24.06.2015, Mainz / Jambusar, Indien

SCHOTT erhält GMP-Zertifizierung von TÜV Rheinland für indische Pharmaglasfertigung

SCHOTT ist erster Tubing-Hersteller mit durchgängiger Zertifizierung aller Werke
SCHOTT produziert in Indien Pharmaglas auf höchstem internationalen Niveau – das hat nun auch der TÜV Rheinland mit dem Verleih der so genannten GMP-Zertifizierung bestätigt. GMP (Good Manufacturing Practice, dt. „gute Herstellungspraxis“) ist der Produktionsstandard der internationalen Pharmabranche und vereint Richtlinien, die die Qualität von Produktionsabläufen in sensiblen Bereichen sicherstellen. In immer mehr Ländern hat GMP eine gesetzliche Grundlage, an die sich Pharmaunternehmen halten müssen. Dies gilt zunehmend auch für Zulieferer, sofern sie qualitätskritische Komponenten herstellen. Im Falle von SCHOTT sind dies Spezialglasröhren, aus denen beispielsweise Fläschchen oder Ampullen hergestellt werden, in denen Medikamente zum Teil über Jahre sicher aufbewahrt werden sollen. Das Unternehmen verfolgt daher eine einheitliche Qualitätsphilosophie in seinen Pharmarohr-Fertigungen und ist weltweit der einzige Hersteller von Pharmaglas, dessen Werke allesamt über eine GMP-Zertifizierung verfügen.

Lesen Sie hier die vollständige Presseinformation auf Englisch: https://www.schott.com/english/news/press.html?NID=com4721

SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel die Hausgeräteindustrie, Pharmazie, Elektronik, Optik, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Mit Produktions- und Vertriebsstandorten in 35 Ländern ist der Konzern weltweit präsent. Rund 15.400 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2013/2014 einen Umsatz von 1,87 Milliarden Euro. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.
Presse- und Medienkontakt
SCHOTT AG
Christina Rettig
Public Relations Manager
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Germany
Tel.: +49 6131/66-4094
Weitere Informationen
SCHOTT AG
Salvatore Ruggiero
Vice President Marketing and Communication
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Germany
Tel.: +49 6131/66-4140
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

wir möchten Sie einladen an unserer Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite teilzunehmen. Ihre Meinung ist uns wichtig und hilft das Informationsangebot weiter zu verbessern.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, uns Ihre Meinung mitzuteilen. Es dauert lediglich 5 Minuten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihr SCHOTT Online Team