Datenschutz

1. Allgemeines

Die SCHOTT AG sowie die mit der SCHOTT AG verbundenen Unternehmen (nachfolgend „SCHOTT“ genannt) wollen Ihnen so viel Kontrolle über Ihre persönlichen Daten geben wie nur möglich.

Im Normalfall können Sie die Websites von SCHOTT aufrufen, ohne aktiv irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. In einigen Bereichen der Websites von SCHOTT werden Sie jedoch um die Eingabe von persönlichen Daten gebeten, mit denen wir den Nutzen der Site für Sie steigern können und die uns helfen, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.

Um solche Daten werden Sie gebeten, wenn Sie sich zum Beispiel für einen Newsletter anmelden, wenn Sie Informationsmaterial anfordern, wenn Sie uns Ihre Anregungen mit unseren Kontaktformularen zusenden oder wenn Sie sich an einer Online-Umfrage beteiligen. Wenn Sie uns auffordern, diese Daten nicht für eine weitere Kontaktaufnahme zu verwenden, werden wir Ihren Wunsch respektieren, ebenso wenn Sie sich als Empfänger von Newslettern wieder abmelden.

Die zu den vorbezeichneten Zwecken überlassenen personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich im Rahmen der Beziehung zwischen Ihnen und SCHOTT verwendet. Gemäß § 33 Bundesdatenschutzgesetz weisen wir darauf hin, dass wir personenbezogene Daten speichern, die mit unserer Geschäftsbeziehung zu Ihnen zusammenhängen. Die uns überlassenen Daten werden keinen außenstehenden Dritten oder Organisationen außerhalb des SCHOTT Konzerns zugänglich gemacht oder verkauft.

2. Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot der SCHOTT AG und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei (Logfile) auf unserem Server gespeichert.

Jeder Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • der IP-Adresse des Clients

Zum geographischen Standort des Nutzers wird aus der IP Nummer eine Abschätzung getroffen, die dann statistisch ausgewertet wird.

Anfallende Nutzungs- und Verbindungsdaten werden ausschließlich für Trends und Statistiken analysiert und zur Optimierung unseres Internetauftrittes anonym ausgewertet.

Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder zu nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich hat er nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

3. Cookies

3.1 Allgemein

Cookies sind kleine Textdateien, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

Wir setzen in einigen Bereichen Cookies ein. Auch auf verlinkten Seiten können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie vorher darauf hinweisen können.

3.2 Sitzungs - Cookies

Insbesondere im Rahmen der Anmeldung werden sog. Sitzungs - Cookies benötigt, da wir aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit bei der Authentifizierung und zur Zugriffssteuerung auf die verschiedenen Bereiche unseres Portals diese Daten benötigen.

3.3 Dauerhafte Cookies

Dauerhafte Cookies verwenden wir zum Beispiel, um unsere Besucher direkt zu regional relevanten Inhalten weiterleiten zu können und um zu erkennen, wie hoch der Anteil wiederkehrender Besucher in unserem Angebot ist.

3.4 Gültigkeit

Die Gültigkeit der Session- Cookies ist auf die Dauer Ihres Besuches auf unserem Portal beschränkt. Sie werden beim Beenden des Browsers automatisch gelöscht. Eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Die Gültigkeit der dauerhaften Cookies ist auf eine Zeitdauer von 10 Jahren begrenzt.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden.

4. Verwendung der Remarketing-Funktion der Google Inc.

SCHOTT verwendet auf dieser Webseite die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“).
Mittels dieser Funktion kann SCHOTT Sie als Besucher der Webseite zielgerichtet ansprechen. Dies geschieht durch die Schaltung personalisierter, interessenbezogener Anzeigen für Angebote von SCHOTT, wenn Sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der dafür nötigen Analyse der Webseiten-Nutzung, werden sog. Cookies eingesetzt (siehe oben). Hierüber werden Ihre Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst und an Google übertragen. Es erfolgt keine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Anzeigen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.

Sie können die Verwendung von dieser Cookies dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen.

5. Links zu anderen Websites

Das Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Obwohl wir externe Links mit großer Sorgfalt auswählen, haben wir keinen Einfluss auf den Inhalt der verlinkten Seiten oder darauf, dass die Betreiber anderer Websites die Datenschutzbestimmungen einhalten. SCHOTT ist als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Von diesen eigenen Inhalten sind u.U. "Links" auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden, übernimmt SCHOTT keine Verantwortung und macht sich deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Web-Site, auf die verwiesen wurde. Für fremde Hinweise ist die Redaktion nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

6. Geschäftsbeziehungen

Informationen, die SCHOTT auf eigenen Sites veröffentlicht, können Hinweise auf Produkte und Dienstleistungen enthalten, die möglicherweise nicht in Ihrem Land angekündigt oder verfügbar sind. Solche Informationen implizieren nicht die Absicht von SCHOTT, diese Produkte und Dienstleistungen auch in Ihrem Land anzubieten. Setzen Sie sich gegebenenfalls mit unserer regionalen Vertriebsgesellschaft in Verbindung, die Sie gerne über die Verfügbarkeit dieser Produkte und Dienstleistungen informiert.

Auf den SCHOTT - Websites werden Marken verwendet, an denen SCHOTT oder Dritte Rechte haben. Diese Marken dürfen ohne Zustimmung der Rechteinhaber nicht verwendet werden. SCHOTT besitzt alle Rechte an den Informationen und der Gestaltung seiner Websites und behält sich diese Rechte vor. Ein verantwortlicher Umgang mit Ihren Daten sowie die Beachtung der geltenden nationalen und internationalen Datenschutzvorschriften ist für SCHOTT selbstverständlich.

7. Informationen zur Datensicherheit

SCHOTT weiß, wie wichtig die diskrete Behandlung und der Schutz der Informationen sind, die Sie uns über das Internet übermitteln. Die Datensicherheit in E – Commerce - Sites hat für uns absolute Priorität. Deshalb haben wir große Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass unsere Online-Sicherheitsmaßnahmen wirksam sind. Shop-Sites von SCHOTT werden mit SSL - Technik verschlüsselt.

SCHOTT Websites, die Sie zur Eingabe von kommerziell relevanten Daten, wie zum Beispiel einer Kreditkartennummer auffordern, werden mit SSL - Technik verschlüsselt übertragen. SCHOTT ist bemüht, die Verschlüsselungstechnik ständig im Rahmen des technischen Fortschritts anzupassen, um die Vertraulichkeit der von Ihnen über das Internet übermittelten Daten zu gewährleisten.

8. Verfahrensverzeichnis des Datenschutzbeauftragten

Öffentliches Verfahrensverzeichnis der SCHOTT AG über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt im § 4g vor, dass der Datenschutzbeauftragte jedermann in geeigneter Weise die Angaben gemäß § 4e BDSG auf Antrag zur Verfügung zu stellen hat. Um einen Überblick zu erhalten, stellen wir im folgenden wesentliche Angaben zusammengefasst dar.

8.1 Name der verantwortlichen Stelle SCHOTT AG

8.2 Vorstände

Dr. Frank Heinricht (Vorsitzender)
Hermann Ditz
Dr. Heinz Kaiser
Klaus Rübenthaler

Datenschutzbeauftragter:
Dr. Roland Leroux

8.3 Anschrift der verantwortlichen Stelle

SCHOTT AG
Hattenbergstraße 10
55122 Mainz

8.4 Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung

SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 125 Jahren Spezialglas, Spezialwerkstoffe, Komponenten und Systeme entwickelt und produziert, um die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen zu verbessern.
Unsere Hauptmärkte sind die Branchen Hausgeräteindustrie, Pharmazie, Solarenergie, Elektronik, Optik, Bauwesen und Automotive. Bekannte Marken von SCHOTT sind z. B. CERAN®, ROBAX®, ZERODUR®, FIOLAX®, PYRAN®.
Der SCHOTT Konzern ist mit Produktions- und Vertriebseinheiten in 35 Ländern vertreten.
Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke. Schwerpunkte der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die folgenden Bereiche:
  • Personal (Verwaltung und Entwicklung)
  • Lieferanten (Verwaltung)
  • Kunden (Verwaltung und Betreuung)
  • Geschäftsführungsprozesse (Verwaltung und Produktion)

8.5 Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Kundendaten, Mitarbeiterdaten, Bewerberdaten sowie Lieferantendaten, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

8.6 Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe Stellen und Abteilungen der SCHOTT AG bzw. verbundenen Unternehmen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

8.7 Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsgemäßen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke entfallen.

8.8 Geplante Datenübermittlungen (auch in Drittstaaten)

Zur Abwicklung von Vorgängen im Rahmen des Geschäftszweckes werden Daten gemäß den o. a. internationalen Richtlinien an verbundene Unternehmen, Behörden, Kunden und Lieferanten in verschiedenen Ländern übermittelt.

8.9 Sicherheitsmaßnahmen

Durch Sorgfalt bei der Auftragsvergabe, durch entsprechende Qualitätsvorschriften und Schulung der Mitarbeiter(innen) sorgt die SCHOTT AG dafür, dass die Schutzmaßnahmen gemäß §9 BDSG gewährleistet sind.


SCHOTT AG
Konzern - Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu unserer Datenschutz-Praxis haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf info.datenschutz@schott.com.