Kurzbericht aus SCHOTT solutions Nr. 2/2007

(Foto: SCHOTT)

Aggressive Expansion auf US-Solarmarkt

SCHOTT Solar erweitert Produktion

SCHOTT Solar wird eine neue Photovoltaik (PV) Produktionsstätte in den USA errichten und ihre Photovoltaik-Kapazitäten um über 60 Megawatt ausbauen. Das Vorhaben ist so konzipiert, dass die Herstellung sowohl von PV-Solarstrommodulen als auch – bei entsprechender Marktentwicklung – von Receivern für solarthermische Kraftwerke möglich ist. Die Anlage soll 2009 in Betrieb gehen. Sie wird die vorhandene Produktionsstätte in Billerica, Massachusetts, ergänzen. Diese hat derzeit eine Kapazität von 15 Megawatt und produziert das SCHOTT ASE-300 Watt PV-Modul, eines der größten heute auf dem Markt erhältlichen Standardmodule.