DCSIMG

Höhere Analyse Qualität

Vorstrukturierte Chipsubstrate bieten neue Möglichkeiten für Hersteller innovativer diagnostischer Verbrauchsmaterialien.

Für die Weiterentwicklung von Schnelldiagnosetests werden immer hochwertigere und immer kleinere Chips benötigt, die bereits Laborfunktionen übernehmen. SCHOTT begegnet dem Trend der Miniaturisierung nun mit NEXTERION® PreScora. Diese vorstrukturierten Substrate können Verarbeitungsschritte im Ganzen durchlaufen und anschließend problemlos auf ihre endgültige Größe gebracht werden.

Das neue Produkt unterstreicht die Intention von SCHOTT, Diagnostikunternehmen die größte Auswahl an Lösungen für NGS (Next Generation Sequencing), LoaC (Lab-on-a-Chip), Microarrays und POC-Diagnostik (Point-of-Care) anzubieten.

Chip aus Glassubstraten wird in einer Hand mit weißem Handschuh gehalten.
SCHOTT NEXTERION® PreScora Glassubstrate in Miniatur für Schnelldiagnosetests.

08. November 2019

Kontakt

Karola Koban
Home Tech
SCHOTT AG

nach oben