SCHOTT Termofrost® Ad Door system in a row of clear commercial refrigerator doors

Digitale Anzeigen im Einzelhandel

Der Point of Sale (POS) ist von entscheidender Bedeutung für Werbeaktionen im Supermarkt und die Kundenbindung. Wenn Kunden die Warenpräsentation, die Atmosphäre und das Gesamtdesign eines Geschäfts mögen, kommen sie gerne wieder. SCHOTT Termofrost® Glastürsysteme bieten Marken eine neue Möglichkeit, mit Verbraucher*innen in Kontakt zu treten. 

Die Wissenschaft des Einzelhandelsmarketings

Da über 50 % aller Kaufentscheidungen am Point of Sale getroffen werden, suchen Einzelhändler nach neuen und innovativen Wegen, um ihre Kund*innen zu erreichen, während sie abwägen, welches Produkt sie kaufen möchten. Einige nutzen Instore Radio, um Werbebotschaften zu übermitteln, andere verströmen bestimmte Gerüche, um den Kauf von Lebensmitteln zu fördern. Viele nutzen jedoch eine ausgefeiltere Technologie, wie z. B. digitale Werbung, die durch Spezialglas zu sehen ist.

In den Supermärkten wächst der Umsatzanteil der gekühlten und tiefgekühlten Produkte und damit auch die Nachfrage nach mehr Fläche. Dies wiederum setzt neue Schwerpunkte bei Werbemaßnahmen, die diese Kühlzonen nun in ihre Kampagnen einbeziehen müssen. Eine neue Lösung für die Darstellung digitaler Inhalte ist die SCHOTT Termofrost® Ad Door. Dieses hochwertige Glastürsystem für Kühlmöbel ist mit einem transparenten LCD-Bildschirm ausgestattet, der digitale Inhalte bietet und es ermöglicht, dass die dahinterstehenden Lebensmittel sichtbar bleiben.

Die hochauflösenden Bildschirme können Produktvideos abspielen, die neuesten Angebote präsentieren oder Werbung zeigen, um die Aufmerksamkeit des Kaufenden zu erregen und Impulskäufe auszulösen. Für Kundschaft, die keine gekühlte oder gefrorene Ware kaufen möchte, bietet der Raum eine Atmosphäre der Unterhaltung und stärkt gleichzeitig das Branding der beworbenen Produkte für den zukünftigen Kauf.
Row of refrigerators in a supermarket with the SCHOTT Termofrost® Ad Door system
1/2

Kühlschränke für Supermärkte

Marken haben schon immer Supermärkte genutzt, um Kund*innen zu binden. Da der Umsatzanteil gekühlter und tiefgekühlter Produkte zunimmt, können Türsysteme mit LCD-Bildschirmen Nachrichten und Videos liefern, während die Produkte im Inneren weiterhin sichtbar bleiben.

Close up of the SCHOTT Termofrost® Ad Door system with image of watermelon
2/2

POS-Werbung

Digitale Medien haben neue Möglichkeiten für POS-Bereiche eröffnet, wobei digitale Bildschirme statische oder dynamische Werbung anzeigen können. SCHOTT bietet einen starken Bildschirmschutz mit wesentlichen Antireflex- und Antifingerabdruck-Eigenschaften.

Sehen Sie sich eine Demonstration der SCHOTT Termofrost® Ad Door an, die Videowerbung auf dem Glas des Kühlschranks abspielt.

Erfahren Sie mehr über SCHOTT Termofrost® Ad Door und die Vorteile für Einzelhändler und Läden:

Glas für eine neue Displaygeneration

SCHOTT bietet eine Reihe von Produkten an, die ideal für die neue Palette digitaler Einzelhandelsdisplays und interaktiver Touchscreens sind. Das entspiegelte CONTURAN® ermöglicht es den Verbraucher*innen, den Inhalt eines Displays ohne Einschränkung zu sehen, während CONTURAN® DARO eine oleophobe Beschichtung für weniger Fingerabdrücke hinzufügt. Für ein wirklich magisches Erlebnis kann MIRONA® zwischen einem Spiegel und einem Augmented-Reality-Display umschalten.

Neben SCHOTT Termofrost® Ad Door bietet SCHOTT verschiedene innovative Glastürsysteme für Kühl- und Gefriermöbel für Einzelhandel und andere Märkte.