Flusssäure-absorbierendes Glas
Close up of a gloved hand holding a glass dish with powder

Flusssäure-absorbierendes Glas

Die Verlängerung der Lebensdauer von wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterien und der Erhalt ihrer Kapazität ist eine große Herausforderung bei der Entwicklung der immer effizienter werdenden Akkusysteme. Das Flusssäure-absorbierende Glaspulver von SCHOTT ist in der Lage, Flusssäure (auch Fluorwasserstoffsäure genannt) dauerhaft zu binden und ihre schädigende Wirkung auf die Zellen dauerhaft zu verhindern.

Glass petri dish full of white glass powder

Korrosionsschutz

Bei Verwendung des Standardleitsalzes LiPF6 in Elektrolyten können bereits geringe Mengen an H2O-Verunreinigungen zu einem starken Abfall der Zellkapazität führen. Dieser Verlust wird durch die Bildung von Flusssäure verursacht. Das Spezialglaspulver von SCHOTT bindet Fluor, was aggressive Säuren in der Zelle verhindert und einen Angriff auf die empfindlichen Elektrodenmaterialien vermeidet. Dieser würde zu einer verkürzten Lebensdauer und zu einem vorzeitigen Leistungsabfall sowie zu Gasbildung führen.

A white electric vehicle being recharged

Längere Batterie-Lebensdauer und höhere Sicherheit

Neben der Verlängerung der Lebensdauer und dem Erhalt der Kapazität kann Flusssäure-absorbierendes Glas von SCHOTT auch dazu beitragen, die Sicherheit der Zelle zu erhöhen.

Sie möchten mehr erfahren?

Wünschen Sie sich weitere Informationen, Muster, ein Angebot oder Beratung für ein Projekt? Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns
Julia Ettingshausen, Sales Manager
Julia Ettingshausen

Sales Manager