Neues Werk in China

SCHOTT errichtet ein neues Werk für hochwertiges Pharmaglasrohr in China.

SCHOTT hat auf die steigende Nachfrage nach Pharmaverpackungen in China reagiert. In Jinyun County, Provinz Zhejiang, entsteht ein neues Werk zur Herstellung der dafür benötigten Spezialglasröhren der Marke FIOLAX®. Die Investitionen für die erste Phase dieses Werkes belaufen sich auf 60 Millionen Euro. Nach Anlauf der Produktion Ende 2020 ist eine Jahreskapazität von 20.000 Tonnen geplant.

Insbesondere der Pharmasektor spielt eine Schlüsselrolle in Chinas Innovationsfahrplan, der von der Herstellung von Generika zur Entwicklung neuer Arzneimittel übergeht. Diese Verschiebung wird durch die Initiative „Healthy China 2030“ der chineisschen Regierung untermauert.

Vertreter der CNPPA und der lokalen Regierung von Jinyun bei der Feier zur Grundsteinlegung verzieren das Schild.
Zusammen mit Vertretern der CNPPA und der lokalen Regierung von Jinyun feierte SCHOTT den Spatenstich für sein neues Pharmaglasrohrwerk.

13. November 2019

Kontakt

Joana Kornblum
Marketing & Communication
SCHOTT AG

nach oben