Konvertieren und Umformen

SCHOTT bringt mehr als 130 Jahre Erfahrung und Know-how in die Techniken der Verarbeitung und Umformung ein, was zu einer Vielzahl branchenführender Produkte mit herausragenden technischen Eigenschaften geführt hat, die höchsten Anforderungen gerecht werden.
Was ist Konvertieren und Umformen?

Was ist Konvertieren und Umformen?

Glas und glaskeramische Produkte wie Platten, Rohre und Stäbe werden durch direktes Formen aus heißem geschmolzenem Glas hergestellt. Wenn ein Kunde spezielle Anforderungen hat, kann das Glas wieder erwärmt und einem nachgeschalteten Umformprozess zugeführt werden. Dies wird als Konvertierung oder Weiterverarbeitung bezeichnet.

SCHOTT entwickelt dieses Know-how über viele Jahrzehnte zu einem einzigen Zweck: die Herstellung von Glasprodukten mit den exakten Eigenschaften und Abmessungen für die Bedürfnisse unserer Kunden. Ganz gleich, ob es sich um eine einfache 90-Grad-Biegung in einer Feuersichtscheibe aus Glaskeramik oder Millionen pharmazeutischer Ampullen für ein globales Impfprojekt handelt, wir bieten eine Kombination aus hochwertigsten Materialien, modernster Verarbeitungsausrüstung und fundiertem Wissen über das Glasmaterial.

Two bent and one straight glass tube with copper conductive tape for pneumatic conveying systems

Der Biegeprozess

Das Biegen ist ein hochgenaues Umformverfahren, bei dem Glas in einem konzentrierten Bereich erhitzt wird, bevor es gebogen oder gehärtet wird, um Glasprodukte in vordefinierten Formen zu erzeugen. SCHOTT bietet eine Reihe von Methoden, um verschiedene Biegungen zu erzielen, darunter hochpräzise Winkelbiegungen, gebogene Biegungen und spezielles Rohrbiegen.

Vial being created from glass tubes using the converting process

Hochpräzise Konvertierung

Die Konvertierung ist eine moderne Technik zur Herstellung von Glasbehältern. SCHOTT verarbeitet beispielsweise Glasrohre der Pharmaindustrie in hochpräzisen Glasbehältern mit optimierter Behältergeometrie für eine verbesserte Festigkeit. Eine weitere Konvertierungstechnologie führt zu einer homogeneren Innenfläche, die das Risiko einer Delaminierung reduziert und ein überlegenes E&L-Profil erreicht.

Vorteile
Typen

Konvertierungs- und Umformungsarten

1. Konvertierung für pharmazeutische Verpackungen
Glasrohre werden zu einer Vielzahl von pharmazeutischen Behältern mit einer Reihe von wichtigen Eigenschaften wie hoher Festigkeit und chemischer Beständigkeit sowie engen Toleranzen verarbeitet.

2. Weiterverarbeitung von Glasrohren und -stäben
Durch die Schaffung einer Vielzahl einheitlicher Formen mit starken mechanischen und chemischen Eigenschaften werden Glasrohre für die Weiterverarbeitung gleichmäßig erhitzt.

3. Biegen von Glas- und Glaskeramikplatten
Flachglas können auf unterschiedliche Weise geformt werden – zum Beispiel gebogene oder kantig gebogene Formen mit unterschiedlichen Radien.

4. Biegen von Glasrohren
Glasrohre und -stäbe können durch gleichmäßiges Erhitzen vor dem Formen gebogen werden, wodurch Produkte mit einer Vielzahl von Spezifikationen und Eigenschaften entstehen.

5. Glaspressung
Pressrohlinge werden durch heiße Verarbeitung unter Druck zu hochwertigen optischen Gläsern wie Linsen oder Prismen geformt. 

Five curved and angular bent transparent SCHOTT ROBAX® glass-ceramic panels for fireplaces and stoves
Verfahren

Konvertierungs- und Umformungsverfahren

Die unglaubliche Vielseitigkeit von Glas und Glaskeramik und ihre Fähigkeit, gebogen, geformt und umgewandelt zu werden, bietet unseren Kunden nicht nur Produkte mit den exakten Abmessungen und Formen für ihre Anwendung, sondern liefert auch eine langanhaltende hohe Leistung auf vielfältige Weise.
Konvertierung für Pharmaverpackungen

Konvertierung für Pharmaverpackungen

Die hochwertigen Glasrohre von SCHOTT lassen sich in eine Reihe von einzigartigen Pharmaverpackungen umwandeln. Die Behälter zeichnen sich nicht nur durch hohe Festigkeit und chemische Beständigkeit aus, sondern bieten auch außergewöhnlich enge Toleranzen und eine gleichbleibende Leistung. 

Unser Portfolio an pharmazeutischen Verpackungen genießt weltweit einen guten Ruf für die sichere Lagerung empfindlicher Arzneimittel sowie eine außergewöhnliche Stärke und ein breites Produktsortiment. Unsere fundierten Kenntnisse in der Konvertierung von Prozessen haben zu mehreren wichtigen Innovationen in der Branche geführt. 

Zum Beispiel bieten die EVERIC™ starke Ampullen eine höhere Festigkeit bei Seitenkompression und axialer Belastung, während die EVERIC™ reine Ampullen eine verbesserte Bodenformung aufweisen, was zu einem geringeren Risiko der Delaminierung führt. Unsere Kompetenz im Bereich Konvertierung wird auch auf Fertigspritzen angewendet, die ein ausgezeichnetes E&L-Profil für den Schutz hochempfindlicher Arzneimittel aufweisen. 

IHRE VORTEILE

  • Verbesserte Behälterstärke (Ampulle).
  • Ideal für niedriggefüllte, hochempfindliche Medikamente.
  • Erfüllt alle wichtigen internationalen Standards für pharmazeutische Verpackungen.
Weiterverarbeitung von Glasrohren und Stäben

Weiterverarbeitung von Glasrohren und Stäben

SCHOTT Produkte, die durch die Weiterverarbeitung von Glasrohren oder -stäben entstehen, erzielen über eine Vielzahl von Formen, Größen und Formen hinweg sehr beeindruckende technische Eigenschaften. Damit eignen sie sich für viele anspruchsvolle und spezialisierte Anwendungen. 

DURAN® Glasrohre und -stäbe werden durch Bearbeitung durch Rotation bei sehr hohen Temperaturen in die gewünschte Form gebracht. Das Glasrohr wird während der Drehung von allen Seiten gehalten und gleichmäßig erhitzt. Sobald der gewünschte Temperaturbereich erreicht ist, kann das Glasrohr umgeformt oder mit anderen Teilen verbunden werden. Zu den Produkten, die mit diesem Verfahren hergestellt werden, gehören Y-Stücke, T-Stücke, Spiralen und komplexe Verteiler, um nur einige zu nennen.

Darüber hinaus sind weitere Bearbeitungsschritte wie Bohren, Trennen, Schleifen, Bördelformung etc. möglich – alles direkt von SCHOTT.

IHRE VORTEILE

  • Erleichtert eine äußerst vielseitige Formgebung und Anpassung.
  • Breites Spektrum an Geometrien möglich.
  • One-Stop-Shop für Weiterverarbeitung von Rohrglas.

 

DURAN® ist eine eingetragene Marke der DWK Life Sciences GmbH.

Biegen von Flachglas und Glaskeramikplatten

Biegen von Flachglas und Glaskeramikplatten

SCHOTT nutzt eine Reihe von Glasbiegeprozessen, um Glas- und Glaskeramikplatten sorgfältig zu formen und innovative, attraktive und robuste Produkte für anspruchsvolle Anwendungen und Umgebungen zu schaffen.

Die Biegeprozesse erfordern hohe und spezifisch angepasste Temperaturen. Sobald eine Glasplatte auf das erforderliche Niveau erhitzt wurde, wird sie mittels Press-/Biegeverfahren oder Durchhangverfahren geformt, um die gewünschte Form zu geben. Es können verschiedene Techniken angewendet werden, um diesen Prozess auf die erforderliche Anwendung zuzuschneiden.

IHRE VORTEILE

  • Geeignet für eine Vielzahl von Scheiben- oder Plattengrößen.
  • Variation mehrerer Biegeradien möglich.
  • Wettbewerbsvorteile durch hochgradig individualisierte Produkte.
Biegen von Glasrohren

Biegen von Glasrohren

Als weltweit führender Hersteller von Glasrohren bietet SCHOTT ein breites Spektrum an High-End-Produkten, die mit Biegetechnik hergestellt werden.

Ein Beispiel sind DURAN® Borosilikatglasrohre mit hochpräzisen Biegungen für pneumatische Fördersysteme. Dies bietet eine effektive Lösung für den Transport von abrasiven und korrosiven Materialien. Sie nutzen sich viel weniger schnell ab als die Alternativen aus Edelstahl. Beim automatisierten Biegeprozess wird Wärme auf einen definierten Bereich aufgebracht, um das Glasrohr in einen vorher festgelegten Radius zu biegen. Nach dem Umformprozess wird Kupferleitband aufgebracht.

Beim Biegen von Glasrohren ist auch ein manueller Umformprozess möglich. Da DURAN® einen optimalen Lichteintrag für den biosicheren Algenanbau ermöglicht, eignen sich die gleichen Glasrohre ideal für die U-Bögen und J-Bögen, die in Photobioreaktorsystemen eingesetzt werden.

IHRE VORTEILE

  • Präzise Toleranzen für einfache Installation.
  • Breites Spektrum an möglichen Geometrien.
  • Mechanisch belastbar und langlebig.
  • CTE bleibt nach der Konvertierung erhalten.

 

DURAN® ist eine eingetragene Marke der DWK Life Sciences GmbH.

Glaspressung

Glaspressung

Neben den gebräuchlicheren Heißverarbeitungsverfahren stellt SCHOTT eine Reihe von kundenspezifischen Glasprodukten unter Verwendung sorgfältig modifizierter Techniken her. Eine dieser Techniken ist das Pressen, das für die Produktion von Präzisionsoptiken mit hohem Volumen geeignet ist.  

Das Pressen beginnt mit der Herstellung einer zweiteiligen Form, die hohen Ansprüchen an Präzision, Oberflächengüte und Verschleißfestigkeit gerecht wird. Der Hohlraum dieser Form wird dann mit einer runden oder quadratischen Glasscheibe gefüllt, bevor sie erhitzt wird. Nach dem Erhitzen kann das Glas von der Form in die gewünschte Form gepresst und anschließend abgekühlt werden, um das Endprodukt zu erzeugen.

IHRE VORTEILE

  • Das Pressen ermöglicht eine individuelle Anpassung, während die optischen Eigenschaften beibehalten werden.
  • Bietet dem Kunden weniger Bearbeitungszeit und mehr Kosteneinsparungen.
  • Glas kann direkt aus der Schmelze entnommen werden (Primärumformung) oder im festen Zustand vorhanden sein und wieder erwärmt werden (Umformung).
  • Bietet ein breites Spektrum an unkonventionellen Geometrien.
Innovationen

Sie möchten mehr erfahren?

Wenn Sie weitere Informationen über unsere Warmverarbeitungstechniken benötigen oder mit uns über ein bestimmtes Projekt sprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Kontaktieren Sie uns
Man in glasses in business office on phone while working on laptop_605x350.jpg