19.09.2017, Mainz, Germany

Neue Akzente für das Ambiente im Automobil

SCHOTT präsentiert mit dem MultiLight ein neues Produkt aus seinem Automotive-Portfolio. Das MultiLight verknüpft eine individuelle Anzahl von Lichtleitern in nur einer Lichtquelle und kombiniert so Punkt- und Konturbeleuchtung in einem Produkt. Für OEMs und Tiers bedeutet das weniger Integrationsaufwand und mehr Designoptionen für eine Bandbreite von Applikationen.
Designfreiheit, gesteigerte Funktionalität und vereinfachte Integration: Das neue SCHOTT MultiLight ist eine bisher einzigartige Beleuchtungslösung im Automotive Interior Design. Das MultiLight ist ein mehrarmiger Lichtleiter, der sein Licht aus einer einzigen Lichtquelle bezieht. Durch die Kombination aus seitlich-emittierenden und end-emittierenden Lichtleitern werden mehrere Funktionalitäten wie Punkt- und Konturbeleuchtung in einem Produkt verknüpft. Dadurch lassen sich die flexiblen faseroptischen Kabel platzsparend und effizient in individuelle Automobildesigns für die Innenbeleuchtung einbetten.

Ein Produkt für Designer und Integratoren

Individualisierung und Automatisierung steigern den Anspruch an das Interieur im Fahrzeug. Neben edlen und nachhaltigen Materialien helfen hochwertige und klug konzipierte Beleuchtungslösungen dabei, die wahrgenommene Qualität im Fahrzeuginnenraum zu steigern.

Das SCHOTT MultiLight erreicht mit seinen optischen Glasfasern einen Minimaldurchmesser von 1,2 Millimetern und bietet so eine deutlich höhere Flexibilität als handelsübliche Polymerfasern. Dabei erlaubt die hohe Biegsamkeit einen gesteigerten Bewegungsspielraum in begrenzten Bereichen, etwa bei der Beleuchtung der Türverkleidung oder der Mittelkonsole. Insbesondere Türgriffe, Kartenfächer und Lautsprecher können konturengerecht beleuchtet werden.

Erstmals fließen alle Lichtleiter in einer RGB-Lichtquelle zusammen und senken Integrationsaufwand und Anschaffungskosten durch die Reduktion der elektrischen Komponenten. Die damit verbundene Verringerung des Kabelsystems vereinfacht langfristig Einbau und Wartung. Bei Bedarf kann das MultiLight flexibel auf kundenspezifische Lichtquellen angepasst werden kann.

Langjährige Expertise und bewährte Produkte im Automotive Lighting

Die flexiblen Lichtleiter von SCHOTT haben sich bei führenden OEMs sowohl in der Innen- als auch Außenbeleuchtung bewährt und kommen in führenden Fahrzeugmodellen zum Einsatz. Durch hohe Farbstabilität und gleichmäßige Abstrahlung beweisen SCHOTT Lichtleiter regelmäßig ihre Premium-Qualität. Als erfahrener Partner ist SCHOTT seit mehr als 25 Jahren mit OEM-Standards für Automotive Lighting vertraut. Daher sind SCHOTT Lichtleiter optimal für die Automotive-Anwendung konzipiert. So sind sie temperaturresistent von -40 bis +95 Grad Celsius und durch ihre UV- und chemische Resistenz herkömmlichen Kunststoff-Lichtleitern überlegen.

Erfahren Sie mehr über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Glas im automobile Interieur:
https://www.schott.com/innovation/de/lighting-automotive-thinglass
Presse- und Medienkontakt
SCHOTT AG
Michael Mueller
Public Relations Manager
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Tel.: +49 6131/66-4088
Weitere Informationen
SCHOTT AG
Salvatore Ruggiero
Vice President Marketing and Communication
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Tel.: +49 6131/66-4140
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.