann die Transmission von B 270®herausragende 91,9 % erreichen.

Konstanter Brechungsindex

Die hochwertigen Rohstoffe aus denen B 270® besteht,ermöglichen in Verbindung mit dem hochmodernen Fertigungsprozess von SCHOTT engkontrollierte Toleranzwerte für den Brechungsindex (mit einer Genauigkeit von± 0,001), unabhängig von der Glasdicke.

Flexibilität der Dicke

B 270® und B 270® Thin sind in einer Vielzahl von Materialstärken erhältlich, um den individuellen Anforderungen des Kunden gerecht zu werden, von 10 mm bis 0,3 mm. Wenn Sie eine andere Dicke benötigen, können auf Anfrage viele andere Größen hergestellt werden.

Hohe Qualität der Oberflächen- und Geometrie

Die verwendeten State-of-the-art – Fertigungstechnologienvon SCHOTT stellen sehr gute geometrische Eigenschaften des Glases sicher. AlleGlasdicken werden mit einer feuerpolierten Oberfläche und einer hohenGenauigkeit in der Geometrie hergestellt, wodurch eine konstante Performanceunabhängig von der Anwendung gewährleistet werden kann.

Materialeigenschaften von B 270® 

1. Optisch

Optische Eigenschaften Wert
Brechungsindex* ng 1,5341
Brechungsindex* nF' 1,5297
Brechungsindex* nF 1,5292
Brechungsindex* ne 1,5251 ± 0,001
Brechungsindex* nd 1,5230
Brechungsindex* nD 1,5229
Brechungsindex* nC' 1,5207
Brechungsindex* nC 1,5203
Abbesche Zahl νe 58,3 ± 0,6
Spannungsoptische Konstante in (nm/cm)/Mpa 27,5

* Brechungsindex:
  Vorbehandlung von Proben. Lieferzustand [„wie gezogen“] 

 

2. Thermisch

Allgemeine thermische Eigenschaften 
Einheit  Wert 
Mittlere spezifische Wärmekapazität t cp in J/(g·K) (20 °C; 100 °C) 0,8
Transformationstemperatur T in °C 542

 

Wärmeausdehnungskoeffizient (CTE) α in 10-6·K-1 (statische Messung)

Grad  Wert
(20 °C; 300 °C)  9,4
(20 °C; 200 °C)  9,0
(20 °C; 100 °C)  8,6

 

Wärmeausdehnungskoeffizient (CTE) α in 10-6·K-1 (dynamische Messung)

Grad Wert 
(20 °C; 100 °C) 8,6
(20 °C; 150 °C) 8,8
(20 °C; 200 °C) 9,0
(20 °C; 250 °C) 9,2
(20 °C; 300 °C) 9,4
(20 °C; 350 °C) 9,6
(20 °C; 400 °C) 9,7
(20 °C; 450 °C) 9,9

 

Viskosität Viskosität lg η in dPas  Temperatur in °C 
Untere Kühltemperatur 14,5 507
Obere Kühltemperatur 13,0 535
Erweichungstemperatur 7,6  711

Verschmelzbarkeit:
Die Verschmelzung mit SCHOTT ARTISTA® Glastypen unter Verwendung eines angepassten Temperatur-/Zeitprogramms ergibt eine technisch spannungsfreie Verbindung mit einer maximalen Spannungsdoppelbrechung von 70 nm/cm.

 

3. Mechanisch

Mechanische Eigenschaften
Einheit   Wert
Dichte ρ in g/cm³ 2,56
Elastizitätsmodul E in kN/mm² 71,1
Poisson Zahl µ   0,22
Torsionsmodul G in kN/mm²  29
Knoop-Härte HK 0,1/20 500
Vickers-Härte HV 0,2/25 510 

 

Chemisches Vorspannen (für Dicke = 2,0 mm)

Einheit Wert 
Temperatur ϑ in °C 410
Dauer t in h 4
Druckspannung (CS) in MPa 441
Schichttiefe (DoL) in µm 11

 

Thermisches Vorspannen:
Thermisches Vorspannen von B 270® möglich

 

4. Chemisch

Hydrolytische Beständigkeit (gemäß DIN ISO 719) Wert 
Klasse HGB 3
Basenäquivalent als Na2O je g Glasgrieß in µg/g 136 

 

Säurebeständigkeit (gemäß DIN 12116) Wert
Klasse S 2
Halber Oberflächengewichtsverlust nach 6 Std. in mg/dm² 0,7 

 

Laugenbeständigkeit (gemäß DIN ISO 695) Wert
Klasse A 1
Oberflächengewichtsverlust nach 3 Std. in mg/dm² 71

 

5. Farbmetrik

Normfarbwertanteile* bei einer Dicke 2,0 mm  Wert
D65 x = 0,313
D65 y = 0,329
A x = 0,448
A y = 0,408

* Die Normfarbwertanteile (Farbort) beziehen sich auf die angegebenen Normlichtarten CIE (2°-Beobachter)


Allgemeiner Farbwiedergabeindex Ra bei Dicke in mm Wert 
2,0 100

 

6. Elektrisch

Dielektrizitätskonstante εr (bei ϑ = 25 °C) Wert 
bei 1 MHz 7,5
bei 1 GHz 6,7
bei 2 GHz
6,8
bei 5 GHz 6,7
bei 24 GHz
6.6

 

Dielektrischer Verlustfaktor tan δ (bei ϑ = 25 °C)
Wert 
bei 1 MHz 32 · 10-4
bei 1 GHz 59 · 10-4
bei 2 GHz

66 · 10-4

bei 5 GHz 84 · 10-4
bei 24 GHz  150 · 10-4

 

Spezifischer elektrischer Durchgangswiderstand ρD in Ω·cm (bei 50 Hz)
6,1 · 107 (ϑ = 250 °C)
1,6 · 106 (ϑ = 350 °C)

 

7. Transmissionswerte

 

Spektrale Transmission 250 - 3200 nm

Diagramm mit der spektralen Transmission von SCHOTT B 270® (250-3200 nm)

Spektrale Transmission 250 - 450 nm

Diagramm mit der spektralen Transmission von SCHOTT B 270® (250-450 nm)

 
Wellenlänge in nm bei einer Dicke 2,0 mm: τ (λ) in %
254 < 0,1
380 90,8 
 632,8   91,9 
 1064   91,8 

 

Kantenlage bei 2 mm Dicke Wellenlänge in nm 
λc (τ = 0,46) 310
λS (τ = 0,05)  293
λP (τ = 0,85)   338

 

 

Solarisation* nach UV-Bestrahlung bei 2 mm Dicke  Δ λc in nm
Verschiebung der Kantenwellenlänge λ c (τ = 0,46) nach UV-Bestrahlung hin zu längeren Wellenlängen < 2

* Mess- und Prüfverfahren:
  Die Probe wird mit einer UV – F 400 Flächenstrahler solarisiert.
  Die Solarisationszeit beträgt 7 h, der Abstand zwischen Strahler und Probenauflage beträgt 14 cm.

 

Lichttransmissionsgrad bei einer Dicke in mm τvD65 in % τvA  in %  
2,0  91,7  91,7 

 

UV-Transmissiongrad bei einer Dicke in mm τUVA in %  τUVB in % 
2,0 84 19

 

IR-Transmissionsgrad bei einer Dicke in mm τAin %
2,0 91,9

 

Direkter Strahlungstransmissionsgrad bei einer Dicke τein %
2,0 91,6

 

Materialeigenschaften von B 270® Thin

1. Optisch

Optische Eigenschaften Wert
Brechungsindex* ng 1,5341
Brechungsindex* nF' 1,5297
Brechungsindex* nF 1,5292
Brechungsindex* ne 1,5251 ± 0,001
Brechungsindex* nd 1,5230
Brechungsindex* nD 1,5229
Brechungsindex* nC' 1,5207
Brechungsindex* nC 1,5203
Abbesche Zahl νe 58,3 ± 0,6
Spannungsoptische Konstante in (nm/cm)/Mpa 28,6

* Brechungsindex:
  Vorbehandlung von Proben. Lieferzustand [„wie gezogen“] 

 

2. Thermisch

Allgemeine thermische Eigenschaften Einheit Wert
CTE (Wärmeausdehnungskoeffizient) α    10-6·K-1 (20 °C; 300 °C)  9,4
Mittlere spezifische Wärmekapazität cp in J/(g·K) (20 °C; 100 °C) 0,8
Transformationstemperatur Tg in °C 536

 

Viskosität Viskosität lg η in dPas Temperatur in °C
Untere Kühltemperatur 14,5 505
Obere Kühltemperatur 13,0 535
Erweichungstemperatur 7,6 723

3. Mechanisch

Mechanische Eigenschaften
Einheit Wert
Dichte ρ in g/cm³ 2,56
Elastizitätsmodul E in kN/mm² 69,8
Poisson Zahl µ 0,25
Torsionsmodul G in kN/mm² 28
Knoop-Härte HK 0,1/20 480
Vickers-Härte HV 0,2/25 520

 

Chemisches Vorspannen (für Dicke = 0,3 mm)

Einheit Wert
Temperatur ϑ in °C 410
Dauer t in h 4
Druckspannung (CS) in MPa 331
Schichttiefe (DoL) in µm 16

  

4. Chemisch

Hydrolytische Beständigkeit (gemäß DIN ISO 719) Wert
Klasse HGB 3
Basenäquivalent als Na2O je g Glasgrieß in µg/g 170

 

Säurebeständigkeit (gemäß DIN 12116) Wert
Klasse S 2
Halber Oberflächengewichtsverlust nach 6 Std. in mg/dm² 1,0

 

Laugenbeständigkeit (gemäß DIN ISO 695) Wert
Klasse A 2
Oberflächengewichtsverlust nach 3 Std. in mg/dm² 80

 

5. Elektrisch

Dielektrizitätskonstante εr (bei ϑ= 25 °C) Wert
bei 1 MHz 7,2
bei 1 GHz 6,8
bei 2 GHz
6,8
bei 5 GHz 6,7
bei 24 GHz
6,8
bei 77 GHz  6,5

 

Verlustfaktor tanδ (bei ϑ= 25 °C)
Wert
bei 1 MHz 32 · 10-4
bei 1 GHz 59 · 10-4
bei 2 GHz

66 · 10-4

bei 5 GHz 84 · 10-4
bei 24 GHz 150 · 10-4
bei 77 GHz 230 · 10-4

 

Leitfähigkeit σ in S/cm für Gleichstrom  Wert
bei 25 °C  5 · 10-16
bei 250 °C  4 · 10-9
bei 350 °C   2 · 10-7

 

Spezifischer elektrischer Durchgangswiderstand ρD in Ω·cm für Wechselstrom 50 Hz Wert 
bei 25 °C  8.6 · 1011
bei 250 °C  2.4 · 108
bei 350 °C   5.8 · 106

 

Temperatur tk 100 in °C  Wert
bei 108 Ω · cm  272

 

6. Transmissionswerte

 

Spektrale Transmission 250 - 3050 nm

Diagramm mit der spektralen Transmission von SCHOTT B 270® Thin (250-3.050 nm)

Spektrale Transmission: 250-450 nm

Diagramm mit der spektralen Transmission von SCHOTT B 270® Thin (250-450 nm)

 

Wellenlänge in nm bei einer Dicke 0,3 mm: τ(λ) in %
254 < 0,1
380 91,3
632,8 92,0
1064 92,2

 

Kantenwellenlänge λc (τ  = 0,46) bei einer Dicke in mm Wellenlänge in nm
0,3 287
0,9 299

 

Lichttransmissionsgrad bei einer Dicke in mm τvD65 in % τvA in %
0,3 91,9 91,9
0,9  91,6 91,7 

B 270® Produkte

SCHOTT B 270® ist erhältlich als:

  • Sheets
  • Zugeschnittene Substrate
  • Polierte Substrate und Wafer

SCHOTT B 270® Thin ist erhältlich als:

  • Zugeschnittene Substrate
  • Unpolierte Substrate und Wafer

 

Weitere Informationen finden Sie bei den entsprechenden Produkten auf der Übersichtsseite.

 

 

 

Sie möchten mehr erfahren?

Wünschen Sie sich weitere Informationen, Muster, ein Angebot oder Beratung für ein Projekt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns
Man in glasses in business office on phone while working on laptop_605x350.jpg