Vorfüllbare Glasspritzen

Die globale Pharmaindustrie verändert sich mit einer zunehmenden Dynamik, was zu einer steigenden Nachfrage nach patientenfreundlichen und kostengünstigen Medikamentengabesystemen führt. Vorfüllbare Glasspritzen (PFS) von SCHOTT bieten als Vorteile zum Beispiel höhere Patienten-Compliance, minimale Kontamination und sichere Injektionen.
A woman injecting herself with medication using a syringe

Heparin

Spritzen von SCHOTT spielen eine wichtige Rolle bei präventiven Eingriffen. So werden sie beispielsweise zur Verabreichung von Antikoagulanzien wie Heparin eingesetzt, die das Risiko von Schlaganfällen und Herzinfarkten senken.

A young male doctor in a hospital
A clear glass syringes with complex molecule in background

Biologika

Sensible Biotech-Medikamente stellen eine echte Herausforderung für Spritzen dar, da sie besonders anfällig für Interaktionen mit Spritzenglas sind, die ihre Stabilität beeinträchtigen können. Die syriQ BioPure® Familie wurde dafür entwickelt, die Verabreichung dieser komplexen Medikamente mit Sicherheit und überlegener Funktionalität zu bewältigen.

MEHR ERFAHREN
Doctor injecting a patient with medication through a syringe

Impfstoffe

Die durchgängige Zuverlässigkeit der vorfüllbaren SCHOTT Spritzen in extrem großen Chargen macht sie zur bevorzugten Spritze für die Massenlieferung von Medikamenten wie Impfstoffen.

Woman in white t-shirt using a syringe to draw medication from a cartridge

Spezialanwendungen

Dank großer Kompetenz und bewährter Technologie ist SCHOTT in der Lage, maßgeschneiderte syriQ® Lösungen für ganz spezifische Anwendungen mitzugestalten.

Sie möchten mehr erfahren?

Wünschen Sie sich weitere Informationen, Muster, ein Angebot oder Beratung für ein Projekt? Ich helfe Ihnen gerne weiter.