Einstein-Passage in Aarau

 

Foro: SCHOTT
Streifen in violett und weiss tanzen auf Lichttafeln an der Seitenwand, dann bewegen sich mattgrüne Blasen vorbei: Je nach Geschwindigkeit, Laufrichtung und Anzahl der Passanten zeigt die computergesteuerte Lichtinstallation andere Farbkompositionen.

Albert Einstein, dem die schweizer Stadt Aarau die Passage widmete, inspirierte den Lichtdesigner Rolf Derrer und die Architekten Stefan Jauslin und Mateja Vehovar zu dieser Installation. Dargestellt werden die Lichteffekte auf 21 mit LEDs hinterleuchteten OPALIKA® Milchüberfangglastafeln.
Das Spezialglas streut das Licht gleichmässig und erzeugt so eine schattenarme, tageslichtähnliche Beleuchtung.


Kontakt:
Thomas Falk
Tel.:+41 71 274 42 18
Fax:+41 71 274 42 43
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.