Kurzbericht aus SCHOTT solutions Nr. 2/2008

Foto: SCHOTT


40 Jahre Kundennähe

Optikkomponenten-Hersteller SCHOTT Suisse SA feierte Jubiläum

Als Eric Guinchard 1968 eine Firma zur Glas­bearbeitung in seiner Garage im schweizerischen Yverdon-les-Bains gründete, ahnte er den ­Erfolg noch nicht. Zur zweitägigen Jubiläums­feier konnte der nun 88-Jährige stolz auf die vergangenen 40 Jahre zurückblicken. Das Unternehmen firmiert heute unter dem Namen SCHOTT Suisse SA und hat sich international den Ruf eines anerkannten Spezialisten für ­präzise Optikkomponenten erworben. Über 150 Mitarbeiter bearbeiten rund 250 optische Gläser sowie Materialien wie Quarz und Saphir mit Hilfe anspruchsvollster Technik und mit traditionellem Erfolgsrezept: stets flexibel, ­innovativ und am Ohr des Kunden.