Helga Griffiths

1959 geboren in Ehingen/Donau
1986–1992 Aufenthalt in New York
1991 Rutgers University, Mason Gross School of the Arts, New Brunswick, N.J., Bachelor of Fine Arts
1992–1994 Aufbaustudium Kunstakademie Stuttgart
1994 Neue-Medien-Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Preise
1998 Erster Preis „Kunst auf Zeit“, Graz
1998 Lichtenberg-Preis, Darmstadt-Dieburg

Ausstellungen (in Auswahl)
1992 Deutsches Konsulat New York
1994/95 Internationales Symposion „Morphologie der Zeit“, Bauhaus Dessau
1998 Stadt Graz
seit 1998 „Box Installation Project“ – Museum of Installations, London
1999 Museum of Contemporary Art, London
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.