Erfahrungsberichte

Vanessa Kendlbacher
Vanessa Kendlbacher
Ausbildung: 
Kauffrau

Standort: St. Gallen

Wie bist du auf das Unternehmen aufmerksam geworden?

Ich habe mich, als ich noch in der Schule war, viel nach offene Lehrstellen im Internet umgeschaut. Da bin ich auf Schott Schweiz AG gestossen. Auf der Schott Webseite gab es viele Informationen zur Ausbildung als Kauffrau. Die Produkte und Dienstleistungen von Schott fand ich spannend und habe mich somit dann beworben.

Was waren die Inhalte und der Ablauf deiner Ausbildung bei Schott?

In der Ausbildung als Kauffrau wechselt man jedes halbe Jahr die Abteilung. Am Ende des halben Jahres wird man vom Betreuer der Abteilung bewertet und benotet. Im 1 Lehrjahr war ich am zuerst am Empfang und dann im Billing & Shipping. Am Empfang ist die Arbeit sehr abwechslungsreich. An der Zentrale empfängt man die Besucher, Gäste oder auch Mitarbeiter. Man beantwortet die Telefonate und hilft den Mitarbeitern weiter bei Fragen oder Unstimmigkeiten. In der Abteilung Billing & Shipping kümmert man sich um sämtliche Importe und Exporte von unserem Standort in St. Gallen.
Im 2. Lehrjahr war ich zuerst im Einkauf. Hier befasst man sich mit den Beschaffungen von Material. Man versorgt die Firma mit Putzmitteln, Ersatzteile für Maschinen, Berufskleider und noch vieles mehr. Ich befinde mich nun in der zweiten Hälfte von 2. Lehrjahr. Jetzt bin ich in der Abteilung Buchhaltung. In dieser Abteilung ist man zuständig für die Ausgehenden und die Eintreffenden Rechnungen. In welche Abteilung ich als nächstes komme weiss ich noch nicht. Am Ende vom 3. Lehrjahr findet dann die Betriebliche Abschlussprüfung statt. Diese besteht aus einem mündlichem und schriftlichem Teil.

Was war dein schönstes Erlebnis während der Ausbildung bei Schott?

Das schönste Erlebnis war für mich die eine Woche im 1 Lehrjahr, in der man sich mit allen Lernenden von allen deutschsprachigen Standorten in Deutschland trifft. Dort macht man verschiedene Workshops und lernt die anderen Lernenden besser kennen.
Abaz Abazi
Abaz Abazi
Ausbildung:​
Polymechaniker

Standort: St. Gallen

Wie bist du auf das Unternehmen aufmerksam geworden?

In der Schule haben wir viele Webseiten gezeigt bekommen, auf denen man nach freien Lehrstellen suchen konnte. Dort bin ich dann auf Schott Schweiz AG aufmerksam geworden, da sie auch Polymechaniker ausbilden. Danach habe ich meine Bewerbung abgeschickt.

Was waren die Inhalte und der Ablauf Deiner Ausbildung bei SCHOTT?

Das 1. Lehrjahr verbringt man meistens in der Werkstatt und in den Externen Kursen. Dort lernt man die Grundlagen von Drehen, Fräsen und der Manuelen Fertigung. Zwischen diesen Kursen lernt man die Vertiefung dieser Tätigkeiten. Danach gibt es verschiedene Projekte die man zusammen mit den Mitlerneden macht. Im 2. Lehrjahr geht man durch die vielen verschiedenen Abteilungen und lernt die Produktion von der Anlieferung vom Material bis zum Schluss kennen.
Gegen Ende des 2. Lehrjahr finden die Teilprüfungen vom Drehen, Fräsen, Montage und der Manuelen Fertigung statt. Die Teilprüfung für Montage zählt dann zu einem Viertel zur gesamten Abschlussprüfung. Im 3. Lehrjahr geht man dann nochmals in die verschiedenen Abteilungen. Die Mitarbeiter lernen einem dann die spezifischen Kenntnisse der Mechanik, damit man dann im 4. Lehrjahr die Schwerpunktausbildung machen kann.
Im 4. Lehrjahr geht man dann zusammen mit den Mitlerneden für einen Monat nach Mühlheim, wo sich ein anderer Schott Standort befindet.

Was war Dein schönstes Erlebnis während der Ausbildung bei SCHOTT?

Eines der schönsten Erlebnisse war die eine Woche, in der man mit allen Lernenden vom 1. Lehrjahr nach Herbstein geht um dort zusammen mit den Lernenden von allen Standorten in Deutschland verschiedene Seminare und Workshops zu machen.
Ein weiteres Highlight war das ich im 2. Lehrjahr mit meinen Mitlernenden für drei Tage nach Mitterteich ging, um dort zusammen mit den Lernenden von den Standorten Mainz, Grünenplan, St. Gallen und Mitterteich ein Gemeinsames Projekt zu erarbeiten.
Weitere Informationen zur Ausbildung am Standort St. Gallen finden Sie hier.
Alle Standorte von SCHOTT bieten Ihnen spannende Ausbildungsangebote für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Zögern Sie nicht und bewerben Sie sich bei uns!
News, Messen & Events
20.
November
Messe Future Interior Summit, Böblingen, Deutschland, 20.11 - 21.11.2018
13.
November
Messe electronica, München, Deutschland, 13.11 - 16.11.2018
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.