Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

Prof. Dr.-Ing. Udo Ungeheuer, Vorsitzender des Vorstandes SCHOTT AG
ein gutes Kundenmagazin ist wie eine Brücke: Es verbindet ein Unternehmen mit seinen Kunden. Seit 1964 erfüllte unser Spezialglasmagazin »SCHOTT Info« mit mehr als 100 Ausgaben diese wichtige Aufgabe.

SCHOTT hat den Anspruch, seine Produkte fortlaufend zu optimieren. Dies bezieht sich auch auf unsere Publikationen. So freuen wir uns, Ihnen heute ein völlig neues Kundenmagazin zu präsentieren: »solutions THE SCHOTT TECHNOLOGY MAGAZINE«.

Dieser Name steht für unsere innovativen Lösungen, mit denen wir Ihren Erfolg im Markt steigern möchten. Zugleich beschreibt der Titel unsere Kernaufgabe als Unternehmen: die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen durch Spezialwerkstoffe, Komponenten und Systeme von SCHOTT.

Ein zentrales Thema ist vor diesem Hintergrund eine sichere Energieversorgung. Das Schwerpunktthema dieser Ausgabe zeigt, dass sich Parabolrinnenkraftwerke für die klimaschonende Stromerzeugung hervorragend eignen. Mit speziellen Receivern liefern wir eine Schlüsselkomponente für diese Technologie.

Auch im anspruchsvollen Zukunftsmarkt Gesundheit sind wir aktiv: Unsere Pharmaverpackungen aus äußerst resistentem Spezialglas oder Kunststoff schützen hoch empfindliche Medikamente.

Zudem berichtet »solutions« über die neusten Entwicklungen bei unserer bekanntesten Marke SCHOTT Ceran® Glaskeramik-Kochflächen. Durchgefärbte Kochflächen und innovative Dekorfarben eröffnen der Hausgeräteindustrie vollkommen neue Designmöglichkeiten.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen!
Ihr
Prof. Dr.-Ing. Udo Ungeheuer