13.05.2013, SCHOTT AG, Mainz (Deutschland) / San Francisco (USA)

Partner für präzisionsoptische Bauteile

SCHOTT und Research Electro-Optics bilden eine strategische Allianz für Nordamerika und Europa
Mainz (Deutschland) / San Francisco (USA), 13. Mai 2013 – SCHOTT Advanced Optics und Research Electro-Optics (REO) sind nun strategische Partner. Sie sind damit in der Lage, aus einer Hand eine breite Palette beschichteter präzisionsoptischer Komponenten wie Linsen, Prismen und Fenster anzubieten. Zudem können beide Partner ihre Innovationskraft steigern und kundenspezifisch integrierte optische Bauteile für bestehende und neue Anwendungen und Märkte liefern.

Die steigende Nachfrage nach Innovation, Qualität und Mehrwert bei industriellen und kommerziellen optischen Anwendungen treibt diese Partnerschaft an: Die Fähigkeiten von SCHOTT bei der Fertigung und Entwicklung optischer Gläser vereint mit der Kompetenz von REO in der Weiterverarbeitungs- und Dünnfilmbeschichtung ermöglicht es beiden Partnern, neue Komponenten für sichtbare, Infrarot- und Laser-Anwendungen sowie Filter und weitere neue Produkte einzuführen.

“Wir haben mit REO einen Kooperationspartner gefunden, der unsere Fähigkeiten in der Veredelung optischer Komponenten stärkt“, sagt Peter Krüll, Director of Sales and Marketing für EMEA und Amerika von SCHOTT Advanced Optics. „Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, unsere Materialien für Laser, Nachtsichtgeräte und andere anspruchsvolle Anwendungen weiter zu optimieren. Wir sind damit in der Lage, Kunden präzisionsoptische Komponenten und Baugruppen aus einer Hand anzubieten“, erklärt Krüll.

„SCHOTT Advanced Optics verfügt über bewährte Kompetenz bei optischen Materialien und in der Messtechnik, zum Beispiel bei hochhomogenen Gläsern, Filterglas und speziellen Materialien“, sagt Ed Yousse, Vice President of Sales and Marketing von REO. „Indem wir unsere Stärken bündeln, können wir fertige optische Komponenten und Baugruppen auf den Markt bringen, die den Wünschen und Anforderungen unserer Kunden entsprechen“, unterstreicht Yousse. Mit seinen Stärken in modernen Prozesstechnologien wie Superpolierverfahren, Ionenstahl-Sputtern, Diamantdrehen, Infrarot-Beschichtung sowie der aktiven kovalenten Bindung, ist REO ein wichtiger Partner für SCHOTT. Zudem liefert REO einige der weltweit besten optischen Baugruppen – dank seiner Kompetenz im Bonding, in der Präzisionsausrichtung und durch umfassendes Know-how in der Messtechnik.

Zusammengefasst, sichern die speziellen optischen Materialien von SCHOTT sowie die Designkompetenz und Prozesstechnologien von REO eine branchenführende Leistungsfähigkeit für ein breites Spektrum anspruchsvoller Anwendungen. SCHOTT Advanced Optics kooperiert mit REO in Nordamerika, Deutschland und der Schweiz, Skandinavien, Belgien und den Niederlanden sowie dem Vereinigten Königreich.

Weitere Informationen: http://www.schott.com/advanced_optics

SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern mit mehr als 125 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien. Mit vielen seiner Produkte ist SCHOTT weltweit führend. Hauptmärkte sind die Branchen Hausgeräteindustrie, Pharmazie, Elektronik, Optik, Solarenergie, Transportation und Architektur. Das Unternehmen hat den klaren Anspruch, mit hochwertigen Produkten und intelligenten Lösungen zum Erfolg seiner Kunden beizutragen und SCHOTT zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu machen. SCHOTT bekennt sich zum nachhaltigen Wirtschaften und setzt sich bewusst für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt ein. In 35 Ländern ist der SCHOTT Konzern mit Produktions- und Vertriebsstätten kundennah vertreten. 16.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Weltumsatz von 2 Milliarden Euro. Die SCHOTT AG mit Hauptsitz in Mainz ist ein Unternehmen der Carl-Zeiss-Stiftung.

REO fertigt hochpräzise Dünnfilmbeschichtungen, Optiken und opto-mechanische Baugruppen für Anwendungen im ultravioletten, sichtbaren und infraroten Bereich. Mit Hauptsitz in Boulder, Colorado, USA, bedient das Unternehmen vorwiegend OEMs mit mittleren und großen Stückzahlen, einschließlich Herstellern von Systemen für Sicherheit, Luft- und Raumfahrt, Laser, Halbleiter-Werkzeuge, Medizin, Medizintechnologie und Telekommunikationsausrüstung. REO ist ein Unternehmen in privater Hand.

Zeichenzahl: 2793 (inkl. Leerzeichen)

Sales Kontakt:
SCHOTT AG
Andreas Hädrich
Sales Director Europe
Phone: +49 (0)6131/66-1812
Fax: +49 (0)3641/2888-9047
E-Mail: andreas.haedrich@schott.com
Internet: www.schott.com/advanced_optics

Agentur Kontakt:
oha communication
Oliver Hahr
PR Berater
Phone: +49 (0)711/5088 6582-1
Fax: +49 (0)711/5088 6582-9
E-Mail: oliver.hahr@oha-communication.com
Internet: www.oha-communication.com
Presse- und Medienkontakt
SCHOTT AG
Christine Fuhr
PR Manager
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Tel.: +49 (0)6131/66-4550
Fax: +49 (0)3641/2888-9141
Weitere Informationen
SCHOTT AG
Klaus Bernhard Hofmann
Vice President Corporate Public Relatio
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Germany
Tel.: +49 6131/66-3662
Fax: +49 3641/2888-9140
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.