„Unverpackt“ gegen die Müllflut

Die Glassilos von hawos speichern nicht nur Getreide und mehr. Sie sind auch ein vorbildliches Zeugnis für handwerkliche Perfektion und nachhaltiges Denken. Großen Anteil an dieser Philosophie haben DURAN® Glasröhren.

Die Glassilos von hawos speichern nicht nur Getreide und mehr. Sie sind auch ein vorbildliches Zeugnis für handwerkliche Perfektion und nachhaltiges Denken. Großen Anteil an dieser Philosophie haben DURAN® Glasröhren.

Getreide, Müsli, Kaffee, Bohnen, Linsen, Reis – das Glassilo von hawos ist ein Speicher und Spender für einfach „alles was rieselt“, bringt es Steffen Reuther auf den Punkt. Der Konstrukteur hat das neue Produkt für die hawos Kornmühlen GmbH entwickelt. Das mittelständische Unternehmen aus Bad Homburg im Taunus trifft damit einen Nerv unserer Zeit: Weg von Plastikverpackungen und ihrer Müllflut, hin zu langlebigen Materialien und nachhaltigen Erzeugnissen. Der Trend heißt Unverpackt, Zero Waste oder Nimm’s lose. Unter solchen Namen schießen derzeit immer mehr Läden wie Pilze aus dem Boden. Sie verkaufen feste Haarseife statt Shampoo, Kokosmilch statt Hautcreme und Zahnpasta im Glas.

Aus Glas sind auch die hawos-Siloröhren, wohlgemerkt aus hochwertigem Spezialglas, denn Qualität ist Teil der Firmenphilosophie. Steffen Reuther war von vornherein klar, dass SCHOTT die erste Adresse für solche Anforderungen ist: „Das Glas muss völlig transparent und frei sein von Schlieren oder Einschlüssen, präzise und maßgetreu gefertigt, robust und chemisch resistent gegen Reinigungsmittel.“ Da hatten die Glasexperten des angefragten Technologiekonzerns sofort eine Empfehlung: DURAN®. Das Borosilikatglas zeichnet sich durch hohe Beständigkeit und optische Brillanz sowie enge Toleranzen aus und hat gerade bei großen Durchmessern ab 180 Millimetern so gut wie keine Alternativen im Markt. „Wir minimieren zudem bei der Fertigung die Abfallmengen und kommen damit den wirtschaftlichen und ökologischen Ansprüchen unserer Kunden entgegen“, betont Dietmar Katlun, Area Sales Manager bei SCHOTT Tubing.

DURAN® Borosiliaktglasrohre zeichnen sich durch hohe Beständigkeit  und optische Brillanz sowie enge Toleranzen aus.
Foto: hawos Kornmühlen GmbH
DURAN® Borosiliaktglasrohre zeichnen sich durch hohe Beständigkeit und optische Brillanz sowie enge Toleranzen aus. Foto: hawos Kornmühlen GmbH
Zahlreiche Unverpackt-Läden nutzen sehr gern die schlanken, platzsparenden Behältnisse, die nebeneinander aufgereiht ein Hingucker für jeden Laden sind. Foto: hawos Kornmühlen GmbH

Anfragen von Europa über USA bis Oman

Ein Treffer: Formschön eingepasst in Buchenholz-Multiplex-Rahmen mit Auslassbügel aus Edelstahl, fertig zur verpackungslosen Abfüllung im Geschäft, gibt es die Silos mit DURAN® Glasröhren nun in verschiedenen Größen für Füllmengen zwischen 2,6 und 15,7 Liter sowie mit unterschiedlichen Auslauföffnungen für die warenspezifische Dosierung. Wie das langjährige hawos-Erfolgsprodukt Getreidemühlen fand auch das neue Silo-System rasch Freunde. Vor allem die zahlreichen Unverpackt-Läden nutzen sehr gern die schlanken, platzsparenden Behältnisse, die nebeneinander aufgereiht ein Hingucker für jeden Laden sind.

„Wir rüsten derzeit fast jede Woche Neugründungen aus und verzeichnen heute deutliche Absatzsteigerungen nach dem Markteinstieg 2018“, versichert Geschäftsführer Ralf Pigge (siehe auch Interview nebenan). Verkauft wird inzwischen nicht nur nach Deutschland, Schweiz und Österreich. „Es kamen bereits Anfragen aus Portugal, Spanien, Frankreich, USA und sogar Oman“, so Pigge. Für ihn deutliche Zeichen dafür, dass Menschen aus vielen Teilen der Welt der Kunststoffschwemme aus Verpackungen überdrüssig sind und etwas dagegen tun wollen. Das ist natürlich auch eine willkommene Botschaft für SCHOTT: Plastik ist out, Glas ist in!

„Sei ehrlich und zuverlässig“

Drei Fragen an hawos-Geschäftsführer Ralf Pigge

Herr Pigge, Nachhaltigkeit zählt für Sie nicht erst seit heute zum geschäftlichen Selbstverständnis?

Ich baue seit über 30 Jahren Getreidemühlen aus Überzeugung und setzte von Anfang an auf hochwertige Materialien, präzise Verarbeitung und höchste Sicherheitsstandards. Mein Erfolgsrezept lautet: Sei ehrlich und zuverlässig, wachsam und mutig. Arbeite mit Leidenschaft, bis das Ergebnis dich überzeugt und stolz macht.

Wie zeigt sich das im Detail?

Das Steinmahlwerk unserer Mühlen ist aus Korund in Keramik gefertigt und extrem solide. Das eingesetzte Holz stammt aus PEFC (Programme for the Endorsement for Forest Certification Schemes) zertifiziertem Wald. Unsere Mühlen werden in einer qualifizierten Behindertenwerkstatt gefertigt. Sie sind eine Anschaffung fürs Leben und müssen nicht entsorgt werden, wenn ein Teil ausgedient hat. Wir bieten zehn Jahre Garantie auf diese Produkte.

Sind Sie überrascht über den Erfolg Ihrer Glassilos?

Wir hatten so großes Interesse nicht erwartet. Die Idee war, ganz bewusst umweltschädlichen Kunststoff durch wiederverwendbares Glas zu ersetzen. Denn wer bei Verpackungen auf Plastik verzichtet, wird das auch bei Silos tun. Dass dieser Gedanke von Umweltschutz und Nachhaltigkeit so zieht, bestärkt uns enorm.

hawos Kornmühlen GmbH stattet wöchentlich neue Start-ups aus. Foto: hawos Kornmühlen GmbH
hawos Kornmühlen GmbH stattet wöchentlich neue Start-ups aus. Foto: hawos Kornmühlen GmbH
Es gibt die Silos mit DURAN® Glasröhren nun in verschiedenen Größen für Füllmengen zwischen 2,6 und 15,7 Liter. Foto: hawos Kornmühlen GmbH
Es gibt die Silos mit DURAN® Glasröhren nun in verschiedenen Größen für Füllmengen zwischen 2,6 und 15,7 Liter. Foto: hawos Kornmühlen GmbH

DURAN® ist eine Marke der DWK Life Sciences GmbH.

25. Mai 2021

Kontakt

Katja Thoma
Tubing
SCHOTT AG

Weitere Beiträge

nach oben