27.01.2014, SCHOTT AG, San Francisco (USA) und Mainz (Deutschland)

SCHOTT stellt seine Innovationen aus

SCHOTT präsentiert optisches Glas, Laserglas, Glas für Biotech-Anwendungen sowie Faseroptik
San Francisco (USA) und Mainz (Deutschland), 27. Januar, 2014 – Der internationale Technologiekonzern SCHOTT nimmt an der SPIE Photonics West sowie der BIOS Expo in San Francisco teil. Das Unternehmen stellt eine Reihe seiner glasbasierten Lösungen aus, die die Entwicklung von Anwendungen im Bereich der biomedizinischen Optik und Faseroptik sowie der optischen und Laser-Technologien erleichtern. In zahlreichen Produktdemonstrationen sowie Fachvorträgen stellt SCHOTT seine neuesten Errungenschaften und Innovationen vor. Zu den Schwerpunkten gehören die neue Technologie zur Mikro-Laserstrukturierung sowie verbesserte Laserglastypen für modernste Lasertechnologien. SCHOTT stellt auf der BIOS am Stand 8642 aus, auf der Photonics West am Stand 1601.

Besuchen Sie SCHOTT und nehmen Sie an den folgenden Veranstaltungen teil:

  • Product Demonstration: SCHOTT ultra-thin glass for electronics & biotech applications Samstag, 1. Februar, 14:30 George Meyer, SCHOTT North America, Inc., Advanced Optics


  • Technical Paper Discussion: New glass developments for fiber optics Samstag, 1. Februar , 13:50-14:10 Paige Higby, SCHOTT North America, Inc., Lighting and Imaging


  • Product Demonstration: SCHOTT eye-safe laser glass for medical applications Sonnstag, 2. Februar, 11:30 Dr. Simi George, SCHOTT North America, Inc., Research and Technology Development


  • Product Demonstration: Optical and interference filters for all spectral applications Dienstag, 4. Februar, 13:30 Dr. Ralf Jedamzik, SCHOTT AG, Advanced Optics


  • Product Demonstration: SCHOTT eye-safe laser glass Dienstag, 4. Februar, 14:30 Dr. Simi George, SCHOTT North America, Inc., Research and Technology Development


  • Technical Paper Discussion: Spectroscopic characterization of laser properties: isolating the best methods for accurate measurements and calculations Dienstag, 4. Februar, 17:10-17:30 Dr. Simi George, SCHOTT North America, Inc., Research and Technology Development


  • Poster Presentation: Spectroscopic studies of Er3+ emission in co-doped phosphate glasses Dienstag, 4. Februar, 18:00-20:00 Dr. Simi George, SCHOTT North America, Inc., Research and Technology Development


  • Product Demonstration: Release of the new Optical Glass Pocket Catalog – From tightest tolerances to highest homogeneity Mittwoch, 5. Februar, 10:30 Dr. Ralf Jedamzik, SCHOTT AG, Advanced Optics


  • Poster Presentation: Optical glasses with tightest refractive index and dispersion tolerances for high-end optical designs Mittwoch, 5. Februar, 18:00-20:00 Dr. Ralf Jedamzik, SCHOTT AG, Advanced Optics


  • Product Demonstration: Next generation multi-spectral materials Donnerstag, 6. Februar, 10:30 Dr. Nathan Carlie, SCHOTT North America, Inc., Research and Technology Development



SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern mit mehr als 125 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien. Mit vielen seiner Produkte ist SCHOTT weltweit führend. Hauptmärkte sind die Branchen Hausgeräteindustrie, Pharmazie, Elektronik, Optik, Solarenergie, Transportation und Architektur. Das Unternehmen hat den klaren Anspruch, mit hochwertigen Produkten und intelligenten Lösungen zum Erfolg seiner Kunden beizutragen und SCHOTT zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu machen. SCHOTT bekennt sich zum nachhaltigen Wirtschaften und setzt sich bewusst für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt ein. In 35 Ländern ist der SCHOTT Konzern mit Produktions- und Vertriebsstätten kundennah vertreten. 16.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Weltumsatz von 2 Milliarden Euro. Die SCHOTT AG mit Hauptsitz in Mainz ist ein Unternehmen der Carl-Zeiss-Stiftung.
Presse- und Medienkontakt
SCHOTT AG
Michael Müller
PR Manager
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Tel.: +49 (0)6131/66-4088
Fax: +49 (0)3641/2888-9141
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.