Bioaktives Glas

Produktbeschreibung

Bioaktives Glas SCHOTT Vitryxx®

Aus mineralogischer Sicht ist bioaktives Glas amorph, wie alle Gläser. Es enthält ausschließlich Stoffe, die im menschlichen Körper vorkommen, wie Kalzium, Silizium, Natrium, Phosphor und Sauerstoff. Jahrzehnte der Forschung haben gezeigt, dass bioaktives Glas äußerst biokompatibel ist. Im Bereich der Kosmetik führt die einzigartige Biokompatibilität zur absoluten Hautkompatibilität, wie sich mehrfach in Lang- und Kurzzeitstudien auf menschlicher Haut gezeigt hat.

Aufgrund seiner hohen Aktivität setzt bioaktives Glas Ionen frei, sobald es mit Wasser in Kontakt kommt. Diese Ionen bilden eine Minerialstruktur auf der Partikeloberfläche, ähnlich zu natürlichem Hydroxylapatit.

Aufgrund seiner mineralischen und anorganischen Eigenschaften ist diese Art von „Anti-aging“ Inhaltsstoff unempfindlich gegenüber Licht und Temperaturextremen.

Produktvorteile

in den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass bioaktives Glas die folgenden Eigenschaften besitzt:

1. Reduziert Hautrötungen
Im kosmetischen Umfeld haben Tests gezeigt, dass Hautrötungen, die z.B. durch UV Einstrahlung oder chemische Schädigung der oberen Hautschicht verursacht wurden, reduziert werden können.

2. Reduziert die Sichtbarkeit von Falten
Schnelle optische in-vivo Tompometrie menschlicher Haut zeigt innerhalb kürzester Zeit eine deutliche Reduzierung von sichtbarer Faltenlänge – und tiefe.

3. Anti-oxidierend
Als eine neue Klasse von anti-aging Inhaltsstoffen hat bioaktives Glas als fein gemahlenes Pulver bei in-vitro Protein-Carbonyl-Tests und anderen Testszenarien eindeutige anti-oxidative Effekte gezeigt.

4. Mineralienanreicherung
Der Effekt der Remineralisierung durch bioaktives Glas wird durch eine geringe Menge von Wasser ausgelöst. Dies führt zu einer Freisetzung von Mineralien, hauptsächlich Kalzium und Silizium, welche sich an Nägel binden können.

Anwendungen

Vitryxx® ist ein exzellenter anti-aging Inhaltsstoff für Kosmetika (wie z.B. Hautschutz und Pflegeprodukte für die Nachbehandlung bei invasiven Hautbehandlungen) sowie Mikrodermabrasion Anwendungen.

Bis heute wurde eine große Anzahl von kosmetischen Produkten erfolgreich mit Vitryxx® erzeugt. Hierzu gehören:
  • Farbkosmetika (z.B. Mascara, Grundierung, Lidschatten, Lippenstift, Rouge)
  • Hautpflege (z.B. Gesichtsmaske, Hautgel)
  • Haarpflege (z.B. Conditioner, Styling Gel)
  • Nagelpflege (z.B. Nagellack, Grundierung)
  • Männer Plegeprodukte (z.B. Rasierschaum, After Shave Balsam)
  • Deodorants (z.B. Stick, Spray)
  • Badezusätze (z.B. Seife, Flüssigseife)

Technische Details

Technologie

In einem wasserhaltigen Umfeld findet ein sehr schneller Ionenaustausch zwischen den Natriumionen der Glasmatrix und den Wasserstoffionen des Wassers statt. Dieser Austausch führt gewöhnlich zu einer Erhöhung des pH Wertes der Lösung, die für die fein gemahlenen Pulver erheblich sein kann, da hier im Verhältnis zum Volumen eine sehr große Oberfläche vorliegt.

Die schnelle Verfügbarkeit der Natriumionen wird von einem eher langsameren Auslösen anderer Ionen, wie z.B. Kalzium, Silizium oder Phosphor, begleitet. Diese Freisetzung wird durch eine sehr langsame Auflösung der Glassoberfläche ausgelöst. Unter bestimmten Bedingungen werden die Ionen sich auf der Glas- und anderen nahen Oberflächen ablagern, um kalzium- und phosphorhaltige Schichten zu bilden. Diese Oberflächenschichten können sich in kristallines Hydroxycarbonatapatit (HCA) umwandeln. Dieses HCA ist chemisch und mineralogisch vergleichbar zu natürlichem Knochenmaterial. Die Möglichkeit so eine Oberfläche zu bilden, ermöglicht das Binden an menschliches Gewebe und kann als ein Gradmesser für die Biokompatibilität des Glases gesehen werden.


Merkmale / Spezifikationen

Aussehen:
Vitryxx® bioaktives Glas ist ein feines, weißes Pulver, welches geruchs- und geschmacklos ist. Aufgrund seiner hydrophilen Eigenschaften, muss es trocken gelagert werden.

Körnung:
SCHOTT bietet Vitryxx® in den folgenden Standardgrößen an. Kundenspezifische Körnungen sind auf Anfrage ebenfalls erhältlich. SM4.0 spezifiziert mit d50: (4.0 ± 1.0) μm d95: ≤ 20 μm

Microbiologische Eigenschaften:
Maximal zulässige Belastung mit Mikroorganismen:

  • Lebensfähige Mikroorganismen ≤ 100 cfu/g
  • Hefen und Pilze ≤ 100 cfu/g


Verpackung und Transport

SCHOTT Vitryxx® ist zurzeit in zwei Varianten erhältlich.

Vitryxx®

Materialnummer: MD01
Klassifikation: Glas
Lieferform: Pulver, Körnung auf Anfrage

INCI-Bezeichnung: Calcium Sodium Phosphosilicate
  • CAS 65997-17-3
  • EINECS 266046-0
  • Mass % 100 % Vitryxx

Vitryxx® Bioactives Glas ist verwendbar für wachsartige, feste, pulverförmige und hoch viskose Formulierungen.

Vitryxx®M Bioactive Glass/Mica
  • Materialnummer: G018-270
  • Klassifikation: Glas/Mica
  • Lieferform: Pulver, Körnung auf Anfrage
  • INCI-Bezeichnung: Calcium Sodium Phosphosilicate / Mica
  • CAS 65997-17-3 (Vitryxx®)
  • CAS 12001-26-2 (Mica)
  • EINECS 266046-0 (Vitryxx®)
  • EINECS 310-127-6 (Mica)
  • Mass % 97-99% (Vitryxx®)
  • Mass % 1-9 % (Mica)
Vitryxx® M Bioactives Glas mit Mica:
Die Kombination von Vitryxx und Mica verbessert die Dispergierbarkeit und die das Erscheinungsbild der Formulierung. Es eignet sich ideal für Emulsionen, Flüssigkeiten und niedrig viskose Formulierungen.

Qualität

Für mehr Informationen, klicken Sie bitte auf unsere Qualitätssicherungs Seite oder die untere Produktinformation.Content bearbeiten

 

Messen & Events
17.
September
Messe Gastech, Barcelona, Spanien, 17.09 - 20.09.2018
25.
September
Messe European Microwave Week, Madrid, Spanien, 25.09 - 27.09.2018
12.
November
Messe COMPAMED, Duesseldorf, Deutschland, 12.11 - 15.11.2018
Kontakt
SCHOTT AG
Christoph-Dorner-Strasse 29
84028 Landshut
Deutschland
E-Mail an SCHOTT+49 (0)871/826-0
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.