Kurzbericht aus SCHOTT solutions Nr. 1/2008

Foto: SCHOTT
Erst China, jetzt Japan

Neues Anwendungszentrum in Minakuchi

Im April 2007 wurde das erste »Application Center Asia« (ACA) im chinesischen Suzhou gegründet. Etwa eineinhalb Jahre später wird im September nun ein zweites ACA in Minakuchi, Japan, eröffnet. Hauptaufgabe der von SCHOTT und dem Joint Venture NEC SCHOTT getragenen Einrichtung ist der direkte Austausch mit Entwicklern auf Kundenseite und die Etablierung als technisches Kompetenzzentrum. Im Visier steht zudem die Vertriebsunterstützung sowie der Aufbau eines Netzwerks mit Universitäten und Industrieorganisationen, der Aufbau eines Analytikservices und die Förderung von Entwicklungsprojekten in der japanischen Elektronik- und Optikindustrie.