09.07.2013, SCHOTT AG, Mainz

CERAN ARCTICFIRE® in drei verschiedenen Weiß-Nuancierungen verfügbar

Die weltweit einzige Trias an weißen Glaskeramik-Kochflächen deckt alle Heizsysteme ab.
Neu und im ganz im Trend: CERAN ARCTICFIRE® icy ist transluzent mit einem Touch Grau. Foto: SCHOTT.
Neu und im ganz im Trend: CERAN ARCTICFIRE® icy ist transluzent mit einem Touch Grau. Foto: SCHOTT.
Mainz (Deutschland), 9. Juli 2013 – Der internationale Technologiekonzern SCHOTT ist weltweit der einzige Hersteller von Glaskeramik-Kochflächen, der drei verschiedene weiße Kochflächen serienreif anbieten kann. Mit den neuen Produktvarianten CERAN ARCTICFIRE® snowy und CERAN ARCTICFIRE® icy, die seit kurzem auf dem Markt verfügbar sind, ist dem Innovator aus Mainz eine Meisterleistung gelungen. Nun sind eine Vielzahl von Gestaltungsoptionen möglich; auch können alle Heizsysteme von Strahlungswärme über Gas bis hin zu Induktion eingesetzt werden.

Die Kochfläche CERAN ARCTICFIRE® snowy stellt eine besondere Design-Variante dar, denn ihre Farbnuance ist ein zugleich kaltes und glänzendes Weiß, das dem Produkt ein Alleinstellungsmerkmal am Markt bietet. Derzeit ist der Mainzer Hersteller der einzige, der eine solche reine Farbnuance anbieten kann. Diese Kochfläche ist mit allen Arten von Heizungselementen kombinierbar.

Die Produktvariation CERAN ARCTICFIRE® icy hat einen Touch von grau – sie ist transluzent mit einer glänzenden Oberfläche. Mit ihr sind rote 7-Segment-Anzeigen kombinierbar, die am besten für Induktionsherde mit Displayoptik einsetzbar sind. Die weiße Kochfläche CERAN ARCTICFIRE® in seiner klassischen Variante, wie sie seit über zehn Jahren auf dem Markt verfügbar ist, wird hauptsächlich für Kochgeräte mit Strahlungsheizung eingesetzt.

„Weiß in all seinen Nuancierungen ist eine absolute Trendfarbe. Wir beobachten eine Entwicklung hin zu weißen Küchen, die für Klarheit und Sachlichkeit sprechen, zugleich modern und edel sind“, beschreibt Stefan-Marc Schmidt, Leiter Sales und Marketing von CERAN®, die Auswirkung von Farbtrends auf sein Geschäft.

Alle drei weiße CERAN ARCTICFIRE® Kochflächen können mit den im Farbtrend liegenden Dekorfarben weiß, grau, braun, und schwarz auf der Oberseite gestaltet werden. Egal, ob kontrastreiche Varianten weiß-schwarz, Ton-in-Ton mit weiß-weiß oder sanfte Farbschattierungen gefragt sind, das Set der drei weißen Kochflächen mit seinen Dekorfarben bietet ein weites Feld für Gestaltungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen über CERAN® unter: http://www.schott.com/ceran

CERAN® und CERAN ARCTICFIRE® sind eingetragene Marken der SCHOTT AG.

Foto-ID 203303: Neu und im ganz im Trend: CERAN ARCTICFIRE® icy ist transluzent mit einem Touch Grau. Foto: SCHOTT.

Foto-ID 203304: CERAN ARCTICFIRE® snowy glänzt mit einzigartiger Nuance in Weiß. Foto: SCHOTT.

Download-Link zur ZIP-Datei enthält die Motive in Printqualität:
http://www.schott-pictures.net/presskit/202517.arcticfire

Mehr Pressebilder finden Sie zum Download unter http://www.schott-pictures.net

SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern mit mehr als 125 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien. Mit vielen seiner Produkte ist SCHOTT weltweit führend. Hauptmärkte sind die Branchen Hausgeräteindustrie, Pharmazie, Elektronik, Optik, Solarenergie, Transportation und Architektur. Das Unternehmen hat den klaren Anspruch, mit hochwertigen Produkten und intelligenten Lösungen zum Erfolg seiner Kunden beizutragen und SCHOTT zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu machen. SCHOTT bekennt sich zum nachhaltigen Wirtschaften und setzt sich bewusst für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt ein. In 35 Ländern ist der SCHOTT Konzern mit Produktions- und Vertriebsstätten kundennah vertreten. 16.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Weltumsatz von 2 Milliarden Euro. Die SCHOTT AG mit Hauptsitz in Mainz ist ein Unternehmen der Carl-Zeiss-Stiftung.

Presse- und Medienkontakt
SCHOTT AG
Michael Müller
Public Relations Manager
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Tel.: +49 (0)6131/66-4088
Fax: +49 (0)3641/2888-9141
Weitere Informationen
SCHOTT AG
Klaus Bernhard Hofmann
Vice President Public Relations
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Germany
Tel.: +49 6131/66-3662
Fax: +49 3641/2888-9140
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.