Pressemitteilungen

19.11.2019, Dubai

Etihad Engineering, SCHOTT, jetlite und Lufthansa Technik arbeiten bei der Entwicklung von „Human-Centric Lighting“ zusammen

Die Verringerung von Jetlag und anderen Symptomen der Passagiere bei Flügen durch mehrere Zeitzonen verbessert ihr Wohlbefinden.
SCHOTT, jetlite, Etihad Engineering und Lufthansa Technik haben heute auf der Dubai Air Show feierlich eine Absichtserklärung zu ihrer Kooperation bei der weiteren Erarbeitung und Vermarktung der neuen “Human-centric Lighting”-Technologie unterzeichnet. Die Zusammenarbeit hat zum Ziel, das Know-how von SCHOTT im Bereich Kabinenbeleuchtungssysteme, jetlites holstische und wissenschaftlich nachgewiesene Lösung zur Jetlag-Reduktion sowie die Expertise von Etihad Engineering und Lufthansa Technik im Bereich Flugzeugsystemintegration, Design-Zertifizierung und Innovationskraft zu vereinen. Das Ergebnis ist ein effektives System automatisierter Kabinenbeleuchtungsszenarien, die sich auf das Wohlbefinden der Passagieren auf Multi-Zeitzonen-Flügen positiv auswirken, indem Jetlag und Kopfschmerzen reduziert und höhere Konzentrations- und Energieniveaus erreicht werden.

Die vollständige Meldung finden Sie hier.

SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas, Glaskeramik und verwandten High-Tech-Materialien. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren ist das Unternehmen ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automobil- und Luftfahrtindustrie. SCHOTT ist weltweit präsent mit Produktions- und Vertriebsstandorten in 34 Ländern. Im Geschäftsjahr 2017/2018 erzielte der Konzern mit über 15.500 Mitarbeitern einen Umsatz von 2,08 Milliarden Euro. Die SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Diese ist eine der ältesten privaten und größten wissenschaftsfördernden Stiftungen in Deutschland. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr. 
Presse- und Medienkontakt
SCHOTT AG
Christine Fuhr
Public Relations Manager
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Tel.: +49 6131/66-4550
Weitere Informationen
Lufthansa Technik AG
Michael Lagemann
Press spokesperson
Weg beim Jaeger 193
22335 Hamburg
Tel.: +49-40-5070-65906
Messen & Events
03.
Dezember
Messe AlgaeEurope EABA, Paris, Frankreich, 03.12 - 05.12.2019
03.
Dezember
15.
Januar
Messe SMI Pre-Filled Syringes and Injectable Drug, London, Großbritannien, 15.01 - 16.01.2020
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.