Kurzbericht aus SCHOTT solutions Nr. 2/2008

Foto: SCHOTT


40 Jahre Kundennähe

Optikkomponenten-Hersteller SCHOTT Suisse SA feierte Jubiläum

Als Eric Guinchard 1968 eine Firma zur Glas­bearbeitung in seiner Garage im schweizerischen Yverdon-les-Bains gründete, ahnte er den ­Erfolg noch nicht. Zur zweitägigen Jubiläums­feier konnte der nun 88-Jährige stolz auf die vergangenen 40 Jahre zurückblicken. Das Unternehmen firmiert heute unter dem Namen SCHOTT Suisse SA und hat sich international den Ruf eines anerkannten Spezialisten für ­präzise Optikkomponenten erworben. Über 150 Mitarbeiter bearbeiten rund 250 optische Gläser sowie Materialien wie Quarz und Saphir mit Hilfe anspruchsvollster Technik und mit traditionellem Erfolgsrezept: stets flexibel, ­innovativ und am Ohr des Kunden.
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.