11.04.2017, SCHOTT AG, Mainz, Deutschland

Ausgezeichnet in den USA: Spartherm Brennzelle mit SCHOTT ROBAX® Feuersichtscheiben

Klar und reduziert, dabei raffiniert zu öffnen: Voll des Lobes war die Fachjury für das Brennzellenmodell Varia 3RL-100h-4S von Spartherm und zeichnete es auf der US-Messe HPBExpo dafür mit dem begehrten Vesta Award aus. Zentrales Element des Designs sind drei große SCHOTT ROBAX® Glaskeramikscheiben, die gleich von mehreren Seiten vollen Blick auf die Flammen erlauben.
Brennzellenmodell Varia 3RL-100h-4S - zentrales Element sind drei große SCHOTT ROBAX® Glaskeramikscheiben
Brennzellenmodell Varia 3RL-100h-4S - zentrales Element sind drei große SCHOTT ROBAX® Glaskeramikscheiben
Mit der Varia 3RL-100h-4S bietet Spartherm einen Kamineinsatz, der voll und ganz auf den amerikanischen Markt abgestimmt ist. Mit seinen beeindruckenden Ausmaßen lässt die Brennzelle den Benutzer das knisternde Feuer erleben. Eine dezente Scheibenbedruckung schliesst die Scheiben umlaufend ab. Kein Griff stört die elegante Optik. "Der Kamineinsatz ist so aufgebaut, dass er für eine Aufstellung auch vor brennbaren Wänden konzipiert und zugelassen ist", so Markus Aumann, Verkaufsleiter Export von Spartherm. So ist ein Einbau sehr einfach und ein perfekter Flammengenuss ist garantiert. Die leichtgängige Scheibenmechanik mit „soft-close“ macht das Nachlegen des Brennholzes zu einem Vergnügen. Dafür verwendet Spartherm nur hochwertigste Materialien, die ein langlebiges Feuervergnügen garantieren.

„Wir gratulieren Spartherm herzlich zur Auszeichnung – und freuen uns, dass wir einen Beitrag dazu leisten konnten“, sagt Isabel Eymael, Marketingleiterin von SCHOTT ROBAX®. Tatsächlich setzt die Größen- und Formenvielfalt der Glaskeramik den Kamindesignern fast keine Grenzen. Von minimalistisch flach über elegant rund bis zu winklig geformten Scheiben ist quasi alles möglich. „Da steht preisverdächtigen Entwürfen nichts mehr im Wege,“ resümiert Eymael.

SCHOTT und ROBAX® sind eingetragene Marken der SCHOTT AG.

SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automobil- und Luftfahrtindustrie. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Mit Produktions- und Vertriebsstandorten in 34 Ländern ist der Konzern weltweit präsent. Rund 15.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von 1,99 Milliarden Euro. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr. www.schott.com
Gruppenbild Team Entwicklung und Vertrieb
Gruppenbild Team Entwicklung und Vertrieb
Presse- und Medienkontakt
SCHOTT AG
Christina Rettig
Public Relations Manager
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Tel.: +49 6131/66-4094
Weitere Informationen
SCHOTT AG
Salvatore Ruggiero
Vice President Marketing and Communication
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Tel.: +49 6131/66-4140
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.