Pressemitteilungen

01.09.2020, Mainz, Deutschland

Strukturierte Glaswafer: SCHOTT FLEXINITY® ist jetzt präziser als jemals zuvor – Massenproduktion verfügbar

SCHOTT hat sein FLEXINITY® Portfolio von strukturierten Glaswafern im letzten Jahr konsequent weiterentwickelt und konnte die Strukturierungstoleranzen jetzt auf unter 20 µm (± 10 µm) reduzieren. Zudem ist die Massenproduktion in der neuen Produktionslinie in Penang, Malaysia, vollumfänglich angelaufen. Das Dickenspektrum reicht jetzt von 100 µm bis 3,3 mm bei maximaler Formatbreite von bis zu 600 mm.
Die Strukturierungs-Revolution: SCHOTT FLEXINITY® jetzt präziser als jemals zuvor
Die Strukturierungs-Revolution: SCHOTT FLEXINITY® jetzt präziser als jemals zuvor
SCHOTT, Erfinder des Spezialglases und Pionier in der Entwicklung optischer Komponenten, macht sein Portfolio strukturierter Gläser jetzt noch besser. Das FLEXINITY® Portfolio für strukturierte Wafer und Dünnglas von SCHOTT bietet jetzt eine noch höhere Präzision mit engen Toleranzen von weniger als 20 µm (± 10 µm), einem umfassenden Dickenspektrum von 0,1 – 3,3 mm sowie Durchmessern von bis zu 12 Zoll (300 mm) und darüber hinaus. Verschiedene Glasarten und eine hohe Kompetenz in der Strukturierung von Glas ermöglichen maßgeschneiderte Lösungen für Anwendungen in unterschiedlichsten Sektoren, wie beispielsweise Halbleiter & Sensorik, Drucksensorik, Kamerabildgebung, optoelektronisches und RF/IC-Packaging, Biotechnologie & Diagnostik und nachhaltige Energie. Zusammen mit der neuen Produktionslinie in Penang, Malaysia, bietet SCHOTT FLEXINITY® Partnern jetzt ein umfassendes Angebot vom Produktdesign über die Entwicklung bis hin zur Massenproduktion. 
 
Innovationen in verschiedenen Anwendungsbereichen treiben die Nachfrage nach strukturierten Wafern mit jeweils einzigartigen Anforderungen und Materialeigenschaften voran. Der anhaltende Trend zur Miniaturisierung und zu noch mehr Präzision beschleunigt zudem kontinuierlich die Entwicklung der fortschrittlichen Fertigung von elektronischen Funktionalitäten. Um noch kleinere und leistungsfähigere Module und (Sub-)Systeme zu ermöglichen, sind jedoch äußerst präzise strukturierte Wafer aus Glas erforderlich. Für Hersteller dieser Komponenten sind wiederum höchste Flexibilität und Geschwindigkeit ein Muss, um die heutigen hochagilen Entwicklungsschleifen mit mehrfach wechselnden Testdesigns – einschließlich Testmustern – unterstützen zu können.

Unübertroffene Präzision für High-Tech-Anwendungen
Die hinter den FLEXINITY® Produkten stehende SCHOTT Technologie ermöglicht eine beispiellose Präzision, die für die exakte Positionierung und Justierung in High-Tech-Anwendungen unerlässlich ist. Enge Toleranzen von weniger als 20 µm (± 10 µm) gewährleisten eine perfekte Ausrichtung an Partnerkomponenten und die Realisierung von äußerst präzisen Systemen. Dank der Stabilität und Zuverlässigkeit seiner Strukturierungselemente trägt FLEXINITY® zu einem geringen Ausschuss  bei der Integration und Effizienz jeglicher Anwendungen bei.

Höchste Vielseitigkeit
Das Produktspektrum von SCHOTT FLEXINITY® wurde nochmals erweitert, um spezifische physikalische und chemische Eigenschaften und Fähigkeiten für bestehende und kommende Anwendungen sowie Optionen für kundenspezifische Anpassungen zu bieten. Sehr dünne Glaswafer mit einer Dicke von bis zu 0,1 mm und einem minimalen Strukturierungsradius von 100 μm ermöglichen die weitere Miniaturisierung elektronischer Komponenten. Ultrabreite Formate bis zu 12 Zoll (300 mm) und darüber hinaus sind verfügbar. Damit verbunden ist hinsichtlich Anzahl und Geometrie eine nahezu unbegrenzte Palette von Strukturierungselementen. Außerdem können die Kunden aus verschiedenen Glastypen wählen, darunter Borosilikatglas (D 263®-Familie, MEMpax®, BOROFLOAT 33®) und alkalifreies Glas (AF 32® eco). 

Je nach Anwendung sind kundenspezifische Lösungen mit jeder beliebigen Kombination von Materialeigenschaften, Mikrostrukturdesigns, Abmessungen, Oberflächenqualität und Festigkeit möglich. Dank ihrer jahrzehntelangen Erfahrung mit verschiedenen Industrieanwendungen finden die Experten von SCHOTT für jede Herausforderung des Kunden die passende Lösung.

Perfekter Partner bei der Produktentwicklung
„Komponenten- und Systemhersteller sind auf der Suche nach präziseren und hochgradig anpassbaren Lösungen“, sagt Dr. Ulrich Peuchert, Global Business Development & Product Manager bei SCHOTT Special Flat Glass & Wafer. „Dank unserer beispiellos großen wissenschaftlichen Kompetenz und Kenntnis der Endanwendungen verstehen wir bei SCHOTT die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Unser Expertenteam aus Forschung und Entwicklung sowie technischem Service entwickelt die jeweils perfekt passende Lösung und kann damit zur erfolgreichen Umsetzung der Entwicklungs-Roadmap des Kunden, darunter Produktverbesserungen oder sogar revolutionär neue Lösungen, beitragen.“

Um Kunden weltweit beliefern zu können, ist die neue Produktionslinie in Penang, Malaysia, vollumfänglich in Betrieb genommen worden und produziert in Serie und Menge. Zusammen mit der hohen Flexibilität bei der Bemusterung bietet FLEXINITY®  die perfekte Lösung vom Produktdesign über die Entwicklung bis hin zur Massenproduktion.

Links:
SCHOTT FLEXINITY®
www.schott.com/flexinity 

Die Strukturierungs-Revolution
https://www.schott.com/innovation/de/die-strukturierungs-revolution/
 
Videos:
SCHOTT FLEXINITY® https://www.youtube.com/watch?v=kqzZt77-QtM
FLEXINITY® für Drucksensoren https://www.youtube.com/watch?v=7e_D0yF5238


Über SCHOTT
SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas, Glaskeramik und verwandten Hightech-Materialien. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren ist das Unternehmen ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automobil- und Luftfahrtindustrie. SCHOTT ist weltweit präsent mit Produktions- und Vertriebsstandorten in 34 Ländern. Im Geschäftsjahr 2018/2019 erzielte der Konzern mit über 16.200 Mitarbeitern einen Umsatz von 2,2 Milliarden Euro. Die SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Diese ist eine der ältesten privaten und größten wissenschaftsfördernden Stiftungen in Deutschland. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.
Die Massenproduktion in der neuen Produktionslinie im SCHOTT Werk Penang, Malaysia, ist vollumfänglich angelaufen
Die Massenproduktion in der neuen Produktionslinie im SCHOTT Werk Penang, Malaysia, ist vollumfänglich angelaufen
Presse- und Medienkontakt
SCHOTT AG
Michael Mueller
Public Relations Manager
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Germany
Tel.: +49 6131/66-4088
Messen & Events
05.
November
Messe Denkmal, Leipzig, Deutschland, 05.11 - 07.11.2020
05.
November
Messe 3rd China International Import Expo (CIIE), Shanghai, China, 05.11 - 11.11.2020
12.
November
Messe CIAAR - Auto Air-conditioning & Transport Refrigeration Expo, Shanghai, China, 12.11 - 14.11.2020