Pressemitteilungen

Bitte Suchbegriff eingeben:
 
01.
Dezember
SCHOTT will bis 2030 klimaneutral werden
Spezialglashersteller stellt ambitionierten Aktionsplan vor

Der internationale Spezialglaskonzern SCHOTT stellt sich stärker als bisher den Herausforderungen des Klimawandels. „Wir wollen SCHOTT bis 2030 zu einem klimaneutralen Unternehmen weiterentwickeln und damit aktiv einen Beitrag für den Klimaschutz leisten“, erklärte Dr. Frank Heinricht, Vorsitzender des Vorstandes der SCHOTT AG. Kein anderes Unternehmen der Spezialglasindustrie hat sich bisher ein solch ambitioniertes Ziel gesetzt. Das Projekt „Zero Carbon“ ist integraler Bestandteil der neuen Konzernstrategie.
Mehr
30.
November
Neue Strategie: SCHOTT stellt Weichen für die Zukunft
* Erschließung neuer Geschäftsfelder
* Besonderer Fokus auf China und USA
* Klimaneutralität bis 2030
* Transformation in Sachen Digitalisierung und Vielfalt vorantreiben
Mehr
16.
November
SCHOTT bringt neue LED-Lichtquelle ColdVision MC-LS heraus
Hohe Lichtleistung und schlankes Design für Stereomikroskopie und Machine Vision

Mit der ColdVision MC-LS hat der Technologiekonzern SCHOTT eine Lichtquelle entwickelt, die eine maximale Lichtleistung von 850 Lumen mit einer einfachen Bedienung in einem kompakten Gehäuse vereint. Neue Features wie ein USB-Port und ein In/Out-Port ermöglichen die Fernsteuerung durch eine Anwendungssoftware. Darüber hinaus sorgt die Kompatibilität zu allen Lichtleitern der ColdVision-Serie für eine homogene Ausleuchtung und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.
Mehr
12.
November
Effizient, sauber, nachhaltig: Das ist ROBAX® IR SuperMax
Die nächste Generation der Beschichtung für Glaskeramik-Feuersichtscheiben von SCHOTT setzt neue Standards in punkto Wärmereflexion

ROBAX® IR SuperMax ist bereit für den Marktstart: Die Weltinnovation reflektiert bis zu 16 Mal mehr Infrarot- also Wärmestrahlung zurück in den Brennraum als eine unbeschichtete Feuersichtscheibe. Dadurch wird die Verbrennung effizienter und emissionsärmer – und das ohne Verlust der Leistungsfähigkeit der Beschichtung über den gesamten Lebenszyklus des Kaminofens hinweg. Dank des pyrolyseähnlichen Effekts der SCHOTT Innovation bleibt die Sichtscheibe zudem deutlich sauberer.
Mehr
09.
November
Ypsomed entwickelt in Zusammenarbeit mit SCHOTT und Lonza eine Komplettlösung für Kombinationsprodukte in Patch-Injektoren
Burgdorf / Mainz / Basel, 09.11.2020, 7.00 Uhr – Ypsomed erweitert seinen Patch-Injektor zu einer Komplettlösung und geht dazu eine Zusammenarbeit ein mit SCHOTT, einem der führenden Anbieter pharmazeutischer Primärverpackungen sowie Lonza, einem weltweit führenden Partner der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie für die Entwicklung, Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln. In gemeinsamer Abstimmung entwickeln die drei Unternehmen eine Komplettlösung für tragbare Patch-Injektoren zur subkutanen Selbstinjektion grosser Volumen flüssiger Formulierungen. Diese Komplettlösung soll es Pharmaunternehmen erlauben, Biopharmazeutika mit geringem Entwicklungsaufwand schnell in einem Patch-Injektor in eine klinische Prüfung und auf den Markt zu bringen. Die Lösung erleichtert den Patienten die Behandlung, da sie die nötigen Krankenhausbesuche reduziert. Mehr
26.
Oktober
Kratzresistente Kochflächen: Bosch setzt auf SCHOTT CERAN Miradur®
Die neuen Serie 8 Premium-Kochfelder der Robert Bosch Hausgeräte GmbH sind besonders gut auf den Alltag in der Küche vorbereitet: Denn die Glaskeramik-Kochflächen glänzen mit einer speziellen Beschichtung, die fast so hart ist, wie ein Diamant. Das von Bosch „GlassProtect“ genannte Feature ist eine patentierte Entwicklung von SCHOTT, den Erfindern der schwarzen Glaskeramik zum Kochen: CERAN®. Eine besondere Beschichtungstechnologie macht die Kochfläche härter, reduziert Kratzer deutlich und sorgt somit für langanhaltenden Glanz. Mehr
14.
Oktober
Neue Schutzverglasung für Neuschwanstein
SCHOTT AMIRAN® schützt historische Bleiverglasung der Fenster des Sängersaals im bayrischen Märchenschloss Mehr
14.
Oktober
Zwei herausragende Glaswissenschaftler „in Pole- Position”
Das Kuratorium des Ernst-Abbe-Fonds hat den mit 25.000 Euro dotierten Otto-Schott-Forschungspreis verliehen, mit dem herausragende Leistungen in der Glas- und Glaskeramikforschung gewürdigt werden. Mehr
05.
Oktober
Sichere Spritzeninjektionen zum Wohle der Patienten weltweit: SCHOTT AG und Credence MedSystems vereinbaren eine strategische Zusammenarbeit
Credence MedSystems und SCHOTT AG haben eine Zusammenarbeit für die Anwendung der Credence Companion® Technologie mit den vorfüllbaren SCHOTT syriQ® Glas- und SCHOTT TOPPAC® Polymer-Spritzensystemen vereinbart. Die beiden Unternehmen werden zusammenarbeiten, um der Pharmaindustrie ein innovatives Angebot für die Verabreichung von injizierbaren Medikamenten zur Verfügung zu stellen. Mehr
28.
September
Glastrinkhalme mit Profi-Genen - SCHOTT Straws jetzt auch für Privatkunden erhältlich
Die von Profis in Hotellerie und Gastronomie erprobten SCHOTT Straws sind ab sofort bei Vertriebspartnern auch im praktischen 4er-Pack für Privatkunden erhältlich. Die hochwertigen Glastrinkhalme werten nicht nur optisch jedes Lieblingsgetränk auf, sie sind zudem auch geschmacksneutral, wiederverwendbar und recyclingfähig. An den Bars dieser Welt getestet, dürfen sie als nachhaltige und in Deutschland produzierte Strohhalm-Alternative in keinem Haushalt fehlen. Mehr
22.
September
SCHOTT erwirbt das MEGAdraw-Geschäft von INCOM - Erweiterung des Portfolios der faseroptischen Bildgebungstechnologien
SCHOTT North America, Inc. gab heute bekannt, dass die Übernahme des MEGAdraw-Geschäfts von INCOM, Inc. erfolgreich abgeschlossen wurde. Durch die Akquisition baut SCHOTT sein Portfolio an Bildleitern auf Basis starrer Faseroptik an seinem Produktionsstandort in Southbridge im US-Bundesstaat Massachusetts weiter aus. Mehr
16.
September
SCHOTT® Jade Reading Light erhält German Design Award
Der Rat für Formgebung hat das SCHOTT® Jade Flugzeug-Leselicht als “Winner 2021” in der Kategorie “Excellent Product Design - Aviation, Maritime and Railway” ausgezeichnet. Jade wird somit als Produkt prämiert, das „wegweisend in der internationalen Designlandschaft“ ist. Mehr
08.
September
Drei von vier COVID-19-Impfstoffprojekten verwenden Pharma-Fläschchen von SCHOTT
Glasfläschchen des Spezialglasunternehmens SCHOTT AG kommen in dreiviertel der Projekte zum Einsatz, die sich mit der Entwicklung eines Impfstoffes gegen das neue Coronavirus beschäftigen. Mehr
01.
September
Strukturierte Glaswafer: SCHOTT FLEXINITY® ist jetzt präziser als jemals zuvor – Massenproduktion verfügbar
SCHOTT hat sein FLEXINITY® Portfolio von strukturierten Glaswafern im letzten Jahr konsequent weiterentwickelt und konnte die Strukturierungstoleranzen jetzt auf unter 20 µm (± 10 µm) reduzieren. Zudem ist die Massenproduktion in der neuen Produktionslinie in Penang, Malaysia, vollumfänglich angelaufen. Das Dickenspektrum reicht jetzt von 100 µm bis 3,3 mm bei maximaler Formatbreite von bis zu 600 mm. Mehr
01.
Juli
Reflektive Bildwellenleiter für Augmented Reality: Lumus und SCHOTT gehen strategische Partnerschaft ein
Lumus und SCHOTT bündeln ihre Kompetenzen im Bereich Augmented Reality (AR). Auf Grundlage eines strategischen Partnerschaftsabkommens zwischen beiden Unternehmen baute SCHOTT in den letzten Monaten in kürzester Zeit eine Wertschöpfungskette rund um den Globus auf, um zukünftig die patentierten optischen Elemente – so genannte LOEs (Lightguide Optical Elements) – von Lumus zu fertigen. Die Partnerschaft unterstreicht das Engagement von SCHOTT im Bereich AR, da das Traditionsunternehmen somit ab sofort neben den bekannten und etablierten SCHOTT RealView® Glaswafern auch optische Komponenten auf Basis der Technologie von Lumus fertigt. Mehr
26.
Juni
SCHOTT liefert Pharmafläschchen für 2 Milliarden Impfungen
SCHOTT unterstützt im Kampf gegen COVID-19 mit Pharmafläschchen für rund 2 Milliarden Impfungen. Der Hersteller hat Lieferabkommen mit führenden Pharmaunternehmen getroffen – darunter auch Teilnehmer der so genannten „Operation Warp Speed“, einer von der US-Regierung ins Leben gerufenen Initiative zur Herstellung von Impfstoffen gegen das neue Coronavirus. Mehr
25.
Juni
SCHOTT bringt neues VisiLED UV-Ringlicht für Stereo-Mikroskopie auf den Markt
Wechsel zwischen Weißlicht und UV-Beleuchtung auf Knopfdruck möglich

Das neue SCHOTT® VisiLED UV-Ringlicht für Stereo-Mikroskope vereint die klassische Hellfeldbeleuchtung mit UV-Beleuchtung. Es ist das einzige Segment-Ringlicht am Markt, bei dem Weißlicht und UV-LEDs abwechselnd in Achtel-Segmenten verbaut sind. Dies bietet den Vorteil, dass Objekte aus dem gleichen Beleuchtungswinkel untersucht werden können, wodurch der Vergleich und die Reproduzierbarkeit sich ergebender Bilder deutlich verbessert werden. Während die Untersuchungsobjekte im Weißlicht homogen und in ihrer natürlichen Farbe dargestellt werden, kann die UV-Anregung vorher unsichtbare Anteile der Probe durch Fluoreszenz sichtbar machen. Zwischen beiden Beleuchtungsmethoden kann dabei mithilfe des SCHOTT MC 1100 Controllers leicht umgeschaltet werden.
Mehr
22.
Juni
Das Kriegsende brachte den tiefsten Einschnitt der Firmengeschichte
SCHOTT erinnert an den legendären „Zug der 41 Glasmacher“ vor 75 Jahren Mehr
17.
Juni
Gemeinsam besser: Partnerschaft zweier Branchenführer ermöglicht schnellen und einfachen Zugang zu optischen Filtern
Zwei Top-Marken, Edmund Optics® und SCHOTT, haben ihre Zusammenarbeit ausgeweitet, um Kundenbedürfnissen besser gerecht zu werden. Mehr
Messen & Events
13.
Dezember
Messe AACC Annual Scientific Meeting & Clinical Lab Expo, Chicago, USA, 13.12 - 17.12.2020
11.
März
Messe AWE - Appliance & Electronics World Expo, Shanghai, China, 11.03 - 14.03.2021
11.
März
Messe AWE - Appliance & Electronics World Expo, Shanghai, China, 11.03 - 14.03.2021