Veredeltes Flachglas

Mit der herausragenden technischen Vielseitigkeit seiner veredelten Flachglaslösungen bietet SCHOTT eine präzise Verarbeitung für zuverlässige Produkte, die herausragendes Design mit innovativer Funktionalität und Nachhaltigkeit verbinden.
Es sind verschiedene Glasdicken, Formen, Farben, Beschichtungen und Montageoptionen verfügbar, wodurch unsere Gläser an die unterschiedlichsten Kundenanforderungen angepasst werden können.

Technische Exzellenz auf ganzer Linie

Hochwertige Optik

Durch die Kombination von Transparenz und Reflexion bei unseren veredelten Flachgläsern entsteht ein beeindruckender optischer Effekt, der die High-End-Qualität unserer Produkte noch unterstreicht. Damit erhalten Produkte und Geräte einen echten Wow-Faktor.

Lange Haltbarkeit

Vorgespannte Flachgläser von SCHOTT werden so entwickelt und produziert, dass sie während der gesamten Nutzungsdauer, auch unter anspruchsvollen Bedingungen, funktionsfähig bleiben. Unsere Sicherheitsgläser bieten eine hohe mechanische, thermische und chemische Beständigkeit und funktionieren auch unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen stets zuverlässig.

Nachhaltigkeit

Veredelte Flachgläser von SCHOTT werden ohne den Einsatz giftiger Schwermetalle produziert, und unsere Beschichtungen bieten weitere Vorteile für die Umwelt. Unsere Verarbeitungstechnologien minimieren Abfall und maximieren die Lebensdauer unserer Produkte. Wir entwickeln systematisch nachhaltige Glaslösungen und Produktionstechnologien und führen diese in den Markt ein.

Exzellente Reproduzierbarkeit

Unsere präzisen Kontrollsysteme, automatisierten Verarbeitungsschritte und modernen Produktionsanlagen gewährleisten, dass wir gleichbleibend hohe Qualität in der Serienfertigung anbieten. Diese technischen Details beschreiben unsere Standard-Lieferspezifikationen, weitergehende Spezifikationen, wie z. B. engere Toleranzen, sind auf Anfrage möglich.

Glasoptionen und -zuschnitt

Wir verarbeiten alle gängigen Float Gläser, wie Standard Float Glas (klar, extra weiß, farbig getönt oder satiniert), beschichtetes Float Glas (low-e, verspiegelt oder entspiegelt) und SCHOTT BOROFLOAT®.

Wir bieten folgende automatisierte Verfahren für das hochpräzise Zuschneiden auf Ihre gewünschten Maße:

  • Automatisiertes gerades Schneiden in zwei Achsen für rechteckige Glasscheiben.
  • Formschneiden für Glasscheiben mit komplexen Formen.
  • Maximum (Standard): Breite 1.200 mm, Länge 2.000 mm. Andere Breiten und Längen sind auf Anfrage erhältlich. 
 
Nominale Glasstärke (mm) Toleranzen (mm)
3 - 3,2 ±  0,2
4 ±  0,2
5 ±  0,2 
6 ±  0,2 
8 ±  0,3 
10 ±  0,3

 

Drei Muster farbiger Gläsern mit SCHOTT® Logo

 

Reihe gestapelter transparenter Glasscheiben

Kanten und Ecken

SCHOTT bietet eine Vielzahl von Lösungen für Kanten und Ecken.


Zu den Optionen für Ecken gehören:

  • Abgeflachte Ecken: Eine flache Ecke hat eine glatte Oberfläche zur einfachen und sicheren Handhabung und Montage (0,5 bis 2,0 mm der Ecke werden abgetragen).
  • Runde Ecken: Der Minimum-Standardradius beträgt 3 mm. Die Toleranz beträgt ± 0,5 mm (kleinere Radien sind auf Anfrage erhältlich).

 

Zu den Kantenausführungen gehören:

  • C-Schliff / runde Kanten
  • Flache Kanten
  • Unbearbeitete Kanten
  • Facettierte Kanten an bis zu vier Seiten
  • Geschliffen oder poliert

Andere Ausführungen sind auf Anfrage erhältlich.

 

 Stapel transparenter Glasscheiben mit unterschiedlichen Kantenausführungen

  

Nahaufnahme einer Glasscheibe mit Bohrloch und facettierter Kante

Bohrlöcher und Ausschnitte

Wir bieten die idealen Verfahren für präzise Bohrungen und komplexe Ausschnitte. Ganz gleich, ob Sie Ausschnitte an den Außenkanten oder in der Scheibe benötigen, wir positionieren diese exakt an die gleiche Stelle einer Scheibe eines Fertigungsloses. Dies ist entscheidend für eine reibungslose automatisierte Montage in der Serienproduktion. Ob kleine Löcher in Strahlscheiben für Duschköpfe, größere Löcher für Gasbrenner in Kochfeldern oder komplexe Ausschnitte: Wir garantieren unseren Kunden ein perfektes Ergebnis.

Für die Montage von Griffen, Drehschaltern, Scharnieren oder Gasbrennern bohren wir Löcher in verschiedenen Geometrien und Größen:

  • Lochdurchmesser: 3,5 bis 300 mm. Weitere Abmessungen auf Anfrage erhältlich.
  • Es sind weitere Arten von Ausschnitten wie rechteckig oder oval verfügbar. Abmessungen und Toleranzen auf Anfrage erhältlich.

 

Spezielles Bohrverfahren für 0,5 bis 40 mm mit einer Toleranz von +/-0,05 mm erhältlich.

Lochdurchmesser (mm) Toleranz des Durchmessers (mm) Toleranz der Position (mm)
= 3,5 bis 100 ±  0,5 ±  0,3
> 100 bis 300  ±  1,0  ±  0,3 

 

Minimum-Abstand Lochdurchmesser bis 60 mm Lochdurchmesser 60 bis 300 mm
Mindestabstand zwischen Lochrand und Scheibenkante Doppelte Glasdicke oder 1,5-facher Lochdurchmesser; der größere Wert gilt bis maximal 50 mm = 50 mm (kleinerer Abstand auf Anfrage) 
Mindestabstand zwischen zwei Löchern Vierfache Glasdicke  = 50 mm (kleinerer Abstand auf Anfrage)  

 

Reihe transparenter Glasscheiben mit Löchern

 

Transparente Glasscheibe mit einer Reihe von Löchern und Ausschnitten durch Laserbearbeitung

 

Druckoptionen

Wir drucken jährlich mehr als 2.000 kundenspezifische Farbtöne, in exakten und identischen Farben, auch bei jedem Folgeauftrag. Präzise Mehrfarbdrucke gehören zu unserer Kernkompetenz. Selbst wenn eine einzelne Glasscheibe mit zehn oder mehr Farben bedruckt wird, sind feinste Linien und Symbole perfekt sichtbar. Zu unseren Optionen für Effektdruck gehören metallische Effekte, matt satinierte Oberflächen, verspiegelte Elemente, halbtransparente Farben, hochbeständige Bedruckung auf beiden Seiten des Glases sowie haptischer Effektdruck. QR-Code- und Barcode-Druck sind ebenfalls möglich. 

Da unsere Bedruckung meist hohe mechanische und thermische Anforderungen erfüllen muss, setzen wir hauptsächlich keramische Farben zum Drucken ein. Organische Farben werden hauptsächlich als Lichtfilter eingesetzt. Beide Farbarten können auf ein und derselben Glasscheibe kombiniert werden, und bei der Farbabstimmung sind fast alle Farbtöne möglich.

Darüber hinaus bieten wir funktionale Drucke, wie Spezialfarben für Infrarotsensoren, kapazitive Schalter oder Black-Panel-Effekte, um Bedienelemente perfekt zu integrieren. Wir verwenden leitfähige Druckfarben für gedruckte Leiterbahnen für Bedienfelder; hier drucken wir die Schaltungen direkt auf das Glas, wodurch der Einsatz von Leiterplatten überflüssig wird. Das verlängert die Lebensdauer und ermöglicht eine dünnere, flexiblere Konstruktion. Mit passenden Schnittstellen zur Montage von elektronischen Komponenten oder kapazitiven Sensoren erhöht sich die Zahl der Designoptionen. Vergleichbare Vorteile bieten auf Glas gedruckte Heizkreise für Heizsysteme oder Warmhalteplatten, durch die der Einsatz von Folien entfällt und eine sehr lange Lebensdauer erzielt wird.

Druckbereich (%) Mehrfarbdruck (Anzahl der Farben) Minimale Linienbreite (mm) Minimaler Durchmesser für Punkte (mm) Toleranz zwischen zwei Druckvorgängen (mm)
0 - 100 > 10 0,5 0,5 ≤ 0,3

 

Glasscheibe mit "Natur Material" Design realisiert durch die SCHOTT® Duo Design Drucktechnologie 

 

Rückseite einer Glasscheibe, bedruckt mit elektronischen Schaltungen

Beschichtungen

Je nach Anwendungsbereich können Sie aus verschiedenen Beschichtungsoptionen die richtige auswählen. Wir entwickeln innovative und funktionale Beschichtungen in-house. Alle unsere Beschichtungen erfüllen die Anforderungen der geltenden Normen und Standards und sind vollständig REACH- sowie RoHS-konform. 


Unsere Beschichtungen zeichnen sich durch folgende Aspekte aus:

  • Hohe Homogenität.
  • Extrem dünne Schicht.
  • Ausgezeichnete optische Eigenschaften.
  • Gute mechanische und chemische Beständigkeit.

Sie können auf herkömmliches Float Glas aufgebracht werden.


Zu den typischen Beschichtungen gehören:

  • Wärmereflektierende Beschichtungen (Low-e ) – einseitig oder doppelseitig beschichtet.
  • Antireflex-Beschichtung.

Wir bieten auch die Möglichkeit an, neue Beschichtungen auf Kundenwunsch zu entwickeln.

 

Dreifach verglaste Ofentür, geöffnet, sodass Speisen im Inneren zu sehen sind

 

Wassertropfen auf einer blauen Glasscheibe

Vorspannen

Hohe Stoßfestigkeit und thermische Beständigkeit sind im harten Alltag von Küche oder Bad besonders wichtig.

Ob beschichtet oder unbeschichtet, getönt oder Standard: Jede Kalk-Natron-Glasscheibe wird thermisch vorgespannt und verlässt unsere Werke als Sicherheitsglas. Zu den wesentlichen Vorteilen zählt, dass das Glas bei Beschädigung in kleine Teile zerbricht und so die Sicherheit erhöht wird. 

Während des „thermischen Vorspannens“ (Tempern) wird das Glas im Vorspannofen zunächst erhitzt und dann schlagartig abgekühlt. Die so erzeugte Spannung im Material sorgt für eine erhöhte Bruchfestigkeit bei mechanischer und thermischer Beanspruchung. Alle unsere Gläser durchlaufen dieses Verfahren auf einem konstant hohen Niveau und erfüllen die geltenden internationalen Normen wie EN, ASTM und UL in Bezug auf mechanische und thermische Belastbarkeit.

 

Vorteile für Ihre Produkte:

  • Flachglas mit hoher thermischer Beständigkeit.
  • Hohe Schlag- und Stoßfestigkeit.
  • Die perfekte Optik für Ihr Produkt – auch nach vielen Jahren.
  • Entspricht den jeweils geltenden Normen.
  • Der hohe Fragmentierungslevel erhöht die Sicherheit. Bei Beschädigung zerbricht das Glas in feine Glaskrümel.

 

Glasscheiben in einem SCHOTT Vorspannofen

 

SCHOTT Vorspannofen

Montage und umspritzte Rahmen

Als zusätzlichen Service bieten wir die Konfektionierung der Glasscheibe mit ergänzenden Komponenten an. So können wir Komponenten an Glas kleben, Elemente mechanisch fixieren, Glas laminieren oder auch Isolierglaseinheiten fertigen. Das Verkleben von Glas mit anderen Materialien ist ein besonders sensibler Prozess, aber dank unserer langjährigen Erfahrung wählen wir für jede Aufgabe die passenden Materialien, prüfen und finden mit Ihnen die perfekte Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen, darunter Kühlschrankeinlegeböden, Backofentüren und Waschmaschinendeckel.

Unsere Montageoptionen beinhalten:

  • Kleben verschiedener Materialien auf Glas mit Spezialklebern.
  • Ausstattung mit Folien und Klebebändern zur Erfüllung von Sicherheitsbestimmungen sowie Laminieren von Folien.
  • Integration von LED-Beleuchtungselementen.
  • Anschweißen von Verbindungselementen für Elektronik.
  • Mechanische Montage von Rahmen und Profilen, Griffen und Scharnieren sowie Backofentüren.
  • Erstellung von Rahmenprofilen für Kühlschrankeinlegeböden. 

Weitere Montageoptionen sind auf Anfrage erhältlich.


Darüber hinaus bieten wir Möglichkeiten zur Umspritzung von Glas mit Kunststoff oder Metall. Im Spritzgussverfahren wird der Rahmen fest mit dem Glas verbunden. SCHOTT hat als erster Hersteller dieses Spritzgussverfahren für die Herstellung von Kühlschrankeinlegeböden eingesetzt. Seit Mitte der 1990er-Jahre ist dies ein gängiges Verfahren für die Herstellung von fixen Rahmen an Kühlschrankeinlegeböden und kann auch für andere Anwendungen wie z. B. Waschmaschinendeckel genutzt werden.

Viele verschiedene Ausführungen, Optionen und Farben sind auf Anfrage erhältlich.

Zu den Vorteilen gehören:

  • Zeitsparende Lösung für große Losgrößen.
  • Kurze Prozesszeiten.
  • Rahmen mit idealem Auslaufschutz.
  • Vielfältige Designoptionen erhältlich.

 

Montiertes Gaskochfeld aus Glas mit Bedienblende und Rahmen

 

Stapel umspritzter Glasböden mit verschiedenfarbigen Rahmen

Sie möchten mehr erfahren?

Wünschen Sie sich weitere Informationen, Muster, ein Angebot oder Beratung für ein Projekt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns
Man in glasses in business office on phone while working on laptop