21.03.2017, Carl Zeiss AG, SCHOTT AG (Oberkochen / Mainz), Deutschland

Dieter Kurz als Aufsichtsratsvorsitzender bei SCHOTT und ZEISS bestätigt

Die Aufsichtsgremien der SCHOTT AG und der Carl Zeiss AG haben Prof. Dr. Dieter Kurz erneut zu ihrem Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.
Dieter Kurz
Dieter Kurz
Dieter Kurz leitet die Aufsichtsräte des Spezialglasherstellers und des Optik- und Optoelektronikkonzerns seit 2012.

Kurz ist gleichzeitig Vorsitzender des Stiftungsrates der Carl-Zeiss-Stiftung, der Alleineigentümerin der beiden Aktiengesellschaften.

„Wir freuen uns, dass wir die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dr. Kurz fortsetzen können“, sagte Dr. Frank Heinricht, Vorsitzender des Vorstandes der SCHOTT AG.

Prof. Dr. Michael Kaschke, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss AG, erklärte: „Wir freuen uns, dass der Aufsichtsrat mit der erneuten Bestätigung von Herrn Kurz auf Stabilität setzt und damit eine gute Basis für weitere erfolgreiche Jahre schafft.“

Dieter Kurz war von 2001 bis 2010 Sprecher bzw. Vorsitzender des Vorstandes der Carl Zeiss AG. Seit 2012 ist er Vorsitzender des Stiftungsrates der Carl-Zeiss-Stiftung, der die wirtschaftlichen Belange der Stiftung gegenüber den beiden Unternehmensgruppen in ihrem Besitz wahrnimmt.


Presse- und Medienkontakt
SCHOTT AG
Salvatore Ruggiero
Pressesprecher SCHOTT Konzern
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Tel.: +49 6131/66-4140
Weitere Informationen
Carl Zeiss AG
Jörg Nitschke
Pressesprecher ZEISS Gruppe
Carl-Zeiss-Straße 22
73447 Oberkochen
Tel.: +49 7364/20-3242
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.