Anwendungen beim Kunden

Klare Sicht bei klaren Worten – AMIRAN® im Berner Medienhaus

Interviewkabine im Berner Medienhaus
Das Bundesmedienhaus in Bern strahlt in neuem Glanze. Massgeblich daran beteiligt: SCHOTT AMIRAN® Spezialglas, mit dem die Kastenfenster der Interviewkabinen ausgestattet wurden. Journalisten und Politiker können sich auf klare Sicht und Schallschutz bis 50 dB freuen.

Um die Arbeitsbedingungen der im Berner Bundeshaus akkreditierten Journalisten deutlich zu verbessern, wurde Ende Mai 2006 das neue Medienhaus fertiggestellt. Modernste Technik und zeitgemässe Räumlichkeiten sollen für optimale Arbeitsbedingungen sorgen.

 

Wichtige Bestandteile des neuen Gebäudes sind 2 Konferenzräume sowie 11 Interviewkabinen, in denen die Politiker Rede und Antwort stehen. Für reflexionsfreie Sicht sorgen dort insgesamt 34 AMIRAN® Spezialgläser von SCHOTT. Der spezielle Aufbau der Kastenfenster in Kombination mit Sound-Folie gewährleistet zudem absoluten Schallschutz bis 50 dB. Diskussionen und Gespräche können somit ohne jede Lärmstörung oder optische Beeinträchtigungen geführt werden.

 

Als Isolierglaseinheit in Verbindung mit AMIRAN® kommt zusätzlich das Brandschutzglas PYRANOVA von SCHOTT im Bereich des Fluchtgangs zum Einsatz. Diese Kombination gewährleistet, neben Reflexionsfreiheit und Schallschutz, im Brandfall höchste Sicherheit für Berichterstatter und Politiker.
Ansprechpartner:
SCHOTT Schweiz AG
St. Josefen-Strasse 20
Postfach
9001 St. Gallen
Schweiz
Thomas Falk
Tel.:+41 71 274 42 18
Fax:+41 71 274 42 43
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.