SCHOTT solutions Nr. 2/2009 > Ergänzende Informationen

Supergrid für EUMENA

Quelle: Desertec
Skizze einer möglichen Infrastruktur für eine nachhaltige Stromversorgung in der Region EUMENA (Europa, Naher Osten, Nordafrika). Die roten Quadrate markieren den (theoretischen) Platzbedarf für Solarkollektoren, um in solarthermischen Kraftwerken (CSP) den Strom­bedarf jeweils der Welt, Europas sowie der MENA-Region im Jahr 2005 zu erzeugen. Das Quadrat „TRANS-CSP Mix EUMENA 2050” zeigt die insgesamt benötigte Fläche für Solarkollektoren, um den Bedarf an Meerwasserentsalzung und zwei Drittel des Strombedarfs in MENA im Jahr 2050 mit solarthermischen Kraftwerken zu decken, inklusive von etwa einem Fünftel des europäischen Strombedarfs. <|