Smarte Bedienerführung

Lösungen für intelligente Bedienkonzepte

Je intelligenter Produkte werden, umso smarter möchte man sie bedienen können. Bedienkonzepte verändern sich deshalb rasant. Taktgeber sind die Erfahrungen, die Kunden etwa mit Smartphones machen. Hier werden Standards gesetzt, die auch im Haushalt innovative Lösungen erfordern: Touch-Displays, kapazitive Schalter, berührungslose Gestensteuerung und vieles mehr. Schnittstellen für Bedienfunktionen ist eines unserer innovativen Fokusthemen, in dem wir gemeinsam mit Ihnen neue Ideen realisieren. So wird Zukunft anfassbar.

Unsere aktuellen Innovationen:
  • SCHOTT Smart Touch
  • IR Farben für berührungslose Bedienung
  • Dead Front Effekt
  • SCHOTT Duo Design
  • Kapazitive  Bedruckung
This is an example of SCHOTT Smart Touch, which enables touch-sensitive buttons on glass surfaces. It shows a close shot of an white “on” icon on a black surface.
This picture shows a hand touching a display. The latter is a touch display, which enables inspirations and ideas for innovative design and operating concepts.
Steuerungen und Anzeigen werden nahtlos und intelligent in das Design integriert. So wird der Benutzer durch Haptik oder visuelle Effekte wie Licht geführt, Interaktionen werden über Touch oder sogar Gesten ermöglicht. Symbole werden nur dann angezeigt, wenn sie benötigt werden. Ziel ist es, die Bedienung so einfach und intuitiv wie möglich zu machen.

Glas ist für innovative Ideen das Material der Wahl: Denn es eignet sich für Bedienoberflächen aufgrund der Kratzfestigkeit und seiner elektrischen und chemischen Eigenschaften besonders gut. Und es überzeugt - typisch für SCHOTT - mit seinen Funktionsoptionen und unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten.
A forefinger is sliding through a longish indentation, which is located on a black surface. This surface is a touch display and the indentation is a haptic control element. The picture is a example for SCHOTT Smart Touch.

SCHOTT® Smart Touch

Vertiefungen in der Glasoberfläche ermöglichen haptisches Feedback zur intuitiven Erkennung von Berührungssensoren hinter Glas. Zusätzlich sind elektrische Sensoren ideal vor Wasser und Schmutz geschützt. Die Vielfalt an Formen und Größen ermöglicht individuelle Designs.

Typische Anwendungen

This picture shows an animated 3D version of the SCHOTT logo looking like glass components.

Mehr Innovationen

Entdecken
The picture shows the outline of two speech bubbles centrally placed. The picture’s background is grey and the outlines are white. This is a visualization of the topic “Do you have a question?”.

Wollen Sie mehr Wissen?

Fragen Sie uns
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.