Glasstrohhalm in Trinkglas mit Rosmarinverzierung

Nachhaltig genießen

Drei Milliarden Plastik-Trinkhalme landen im Müll. Jeden Tag. Nach einmaliger Benutzung. Mit SCHOTT Straws gehört dies
der Vergangenheit an.

Drei Milliarden Plastik-Trinkhalme landen im Müll. Jeden Tag. Nach einmaliger Benutzung. Mit SCHOTT Straws gehört dies
der Vergangenheit an.

Lust auf einen Besuch im Hotel Sacher in Wien? Neben der bekannten Schokotorte gibt es dort auch Heißgetränke. Oder ein Cocktail gefällig? Beides ist auf jeden Fall ein nachhaltiger Genuss. Denn das Traditionshaus serviert dazu Trinkhalme aus Glas. Die SCHOTT Straws für Hotel und Gastronomie, aber auch für den Privathaushalt, bestehen aus dem selben Glas wie Trinkgläser und lassen sich 1.000 bis 2.000 Mal wiederverwenden.

Aus Sicherheitsgründen beträgt die Wandstärke der Glasröhrchen 1,5 Millimeter. Damit sind sie robuster als herkömmliche Trinkgläser, gehen also weder im Mund, noch in der Spülmaschine kaputt. Um sie optimal reinigen zu können, fertigt SCHOTT ausschließlich gerade Halme ohne Knick in den Längen 15, 20, 23 und 30 Zentimetern – für jeden Longdrink geeignet.

Getränk serviert mit nachhaltigem Glashalm von SCHOTT
Unverfälschter Geschmack dank nachhaltiger Glastrinkhalme
Bis zu 2.000 Mal wiederverwendbar: SCHOTT Straws

17. Dezember 2019

Kontakt

Katja Thoma
Tubing
SCHOTT AG

Weitere Beiträge

nach oben