CO²-Kompressor-Durchführungen

Produktbeschreibung

Da Kohlendioxyd (CO²) zur globalen Erwärmung nicht so viel beiträgt, wie konventionelle Gefriermittel (z.B. ChlorFluorKohlenstoff und Fluorkohlenstoffe), findet es zunehmend als umweltfreundlicheres Gefriermittel in modernen Wärmepumpen für Klimaanlagen, in Kühlschränken und anderen Kühlanlagen Zugang.

Wegen ihres hohen Dampfdruckes, müssen Kompressoren für Wärmepumpen auf Basis von CO² jedoch für 10 mal höheren Druck als klassische Kompressoren ausgelegt werden.

Kompressoren werden oft draußen aufgestellt und sind damit widrigen Umweltbedingungen, wie Feuchtigkeit, Druck, Vibration und verschiedenen chemischen Einflüssen direkt ausgesetzt. Gleichzeitig arbeiten CO²-Kompressoren mit viel höheren Drücken und Temperaturen (bis zu 180°C) als herkömmliche Kompressoren. Bei solch harten inneren und äußeren Bedingungen, bedarf es besonders dauerhafter, hermetisch geschlossener Gehäuse, um immer eine sichere und zuverlässige Funktion des Kompressors sicherzustellen.

Daher gilt die Technik der Glas-Metall-Einschmelzung (GTMS) als bestgeeignete Lösung für CO²-Kompressor-Durchführungen, da diese auf entsprechend widerstandfähige Materialien zurückgreifen kann. Glas-Metall-Kompressordurchführungen sind elektrische Leiter, die aus einem gelochten Metallring und Glaselementen bestehen, mit denen mehrere Metallstifte hermetisch in die Ringöffnungen eingeschmolzen werden. Diese Durchführungen sind gleichzeitig ein hermetischer Abschluss für den Kompressor.

Die inneren Kompressorelemente werden genauso vor unerwünschten äußeren Einflüssen geschützt, wie ein Austreten des Kältemittels von innen vermieden wird. Die dauerhafte hermetische Abdichtung der Durchführung wird durch eine Druckspannung ermöglicht, die das äußere Metallteil auf das Glas-Stift-System ausübt.

Produktvorteile

Die Glas-Metall-Einschmelztechnologie ist wegen ihrer extrem widerstandsfähigen und langlebigen Materialien besonders für solche anspruchsvollen Anwendungen geeignet.
So hat die spezielle Glaskomposition ausgezeichnete Isolationseigenschaften und die Druckverglasungstechnik sorgt für hohe Materialfestigkeit und besondere Druckresistenz.

Basierend auf mehr als 70 Jahren Erfahrung mit Glas-Metall-Einschmelzungen, können wir unseren Kunden heute sowohl optimale Materialkombinationen, als auch Herstellungsprozesse für eine Vielzahl höchst anspruchsvoller Anwendungen mit konstant hohem Qualitätsniveau bieten. Außer einem breiten Standardgehäuseangebot, bieten wir unseren Kunden eine enge Zusammenarbeit für die Entwicklung angepaßter Produkte an.

Anwendungen

GTMS-Kompressor-Durchführungen finden Einsatz in Kompressoren für Wärmepumpen, die CO² als Kältemittel verwenden. Man findet sie in Kühlschränken, Klimaanlagen und Heißwassergeräten.

Technische Details

Technologie

Kompressor-Durchführungen werden in der Glas-Metall-Einschmelztechnologie ausgeführt, um das erforderliche hohe Qualitäts- und Dichtigkeitsniveau zu erreichen.
Weitere Informationen zur Glas-Metall-Technologie finden Sie auf dieser Seite. Zusätzlich finden Sie alles über die GTMS-Produkte unter dem download „Hermetic Packaging and Sealing Technology“.


Merkmale / Spezifikationen
Außenmaterial Stahl
Leiter FE/CR
Glas Soda-Barium-Glas
Oberfläche Nickel

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Details .


Lieferformen und Produktverpackung

Es stehen die Standardlieferformen zur Verfügung. Bei besonderen Anforderungen an Lieferung und Verpackung kontaktieren Sie uns bitte.

Qualität

Unsere Glas-Metall-Dichtungen werden im nach ISO 9001/14001 zertifizierten Werk und nach dem Standard für Qualitätssicherung ISO hergestellt. Weitere Informationen finden Sie hier.
Messen & Events
26.
Juni
Messe World Nuclear Exhibition, Paris, Frankreich, 26.06 - 28.06.2018
05.
September
Messe CIOE - China International Optoelectronic Expo, Shenzhen, China, 05.09 - 08.09.2018
17.
September
Messe Gastech, Barcelona, Spanien, 17.09 - 20.09.2018
25.
September
Messe European Microwave Week, Madrid, Spanien, 25.09 - 27.09.2018
Kontakt
SCHOTT AG
Christoph-Dorner-Strasse 29
84028 Landshut
Deutschland
E-Mail an SCHOTT+49 (0)871/826-0
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.