Pressemitteilungen

16.07.2019, Mainz, Deutschland

Feuersichtscheiben von SCHOTT als Marktmotor ausgezeichnet

SCHOTT ROBAX® erhält den Anerkennungspreis „Beste Pranke“ vom bayerischen Kachelofen- und Kaminhersteller Ulrich Brunner
Bei der Preisverleihung (v. links): Josef Irlbacher, Geschäftsführer Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH (SCHOTT ROBAX® Händler), Ulrich Brunner, Geschäftsführer Ulrich Brunner Ofen- und Heiztechnik GmbH, und Dr. Ioannis Kosmas, ehemaliger Leiter SCHOTT ROBAX® Operations.
Bei der Preisverleihung (v. links): Josef Irlbacher, Geschäftsführer Irlbacher Blickpunkt Glas GmbH (SCHOTT ROBAX® Händler), Ulrich Brunner, Geschäftsführer Ulrich Brunner Ofen- und Heiztechnik GmbH, und Dr. Ioannis Kosmas, ehemaliger Leiter SCHOTT ROBAX® Operations.
Es gibt bedeutsame Innovationen für das Ofenbauhandwerk, die der gesamten Branche seit vielen Jahren Erfolg und Wachstum bescheren. An diese Marktmotoren will Ulrich Brunner, renommierter bayerischer Traditionshersteller von Kachelöfen und Kaminen, mit seinem Anerkennungspreis „Beste Pranke“ erinnern.

Einer der beiden ersten Preisträger dieser neuen Auszeichnung ist SCHOTT. Der Technologiekonzern wurde für die Erfindung der Glaskeramik für Kamine prämiert. Die SCHOTT ROBAX® Glaskeramik-Feuersichtscheiben bieten in vielfältigem Design optimale Sicht auf das Flammenspiel in Kaminen und Kaminöfen und sind TÜV-zertifiziert. Das Premiumprodukt „Made in Germany“ wurde in 40 Jahren bereits mehr als 100 Millionen Mal verkauft. Ebenfalls ausgezeichnet wurde das österreichische Unternehmen Ortner für seine Klebetechnik zur Verbindung von Kaminkacheln.


Mit Innovationskraft in die Zukunft

Dass ROBAX® früher wie heute innovationsstark bleiben will, zeigen aktuelle Weiterentwicklungen. So sorgt ROBAX® TrueView mit beidseitiger Anti-Reflexionsbeschichtung für einen möglichst klaren Blick auf die Flammen in Gaskaminen. Die wärmereflektierende Feuersichtscheibe ROBAX® IR Max ist jetzt kombinierbar mit allen ROBAX® Dekorationsfarben. Und die Innenraumverkleidung ROBAX® Magic with Signature Impressions erlaubt Herstellern von Gaskaminen ganz neue Designs und Flammeneffekte.


SCHOTT ROBAX® www.schott.com/robax

Ulrich Brunner Ofen- und Heiztechnik GmbH https://www.brunner.de/de/


SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automobil- und Luftfahrtindustrie. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Mit über 15.500 Mitarbeitern an Produktions- und Vertriebsstandorten in 34 Ländern ist der Konzern weltweit präsent. Im Geschäftsjahr 2017/2018 erzielte SCHOTT einen Umsatz von 2,08 Milliarden Euro. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Diese ist eine der ältesten privaten und eine der größten wissenschaftsfördernden Stiftungen in Deutschland. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.
Presse- und Medienkontakt
SCHOTT AG
Michael Mueller
PR & Communication Manager
Consumer Electronics | Automotive | Living
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Tel.: +49 6131/66-4088
Messen & Events
16.
September
Messe 71st Society of Biotechnology Japan (SBJ) Annual Meeting, Okayama, Japan, 16.09 - 18.09.2019
16.
September
Messe Algae Biomass Organization (ABO) Summit, Orlando, FL, USA, 16.09 - 19.09.2019
24.
September
Messe Expo Biomasa, Valladolid, Spanien, 24.09 - 26.09.2019
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.