Die Ansprüche an den Fahrzeuginnenraum von Autos steigen. Wo früher Schaltknüppel, mechanische Anzeigen und stumpfes Plastik vorherrschten, versprühen heute schon in niedrigen Fahrzeugklassen edle Materialien, Touchscreens und digitale Instrumente eine nie dagewesene Wertigkeit. Mit an Bord: Hightech-Gläser und Glasfasern, die einzigartige Stimmungen generieren und den Automobildesignern ganz neue Möglichkeiten eröffnen.

Das automobile Cockpit der Zukunft wird bestimmt von Computern. Das Innenraumdesign ist reduziert und schon ab Werk individuell anpassbar. Viele Steuerungs- und Anzeigefunktionen sind digital. Eine Wohlfühloase.

Automobilhersteller stehen vor Herausforderungen, wenn es darum geht, all diese Bedürfnisse nach Innovation zu befriedigen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil jedes eingesparte Kilogramm einen positiven Einfluss auf die Reichweite des Elektroautos oder den Schadstoffausstoß des Verbrenners nimmt.

Material für die Innenräume von Morgen
Material für die Innenräume von Morgen
Glas ist als anorganischer, nicht alternder Stoff sehr gut für die Auskleidung von zukunftsweisenden Fahrzeug-Innenräumen geeignet. Der Werkstoff bringt zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Materialien mit sich, ist beispielsweise glänzend und zugleich extrem kratzfest. Die optischen Eigenschaften ermöglichen die Integration von Touchscreens – auch unter lang gestreckten Verkleidungsteilen.

Dennoch wurde Glas bisher recht zurückhaltend im Interior-Design von Autos eingesetzt. Das hat vielfältige Gründe. So muss das Glas hohe Festigkeitsgrade erreichen, um keine Verletzungen bei Unfällen zu provozieren. Weiterhin ist ein hohes Maß an Formbarkeit zwingend notwendig, um futuristische, gebogene Designs nicht zu limitieren. Hinzu kommt die Anforderung an ein möglichst geringes Gewicht – in Verbindung mit Glas nicht unbedingt naheliegend.
empty
empty
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.