SCHOTT solutions Nr. 2/2009 > Themenübersicht


Titel

Umweltschutz
Grüner werden
Seit vielen Jahren setzt sich SCHOTT für höchste Maßstäbe beim nachhaltigen Umwelt- und Klimaschutz ein. Dieser Weg wird konsequent beschritten mit der Weiterentwicklung umweltfreundlicher Materialien, Verfahren und Produkte wie etwa Dünngläser für die Mikroskopie. weiter
 

Inhalt

USA
Flaggschiff unterm Sternenbanner
Der Standort Duryea hat in 40 Jahren wichtige Meilensteine für SCHOTT in den USA gesetzt. weiter
Astronomie
Röntgenblick ins Universum
Zum Bau der Spiegelkomponenten im Röntgenteleskop Astro-H lieferte SCHOTT Duran® Glasröhren. weiter
Pharmaverpackung
Innovative Antibiotika in hochwertiger Verpackung
„TopLine” Fläschchen erfüllen alle Ansprüche des Pharmaherstellers Wyeth an eine Verpackungslösung. weiter
Solarinitiative
Solarstrom aus der Wüste
Die Desertec-Initiative plant die Energieversorgung der EUMENA-Region mit Solarkraftwerken. weiter
Kaminsichtscheiben
Design für flammende Erlebnisse
Robax® Glaskeramik-Sichtscheiben bieten vielseitige Perspektiven zur kreativen Kamingestaltung. weiter
Mikroskopie
Einblick in den Nanokosmos
In der High-End-Mikroskopie zeigt sich die fruchtbare Kooperation von Leica Microsystems und SCHOTT. weiter
Sonnenteleskop
 „Sunrise” über arktischem Eis
Herzstück des Sonnenteleskops ist ein Hauptspiegel aus Zerodur® Glaskeramik von SCHOTT. weiter
Brandschutz
Gläserner Bodyguard für Sparky’s Helden
Die neue Glaskeramik Pyran® Platinum setzt Akzente im Brandschutzmarkt Nordamerika. weiter
Sensortechnologie
Sensoren helfen Sprit sparen
Die Entwicklung eines neuen Gehäuses für SAW-Sensoren lässt Autos verbrauchsärmer fahren. weiter
Flachglas
Stilvoll und leicht zu reinigen
Spülen mit Flachglas sorgen für neue Trends im Küchendesign. weiter
Glaskeramik Kochflächen
Immer ein bisschen mehr
SCHOTT Ceran® startet eine außergewöhnliche B-to-B-Innovationskampagne. weiter
Kurzberichte
Weitere Artikel aus der Welt von SCHOTT
Unter anderem mit „Drei Supplier Awards”, „Künstlerischen Farbspielen”, „Astronomischen Sternstunden”, einer „Premiere in Frankreich” und der „Chronik von SCHOTT”. weiter