18.10.2016, SCHOTT AG, Mainz, Deutschland

Kreative Kamindesigns „open air“ gesucht

Startschuss für SCHOTT ROBAX® Design Award
SCHOTT ROBAX® Design Award Visual
SCHOTT ROBAX® Design Award Visual
Außenkamine als Designobjekt neu interpretieren – dazu lädt SCHOTT StudentInnen im Rahmen des SCHOTT ROBAX® Design Awards ein. Ihre Ideen können sie ab sofort bis zum 8. Januar 2017 einreichen und Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro gewinnen. Gekürt werden die Sieger Mitte März während der Messe ISH 2017 in Frankfurt am Main.

Outdoor ist ein Megatrend. 79 Prozent der Menschen, so zeigen Untersuchungen, zieht es nach draußen – quasi zu jeder Jahreszeit. „Ein Außenkamin verlängert nicht nur die Saison im Freien, sondern ist auch ein Designobjekt für Terrasse oder Garten. Wir wollen den kreativen Nachwuchs für die neue Produktkategorie Außenkamine begeistern und erfahren, welche Ideen sie dafür im Kopf haben“, sagt Marketingleiterin Isabel Eymael, die den Wettbewerb organisiert. „Wir laden StudenInnen der Fachrichtungen Produktdesign, Industriedesign, Architektur, Innenarchitektur und Kunst ein, sich zu beteiligen.“

Ein Element soll die Entwürfe aller Designer verbinden: Feuersichtscheiben aus Glaskeramik, die für ein „open air“-Kaminerlebnis wie gemacht sind. „Die Designer können völlig frei gestalten. Von minimalistisch flach über elegant rund bis zu winklig geformten Scheiben ist alles möglich“, so Eymael. „Wir sind sehr gespannt auf die Entwürfe!“

Eine Fachjury bewertet im Januar die Einreichungen. Für die drei besten Ideen winken Preisgelder von 5.000 Euro, 3.000 Euro und 2.000 Euro, die am 14.03.2017 in Frankfurt am Main übergeben werden.
Designentwürfe können ausschließlich online bis zum 8. Januar 2017 eingereicht werden. Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und Anmeldung finden Interessenten auf www.schott.com/robax-design-award.

ROBAX® ist eine eingetragene Marke der SCHOTT AG.

Über SCHOTT

SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel die Hausgeräteindustrie, Pharmazie, Elektronik, Optik, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Mit Produktions- und Vertriebsstandorten in 35 Ländern ist der Konzern weltweit präsent. Rund 15.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von 1,93 Milliarden Euro. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr. www.schott.com
Presse- und Medienkontakt
SCHOTT AG
Christina Rettig
Public Relations Manager
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Deutschland
Tel.: +49 6131/66-4094
Weitere Informationen
SCHOTT AG
Isabel Eymael
Marketingleiterin SCHOTT ROBAX®
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Deutschland
Tel.: 06131/66-3798
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.