Xensation® Flex

1884 erfand Otto SCHOTT Spezialglas und gründete SCHOTT als Technologieunternehmen. Was, wenn ihm jemand gesagt hätte, dass sein Unternehmen 130 Jahre später dafür sorgen würde, dass Glas nicht mehr nur als schwerer und unflexibler Werkstoff wahrgenommen wird? Damals undenkbar – doch heute ist diese Zukunft tatsächlich Realität. Mit dem ultradünnen und ultraflexiblen Xensation® Flex.

Die Herausforderung

Smartphone-Hersteller arbeiten unablässig an besseren und innovativeren Displays für Ihre Geräte, um auf dem dynamischen Smartphone-Markt mithalten zu können. Faltbare oder flexible Glasdisplays in revolutionären Formen und mit ausgezeichneter Transparenz gelten als „das nächste große Ding“ im Bereich der Consumer Electronics. Für Premium- und High-End-Geräte ist ein flexibles Coverglas das Material der Wahl.

Sample of a SCHOTT Xensation® Flex glass sheet

Wir machen die faltbare Glasrevolution möglich

SCHOTT produziert seit über 25 Jahren ultradünnes Glas. Mit Xensation® Flex haben wir als führendes Spezialglasunternehmen in diesem Bereich das erste ultradünne Glas (SCHOTT UTG®) vorgestellt, das chemisch vorgespannt werden kann. Damit überwindet dieses Glas eine entscheidende technische Hürde für Faltdisplays. 

Eine Glasinnovation

Was früher undenkbar war, machen wir heute möglich: einen extrem kleinen Biegeradius von weniger als 2 Millimetern nach Weiterverarbeitung.

Erfahren Sie mehr über SCHOTT Xensation® Flex Ultradünnglas

Flexibles und biegsames Glas ist jetzt Realität

So flexibel, wie Sie es sich nur vorstellen können. Mit Glasdicken unter 100 Mikrometern schafft SCHOTT eine neue Generation ultradünner Gläser. Diese flexiblen Gläser lassen sich chemisch vorspannen und sind dadurch ideal für die unterschiedlichsten Endgeräte geeignet. Damit ebnet SCHOTT den Weg für noch nie dagewesene Gerätedesigns. Von faltbaren Displays über Komponenten in Smartphone-Kameras bis hin zu völlig neuen Produktgruppen – ultradünnes Glas macht bahnbrechende Innovationen im Bereich Consumer Electronics erst möglich.

Besonders atemberaubend sind die extrem kleinen Biegeradien, durch die sich ultradünnes Glas jenseits der 100-Mikrometer-Marke realisieren lässt. So zeigt das eingebettete Video beispielsweise ein flexibles SCHOTT Glas der neuesten Generation, das mit einem Radius von unter 2 Millimetern gebogen wird.

Und wir sind sicher: Da kommt noch mehr. Nicht zuletzt dank unserer Heldinnen und Helden in der Glasproduktion bei SCHOTT, die unser Lieblingsmaterial jeden Tag neu erfinden. Dafür steht unsere über 135-jährige Unternehmensgeschichte, die bis heute Teil unserer DNA ist.

Testimonial Slider-01

„Wir sind stolz darauf, ultradünnes Glas an Samsung zu liefern. Unsere Kunden vertrauen darauf, dass wir mit unserer Technologie und unserer Fertigungskompetenz echte Hightech-Produkte liefern können. Um dieses Vertrauen zu stärken, entwickeln wir unser Angebot an ultradünnen Gläsern konsequent weiter. Die offizielle Markteinführung von Xensation® Flex unterstreicht unsere Innovationskraft in diesem anspruchsvollen Segment.“
Dr. Feng He
Leiter Globales Produktmanagement und Anwendungstechnologie für SCHOTT UTG®
Testimonial Slider-02

„SCHOTT produziert seit über 25 Jahren ultradünnes Glas. Auf der Grundlage dieser Erfahrung freuen wir uns sehr, mit diesem atemberaubenden Material die Zukunft von faltbaren Smartphones mitgestalten zu können.“
Dr. Mathias Mydlak
Senior Business Development Manager, Produktgruppe UTG Cover

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns an!

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen, Mustern, einem Angebot oder Beratung für ein Projekt? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns
Man in glasses in business office on phone while working on laptop_605x350.jpg