Entwicklung von Materialien und Komponenten

Werkstofflösungen

Produktinnovationen werden häufig durch Fortschritte bei den Materialien angetrieben. Die Materialien, die Sie in Ihren Produkten einsetzen, sind mithin entscheidend für seine Funktionalität, Qualität und Zuverlässigkeit und nicht zuletzt für die Gesamtkosten. Hochleistungsgläser und -glaskeramiken von SCHOTT sind dafür bekannt, dass sie unseren Kunden Wettbewerbsvorteile bieten. Sie können jedoch auch vom Fachwissen und der Erfahrung der Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker von SCHOTT und dem Zugriff auf modernste technische Einrichtungen profitieren. Unser Serviceangebot für Sie reicht von der kundenspezifischen Materialentwicklung über die Auftragsfertigung von Laboreinrichtungen bis hin zur Bereitstellung von Testmengen. Wie entwickeln und fertigen optische und optoelektronische Komponenten. Außerdem bieten wir Beratung zur Materialverarbeitung und technische Studien innerhalb unserer Kompetenzfelder.



Highlight

Unser Service bietet

Auftragsentwicklung von Werkstoffen
  • neue Gläser, Glaskeramiken nach Kundenspezifikationen

Fertigung in kleinen Mengen
  • Volumina von 0,1 bis 1.000 kg
  • Formfaktor: Stückgut einschl. Größe/Oberfläche nach Spezifikation, Faser, Röhre, Stab, Puder, Band ...)
  • Zertifikat der Zusammensetzung

Maßgeschneiderte Komponenten
  • optische Funktionalitäten: Faser, lichtbrechend, -beugend ... (einschl. Entwicklung und Charakterisierung)
  • gefügte / gebondete Komponenten und Bauelemente

Beratung
  • zu Materialfragen, die relevant sind für Ihre Branche (Rohmaterialien, Übertragung in die Produktion, Prozessoptimierung, Literatur- und IP-Analyse, technische Studien …)

Mehr hierzu finden Sie in unserer Broschüre:



Ansprechpartner

Dr. Tobias Kälber
Tel.:+49 (0)6131/66-7271
Fax:+49 (0)6131/66-2004
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.